• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ist es ungesund dass das Fett in der Kohle tropft? welches Fleisch ist besonders anfällig?

juandero

Militanter Veganer
Ich habe gehört dass es wirklich ungesund ist dass das Fett in der Kohle tropft, ist es wahr? Welches fleisch is besonderes gut / schlecht?

Vielen dank!
 

Argo

Mann von der GSV-Botanikerin
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Das das vom Fleisch abhängt, kann man so nicht sagen. Eher sind das die Produkte, die beim Verbrennen unter hohen Temperaturen entstehen....
Das Thema ist aber grenzwertig. Es geht manchmal nicht ohne.:smilie_sonst_131.gif:
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
@juandero

Du hast nun schon ein paar Fragen, ich habe 3 gesehen, zu ähnlichen Themen gestellt und die Anzahl/Qualität der Antworten war durchwachsen.

Ich habe einen Kugelgrill, aber ich ein paar prinzipielle Sachen kann man wohl bei jedem Grill anwenden.

Bei direktem grillen richte ich eine indirekte und eine direkte Zone ein. Bei fettigem oder mariniertem Fleisch kann es Fettbrand geben. Das ist sicher nicht gesund, aber sterben tut man davon auch nicht. Ich nehme dann das Fleisch vom direkten in den indirekten Bereich und warte bis das Fett verbrannt ist. Hast Du einen Deckel, mach den Deckel zu, dann brennt es ebenfalls weniger. Bei einem Grill wie in Deinem Provil würde ich die Spieße immer wieder weg nehmen wenn Fett ins Feuer tropft.

Gereinigt wird bei meinem Grill nur der Rost. Der Grill wird auf Temperatur gebracht, die Rückstände vergrennen und der Rest kann mit einer Bürste einfach entfernt werden. Gelegentlich sorge ich auch für richtig Hitze im Grill, damit evtl. Rückstände an der Innenwand oder sonst wo im Grill verbrennen.

Als gutes Grundlagenbuch kann ich Dir die Grillbibel von Weber empfehlen. Auch hier geht es grds. um einen Kugelgrill, man kann aber einiges auf andere Grills übertragen.

Viel Spaß beim grillen und hier im Forum.
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
ICh hatte bis jetzt noch kein Stück, welches sich in einer Art Selbstentzündung in Asche auflöst.
Wenn du ölige Stücke grillst, ist die Gefahr natürlich höher, dass es Stichflammen gibt.
Deshalb immer so marinieren wie es notwendig und der Garmethode zuträglich ist.
Oft reicht es, wenn man ein Stück Fleisch einfach nur leicht mit Öl einstreicht und es nicht in einer Marinade ertränkt.
 
OP
OP
juandero

juandero

Militanter Veganer
@J.M.F. Vielen dank für deine Antwort! Ja ich habe ein paar richtig coole Antworte gesehen : ) Wustest du dass von den Babyfeuchttücher? --> hätte vorher auch nie gedacht das das so gut funktioniert ..... Danke für den Tipp @waltherman

Was für einen grill hast du? @J.M.F

Findet ihr wrklich einen stück von der grillfläche frei zu lassen eine gute idee? Ich habe auch keinen deckel, grille ich normaleweise unter direktes grillen
 
OP
OP
juandero

juandero

Militanter Veganer
Danke nochmals für die Antworte!

@zercool Kann mann eigentlich indirekt grillen ohne Deckel?? Ich habe kein Kugel grill oder so, deswegen ich glaube es wäre nicht heiß genug...
 

zerocool

Grillkönig
Sorry für die späte Antwort aber natürlich kann mann direkt und indirekt grillen geht mit jedem grill nur ist die hitzeverteilung bischen anders während du einen geschlossenen raum hast verteilt sich hithe überall und wen keiner da ist nur von unten bzw von oben je nach grill
 
Oben Unten