• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufentscheidung Napoleon Gasgrill Rogue oder LEX oder auf 2019 warten?

DeePWATER79

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und wollte mal auf Euren Rat zurückgreifen. Vorgestellt hab ich mich zuerst im entsprechenden Forum, so wie sichs gehört. :)

Ich habe die Möglichkeit über ein Fachgeschäft mir 2 Napoleon Grills zu kaufen:
Angebote:
- 1x Rogue 425-3 Neupreis: 1099,- Angebot: 1000,-
- 1x Lex 485RSIBPK-1 oder SS-1 Neupreis: 1599,- Angebot: 1280,-

Ich habe auf meinem Balkon eine Breite von 1,80m um den Grill zu platzieren. Deswegen fallen grössere Grills raus.
Nun meine Frage ob es sich denn rentiert auf die neuen Grills von Napoleon 2019 zu warten und gggf den Roque 525 mir dann zuzulegen oder bei dem Preis (s.o.) bei dem LEX zuzuschlagen?
Er verkauft ab und hat genau noch einen Silbernen und einen Schwarzen LEX485 (der Silberne ist der Austeller, dem fehlt aber auch nix und der Schwarze ist noch orginal verpackt).
Macht es einen Unterschied ob Schwarz oder Silber? Oder ist dies nur optisch zu bewerten?

Vorteil vom LEX ist noch zu erwähnen die Sizzle Zone rechts vom Grill , was bei mir bedeutet auf der "offenen" Seite und nicht an der Hauswand, was eventuell wegen Spritzer und Wärme besser ist?
Oder wäre es sogar besser wenn die Sizzle links wäre um auch mal im Regen grillen zu können?
Balkon ist komplett überdacht, aber natürlich kann bei "Schrägregen" der Grill schon nass werden.

Denke mal mit dem LEX482 mache ich nichts falsch, aber eventuell brauch ich auch einfach nur nen: "Junge schlag bei dem Angebot sofort zu!"
Oder in Bayern: Da Vadda so a netter Kerl. der ganze Bua a Depp! :)

Hoffe auch das der LEX mit 1,55m nicht zu gross ist bei ner 1,80-1,90 Breite wegen der Wärmeabstrahlung.

Hmm ganz schön viel Text. Entschuldigung ich bin öfters so und kann mich iwie nur schwer entscheiden. ;) Mea Culpa

Vielen Dank im Voraus an alle. :)
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und wollte mal auf Euren Rat zurückgreifen. Vorgestellt hab ich mich zuerst im entsprechenden Forum, so wie sichs gehört. :)

Ich habe die Möglichkeit über ein Fachgeschäft mir 2 Napoleon Grills zu kaufen:
Angebote:
- 1x Rogue 425-3 Neupreis: 1099,- Angebot: 1000,-
- 1x Lex 485RSIBPK-1 oder SS-1 Neupreis: 1599,- Angebot: 1280,-

Ich habe auf meinem Balkon eine Breite von 1,80m um den Grill zu platzieren. Deswegen fallen grössere Grills raus.
Nun meine Frage ob es sich denn rentiert auf die neuen Grills von Napoleon 2019 zu warten und gggf den Roque 525 mir dann zuzulegen oder bei dem Preis (s.o.) bei dem LEX zuzuschlagen?
Er verkauft ab und hat genau noch einen Silbernen und einen Schwarzen LEX485 (der Silberne ist der Austeller, dem fehlt aber auch nix und der Schwarze ist noch orginal verpackt).
Macht es einen Unterschied ob Schwarz oder Silber? Oder ist dies nur optisch zu bewerten?

Vorteil vom LEX ist noch zu erwähnen die Sizzle Zone rechts vom Grill , was bei mir bedeutet auf der "offenen" Seite und nicht an der Hauswand, was eventuell wegen Spritzer und Wärme besser ist?
Oder wäre es sogar besser wenn die Sizzle links wäre um auch mal im Regen grillen zu können?
Balkon ist komplett überdacht, aber natürlich kann bei "Schrägregen" der Grill schon nass werden.

Denke mal mit dem LEX482 mache ich nichts falsch, aber eventuell brauch ich auch einfach nur nen: "Junge schlag bei dem Angebot sofort zu!"
Oder in Bayern: Da Vadda so a netter Kerl. der ganze Bua a Depp! :)

Hoffe auch das der LEX mit 1,55m nicht zu gross ist bei ner 1,80-1,90 Breite wegen der Wärmeabstrahlung.

Hmm ganz schön viel Text. Entschuldigung ich bin öfters so und kann mich iwie nur schwer entscheiden. ;) Mea Culpa

Vielen Dank im Voraus an alle. :)
Warten auf den 525er mit BB und Sizzle für ca. 1499.-
Klappbare Seitenteile und besseres Material als beim Lex....
 
OP
OP
DeePWATER79

DeePWATER79

Militanter Veganer
Oha bin ich überrascht. Hatte eher gerechnet das mir zum LEX geraten wird. Nicht wertend gemeint, sondern habs einfach nur anders erwartet.

BB = Back Burner = Heckbrenner ? Richtig?
Hat der LEX aber auch, genauso wie Sizzle. Oder meintest du einfach damit das ich mir eben den für 1499 kaufen soll , welcher eben diese beiden Austattungen hat?!

