• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufberatung Vakuumiergerät

Pip-Boy

Militanter Veganer
Hallo zusammen

Ich möchte mir ein Vakuumiergerät kaufen, bin mir aber unsicher welches ich nehmen soll.
Daher hoffe ich hier auf kompetente Beratung.

Das Gerät soll mindestens 2-3 mal pro Woche zum Einsatz kommen.
In Zukunft vielleicht noch mehr.

Einvakuumiert wird Fleisch, Brot, Gemüse, Sous Vide, Reste vom Essen, aber auch Soßen wie z.B. Bolognese.
Eigentlich so ziemlich alles was möglich ist.

Ich hab mich schon ein bisschen schlau gemacht und folgende Geräte in die engere Auswahl genommen;

Allpax P 355

FoodSaver V2860

Lava V100

Preislich hätte ich mir ca. 250€ vorgestellt.

Oder macht es wirklich Sinn, mehr Geld in die Hand zu nehmen und auf ein Lava V300P zu sparen?
Ich bin mir unsicher, ob die oben genannten Geräte vollkommen ausreichend sind, oder ob es langfristig gesehen doch besser wäre ein Lava V300P zu kaufen?

Vielen Dank schon im Voraus.

Grüße
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Hast du dich hier schon mit der Suchfunktion auseinandergesetzt?
Du wirst überrascht sein, wie viele Themen es zu dieser beliebten Frage schon gibt :sun:
Da kommen weit über 100 Threads zusammen ...

Ich nutze derzeit einen Caso VC10 und ich vakuumiere relativ viel.
Ohne Probleme, er macht zwar nur eine Naht, aber die kann man ja separat hinzufügen.

Ich werde das Teil aber Mitte des Jahres gegen einen Lava V300 Black Edition ersetzen.
Vorteil hier ist der einstellbare Druck, so dass das Lebensmittel nicht komplett komprimiert wird (Semmel, Fisch, Fleisch, etc.)

:prost:
 

J.M.F.

Grillkaiser
Servus.

Ich habe das Lava V300P. Ein tolles Gerät, das ich Dir nur empfehlen kann. Funktioniert super und mit dem Druckminderer kannst Du auch Sachen wie Brot und Gemüse vakuumieren ohne es zu zerquetschen.

Für den täglichen Hausgebrauch ist es aber fast schon übertrieben. Das Teil kann 1000 vakuumiervorgänge an Stück machen. Das ist eher für Jäger oder sogar Metzger gebaut. Das Nanometer ist auch super und sehr praktisch, aber kein muss.

Ich denke, das v100 reicht für Dich vollkommen aus. Ich würde aber immer das Premium nehmen, weil das eine doppelte Schweißnaht macht. Gerade bei Flüssigkeit (Marinade, rohes Fleisch, Soße usw. ) ist das ein muss.

Wenn das Geld keine Rolle spielt: V300P, sonst tut es auch das V100P. Den Druckregler (ich glaube heißt L+) für 13€ unbedingt mit bestellen (beim V300P enthalten).
 

essengehen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Habe den Foodsaver und bin damit zufrieden. Ein Vorteil von ihm ist, das er nach Gebrauch aufrecht gelagert werden kann und so weniger Platz benötigt.
 

BBQMatt

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich hatte das Lava 300 Premium, das 333 Premium, von Allpax das P250 und von Caso das VC 100. Von der Absaugleistung und auch Geschwindigkeit sind die Lavas schon top.
Mit dem Vakuum über den Drehknopf beim Lava kam ich nicht so zurecht. Da ist meiner Meinung nach die Pulsfunktion vom Allpax und Caso wesentlich besser. Ich konnte sogar Suppe vakuumieren und bei geschnittenem Brot hatte ich stets die besseren Ergebnisse als beim Lava.

Wenn man beim Lava mit der "Fehlluftdose" am Vakuum zu weit runter schraubt, nimmt man gleichzeitig den Anpressdruck von der Schweißnaht, was mit Andrücken des Deckels ausgeglichen werden muss. Die Allpax haben eine Kunststoff-Doppelpumpe, welche einmal den Deckel ansaugt und davon getrennt das Vakuum herstellt, die Naht bleibt bei jedem Druck gleich.

Beim Caso wird der Deckel mit einer Einrastfunktion gehalten, leider sind bei meinem Gerät nach einiger Zeit die Rastnasen gebrochen.

Bei sehr häufiger Nutzung würde ich zu Lava greifen, da die Pumpen schon wesentlich hochwertiger ausgelegt sind.

Gruß

Matthias
 

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich habe das V100 von LAVA, schon über 8 Jahre. Bin sehr damit zufrieden damit. Sollte das Gerät irgendwann einmal das zeitliche segnen, werde ich wieder ein LAVA kaufen. Davon bin ich echt überzeugt.
 

Thorose

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Beim Caso wird der Deckel mit einer Einrastfunktion gehalten, leider sind bei meinem Gerät nach einiger Zeit die Rastnasen gebrochen.

Genau das ist mir auch passiert,habe mich dann für einen Lava Premium entschieden!
Und damit bin sehr zufrieden,auch gibt es Ersatzteile,die es bei anderen Herstellern nicht gibt.
(Schweißnaht,Dichtung etc.)


