• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich wollte einen Grillunterstand und auf einmal musste es schnell gehen.

Womblecopter

Putenfleischesser
Hallo Grillgemeinde,

hier kurz wer ich bin.
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/hallo-grillgemeinde-aus-dem-rheinland.302350/
Wie angemerkt habe ich schon etwas länger mit dem Gedanken gespielt mir für meinen Grill einen Unterstand zu bauen.
Ziel war es das Gerät nicht immer in den Keller tragen zu müssen und das die Gasflaschen außer Haus aufbewahrt werden.
Da ich zur Miete wohne und mein Garten von außen zugänglich ist sollte das ganze geschlossen und abschließbar sein. Auch sollte es zur Not einigermaßen einfach zu entfernen sein.
Eine Planung hatte ich schon lange im Kopf wie es aussehen sollte.
Größe etwa 2 x 2 Meter, wovon ca. 1 x 2 Meter den Grill beherbergen sollte.
Holzbalken mit Douglasienbretter oben drauf als Lauffläche. Grill überdacht, alles in Holzbauweise.
Bei der Umsetzung stand ich vor ein paar Problemen. Wohin mit dem Erdaushub? Wie die Fundamente erstellen.

Der General Zufall hat mich zu schnellem handeln animiert.
Der Zugang zu dem Gartengrundstück ist über die Jahre durch Frost usw. kaputt gegangen.
Vor Zwei Wochen saß ich nichts ahnend in meinem Büro unter dem Dach (arbeite im Homeoffice) als es am Haus einen Lärm von Stemmmeißeln meine Aufmerksamkeit erregte.
Also runter vor die Tür und geschaut, waren die Handwerker dran die ganze Thematik mit Treppe und Einfassung einzureißen.

Links hinter der grünen Tonne ist der Ort des Geschehens.

Wer jetzt einen Plan erwartet wie das ganze aussehen soll den muss ich enttäuschen.
Sicher hatte ich das ein oder andere gezeichnet, aber die Gegebenheiten zwangen mich zum handeln.

Der ausführende Handwerker ist ein Bekannter von mir der für meine Wohnungsbaugesellschaft arbeitet.
Praktisch und nützlich zugleich.
Das Thema wohin mit der Erde ist schlagartig gelöst, einfach in das entstehende Loch 5 Meter weiter.
Und wie die Fundamente war mir dann auch klar.
"Wir kommen nächste Woche mit Beton, kannste was ab haben"

Und los ging es.
Freitag Nachmittag Material besorgt. ( 1 Stunde durch den Bauhaus Drive Inn mit permanent neuen Ideen :-))
Samstag morgen mit meinem Sohnemann gebuddelt.

Zur Fußballzeit um 15:30 war es dann vorbei.
Offen gesagt war ich da körperlich am Ende.
Als Schreibtischtäter ist man halt nichts mehr gewohnt.:rolleyes:
Danke an meinen Sohn der die Erde im weißen Eimer an die entsprechende Stelle geschleppt hat.

Montags dann weiter.
Alles vorbereitet für die Unterkonstruktion.

Und am Dienstag dann die Unterkonstruktion aufgebaut und ausgerichtet, in froher Erwartung am Mittwoch oder Donnerstag zu betonieren.
Balken sind 7 x 7 x 180 cm. 2 Meter waren mir dann doch zu lang, ich wollte mir den Zugang zum Rasen nicht ganz zu machen. Ein Abstand zur Wand sollte ja auch da sein.
Fundamente sind Pflanzsteine 30 x 25 x 20 cm. Dann mit Setzeisen fertig zum Betonieren.


So Fortsetzung folgt.

Anhang anzeigen 1896748

4.jpg


1.jpg


5.jpg


6.jpg


7.jpg


8.jpg
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    577,6 KB · Aufrufe: 3.267
  • 1.jpg
    1.jpg
    757,3 KB · Aufrufe: 3.300
  • 5.jpg
    5.jpg
    774,3 KB · Aufrufe: 3.287
  • 6.jpg
    6.jpg
    557,1 KB · Aufrufe: 3.271
  • 7.jpg
    7.jpg
    526,3 KB · Aufrufe: 3.332
  • 8.jpg
    8.jpg
    520,3 KB · Aufrufe: 3.363

Muriel

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Bilder kannst du hier nicht über externe Links einfügen. Unten neben "Antwort erstellen" ist der Button "Datei hochladen", damit kannst du Bilder direkt in den Beitrag einfügen.
 