Gruß Swen
 
OP
OP
Pip-Boy

Pip-Boy

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Hilfe
Aufgrund der positiven Resonanz, werde ich mich für das Lava Gerät V300P entscheiden.
Ich denke das ich hier langfristig Freude dran habe.

Danke
 

handlambe

Veganer
ich hab nen allpax v700.
kann ich nur empfehlen.
ich mach damit seit 4 jahren immer im dezember ca 800 schweissungen, ohne einen fehler....
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich nutze derzeit einen Caso VC10 und ich vakuumiere relativ viel.
Ohne Probleme, er macht zwar nur eine Naht, aber die kann man ja separat hinzufügen.

Ich werde das Teil aber Mitte des Jahres gegen einen Lava V300 Black Edition ersetzen.
Vorteil hier ist der einstellbare Druck, so dass das Lebensmittel nicht komplett komprimiert wird (Semmel, Fisch, Fleisch, etc.)
:prost:

Dieser Thread kommt mir gelegen... diese Aussage auch. Mit einem preiswerten Gerät anfangen und checken, ob das in die regelmäßige Nutzung geht. Ist das der Fall, was vernünftiges Nachlegen.
 

Banjoko

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich benutze seit 3 Jahren das FoodSaver V2860 und bin ganz zufrieden.
Es funktioniert gut, könnte aber noch etwas mehr Vakuum leisten.
Sollte es mal kaputt gehen, dann wird der Nachfolger auch ein Lava V300 Premium, preislich natürlich 'ne ganz andere Nummer weil mehr als doppelt so teuer wie das FoodSaver.
 

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dieser Thread kommt mir gelegen... diese Aussage auch. Mit einem preiswerten Gerät anfangen und checken, ob das in die regelmäßige Nutzung geht. Ist das der Fall, was vernünftiges Nachlegen.
In meinen Augen rausgeschmissenes Geld für das Billigteil.
Gleich was vernünftiges wie den Lava kaufen. Der wird schon regelmäßig benutzt werden. Ob jetzt zum Einfrieren, Frischhalten, Vakuumpökeln, Rub einwirken lassen etc.

:prost:
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
... Der wird schon regelmäßig benutzt werden. Ob jetzt zum Einfrieren, Frischhalten, Vakuumpökeln, Rub einwirken lassen etc.
:prost:
Hhhm... war wohl nicht präzise genug ausgedrückt... manchmal fliegt einem ja die Null-Euro-Variante zu... ich hab ein "Kannste-haben-ich-nutze-es-nicht"-Krups F380 seit kurzem in Verwendung. Ein bischen Tricky, klappt aber... Empfehlung geb ich aber keine... da will ich erstmal selbst noch mehr machen.

:prost:
 

BeerBQ

Bundesgrillminister
Ich nutze derzeit einen Caso VC10 und ich vakuumiere relativ viel.
Ohne Probleme, er macht zwar nur eine Naht, aber die kann man ja separat hinzufügen.
Den habe ich auch im Einsatz, aber seit ein paar Wochen verschweißt er im Automatikbetrieb (also Vakuum ziehen und dann verschweißen) nicht mehr. Wenn ich auf die Verschweißen-Taste drücke, zaubert er eine perfekte Schweißnaht.
Kennt jemand das Problem?
Ist eigentlich keine große Sache, nochmal manuell zu verschweißen. Aber wie das immer so ist, vergisst man es ausgerechnet bei großen fummeligen Tüten und muss nochmal von vorne anfangen...
 

Kinglui

Metzger
Mit dem Lava machts du nichts verkehrt.
Ich habe selber einen und bin echt begeistert!

Liebe Grüße aus dem schönen Regensburg
 

Nuno

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi, das WE wird bei mir ein Vakuumierer bestellt.
Einzige Unschlüssigkeit: la.va 300 Premium oder black...
Die Pumpe ist ja anscheinend die gleiche, auch bei anderem Druck. Ist der Mehrpreis das Black Gerät wert?

Lg,
Nuno
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte ja oben von dem mir neuwertig überlassenen KRUPS F380 berichtet. Also es geht... aber auch nach reichlich Übung mehr schlecht als recht. Man muss zuviel mithelfen in dem man die Tüte immer mal wieder bewegt, weil die Pumpe ziemlich schwach ist. Das Vakuum ist wirklich nicht besonders gut und die Schweißnähte sind auch nicht immer das Gelbe vom Ei. Dazu ist das Ding unangenehm laut. Ich kann nur abraten. Der Junior hat es inzwischen in der Bucht rausgehauen.

Also... GANZ KLAR KEINE EMPFEHLUNG FÜR KRUPS F380.

Seit 3 Tagen hab ich ein LAVA V300 Black. Tolles Gerät. Macht das was es soll angenehm leise mit sonorem Pumpgeräusch. Verschweißung passt auch bei dickeren Tüten. Ich hab zum Test 30 Tüten direkt hintereinander verschweißt. Alles gut. Gute Verarbeitung, einfache Bedienung.

Fazit... GANZ KLARE EMPFEHLUNG FÜR LAVA V300.
 
Oben Unten