Mi-Pi

Grillkaiser
:bilder:, d.h. wir wollen die Bilder auch sehen können!
 

marcu

Plaudertasche
damit kannst du Bilder direkt in den Beitrag einfügen.
...wenn Du sie vorher auf den Desktop geladen hast.
Dein letztes Bild ist übrigens sichtbar, und Dein Beitrag liest sich interessant. Weiter so!
Ich setze mich mal auf die Bank....
 
OP
OP
Womblecopter

Womblecopter

Putenfleischesser
So es geht weiter.
Nachdem die Kollegen sich über eine Woche nicht haben Blicken lassen hieß es auf einmal "Schatz hol die Geschenke die Handwerker sind da".
Erst noch einmal überprüft ob es nach einer Woche Ruhe noch passt.
Dann kam der Beton:
11.jpg


Je Loch etwa 1,5 Eimer Beton gemischt und gegossen.
Der Beton den der Kollege gebracht hatte war recht mager und musste mit Wasser verdünnt werden.
Dann war die Sache durch und ruhen lassen.

14.jpg


15.jpg


13.jpg
 
OP
OP
Womblecopter

Womblecopter

Putenfleischesser
So wieder eine Woche rum.
Arbeitsmäßig war es sehr turbulent und ich hatte wenig Zeit.
Die Fundament sind fest und ich habe mittig noch mit Gehweg Platten unterstützt.
Weiter geht es mit Ausrichten der Rückwand und der Front.
16.jpg


Leider hat sich beim Gießen des Beton die Unterkonstruktion ein bisschen verzogen.
Kann ich aber ausgleichen.
Nachdem ich alles geprüft hatte wurde fixiert.
17a.jpg


Rückwand sind Nut- und Federbretter aus Kiefer mit Holzschutz versehen.
Verstrebungen eingezogen und alles fest geschraubt.
18.jpg


Teilweise habe ich die Douglasienbretter schon verlegt.
Hier ist der Boden dann fertig.
19.jpg


Oben sieht man schon die Pfettenhalter.
Es geht heiter weiter mit dem Dach.

Das ganze bekommt eine gewisse Eigendynamik.
Ständig fällt mir was neues ein was man anders oder besser machen könnte.
Ich versuche mich da einzubremsen sonst werde ich nie fertig.
Zu Ostern möchte ich das ganze einweihen.
Weiter geht es jetzt mit dem Dach, die Seiten werden ebenfalls mit Nut- und Federbrettern verkleidet.
Vorne kommt eine zweiflügelige Tür als Abschluss.
 

Huuungar

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mach mal Platz bidde, möchte dabei sein und neidisch werden.

Ich möchte auch sehr gerne eine kleine Grillecke. Bekomme es nicht hin wg
keine Idee
zwei linke Hände
Schwiegermudda überzeugen, da es ihr Grundstk ist


Finde dein Vorgehen einfach super !
 
OP
OP
Womblecopter

Womblecopter

Putenfleischesser
Danke für die netten Worte!
Mach mal Platz bidde, möchte dabei sein und neidisch werden.

Ich möchte auch sehr gerne eine kleine Grillecke. Bekomme es nicht hin wg
keine Idee
zwei linke Hände
Schwiegermudda überzeugen, da es ihr Grundstk ist


Finde dein Vorgehen einfach super !

Offen gesagt fällt es mir als Schreibtischtäter etwas schwerer mittlerweile.
Ich komme aus dem Handwerk und habe sehr viel gebaut und geschraubt.
Wenn man aber schon etwas länger raus ist sollte man sich Zeit nehmen.
Fällt mir Ungeduldbolzen schon mal schwer.

So das Dach als Rohbau ist schon mal drauf.
IMG_20190409_181911.jpg


IMG_20190409_182115.jpg


Weiter gehen wird es mit der Dachabdichtung und den Randabschlüssen am Dach.

Hier einmal eine Gesamtübersicht meines Garten.
Nicht wundern der Rasen ist frisch vertikutiert.
IMG_20190409_181946.jpg
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht nach einem Plan aus. Rutscht mal, ich möchte auch auf die Bank.
 

MT6000

Putenfleischesser
Sieht ungewöhnlich aus hält aber :rolleyes:
Musste nach oben noch etwas Platz haben.
Es ist aber noch Raum für weitere Verstärkung am Dach vorhanden sollte was sein.

Bin jetzt kein Dachdecker, aber der Abstand sieht gefährlich aus, ordentlich Wind von vorne und die dünnen Bleche knicken dir schneller um, als du gucken kannst. Normalerweise hat der Sparren noch eine Kerve
 
Oben Unten