Also ein Aufpreis von 220Euro für besseres Material (anklappbar ist bei meinem Balkon quasi kein Argument) ist dies gerechtfertigt? Und wenn ja , welches Materialunterschiede gibt es denn dann?
Entschuldige falls die Fragen naiv sind.
 
OP
OP
DeePWATER79

DeePWATER79

Militanter Veganer
Oh ok.
Und die sind wirklich dann soviel besser das es sich lohnt den Aufpreis zu bezahlen, die Sizzle per Mod hochzusetzen und den Sizzle auf der "falschen" Seite zu haben? (Wobei ich im Moment nicht weiss wie die Abstrahlung der Hitze und das Spritzverhalten von der Sizzle ist)

Krass das das material so viel ausmacht :)
 

Gismo66

Vegetarier
Hi. Nur ganz kurz. Ich würde auf den Rogue SE425RSIB warten. Die Eierlegenden Wollmichsau.
3 Brenner, Sizzel u Heckbrenner.
Zu der Sizzle kann ich sagen. Es ist sicher besser wenn es Windstill ist.
Ein Kumpel von mir hat ziemlich probleme wenn der Wind nur ein wenig bläst.
Aber das wissen andere besser.
Ich hätte die Sizzle nur vom Gefühl her eher an der Hausmauerseite. Vielleicht als Schutz zur Mauer noch ein Blech oder ähnliches. Keine Ahnung ob man sowas brauch.
Mfg
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Denke @Jeverschluck meint die Aludruckgusswanne/brennraum mit besseren Material
Genau so ist es :thumb2:

Oh ok.
Und die sind wirklich dann soviel besser das es sich lohnt den Aufpreis zu bezahlen, die Sizzle per Mod hochzusetzen und den Sizzle auf der "falschen" Seite zu haben? (Wobei ich im Moment nicht weiss wie die Abstrahlung der Hitze und das Spritzverhalten von der Sizzle ist)
Krass das das material so viel ausmacht :)
Spritzverhalten hält sich absolut in Grenzen, solange du nicht mit Neonfleisch oder vor Fett triefendem Fleisch hantierst.
Bei mir ist Wind kein Thema, steht an der Hauswand, überdacht und nahe der Innen - Ecklage eines Winkelbungalows.
Es gibt aber bei Bedarf Spritzschutzvorrichtungen und Edelstahlroste für die Sizzle. Einfach mal googeln.

Also entweder den 3Brenner wie @Gismo66 schreibt, oder gleich den 4er (525...) - wäre mein Favorit.
 
OP
OP
DeePWATER79

DeePWATER79

Militanter Veganer
Hmm ok , dann muss ich wohl noch warten und hoffen, das ich keinen Fehler mache, da ich noch keine Abmessungen für den 525 habe (muss ja in die Ecke passen).
Na mal sehen. Fahre heut nochmals zum Händler und quatsche mit ihm. Ist ja nen Bekannter und frage nochmals explizit was er mir "ohne Verkaufsgespräch" empfehlen würde. ;)
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hmm ok , dann muss ich wohl noch warten und hoffen, das ich keinen Fehler mache, da ich noch keine Abmessungen für den 525 habe...... ;)

Also so‘n klein Büschn kannst du dich auch mal bemühen... ;)
Auf den US Seiten findest du Abmessungen etc...Teils in inch, aber auch in cm
Schau mal unter Nappi Rogue Dimensions..
 
OP
OP
DeePWATER79

DeePWATER79

Militanter Veganer
Sry habe mit Absicht nicht geschaut, das ich mir den Händler Katalog von dem neuen 525 angeschaut habe und mein Händler meinte es gibt noch keine / oder er hat noch keine Abmessungen.
Deswegen bin ich nicht auf die Idee gekommen da nachzuforschen. Habe es jetzt natürlich gefunden.

Der ist kleiner als der LEX (13cm) also somit kein Problem.
Danke. Fahre jetzt gleich nochmal zum Händler und handle meine Prozente für den 525 aus und dann entscheide ich ob es der Aufpreis vom LEX für 1280,- wert ist.

Gebe Bescheid.
 

Baconator

Bundesgrillminister
Guter Ansatz. Bei den 1280 geht ja viel. auch noch was :)
 

Spüler

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin.
@Spüler:
Welchen denn? Auf der Homepage finde ich nur den mit Seitenkocher für 729€. Der mit Sizzle für 899€ wäre der Hammer.

Natürlich die Variante mit der Sizzle, gab es zuerst auf einer lokalen Messe, jetzt auch ganz normal im Laden. Die Ware muss aber bestellt werden. Bei mir Betrug die Lieferzeit aber nur etwa eine Woche bis ich den Karton abholen konnte.
 

rob43

Militanter Veganer
kann denn jemand ein(en) Bauchgefühl/Erfahrungsbericht/Weissagung treffen bzgl Vergleich vom 2019 rogue 525(mit bb und sz) und dem santos 518?
Im Budget wären für mich beide, für die Göga ... naja die lässt sich schon bezirzen.
Bis nach Köln sind's leider n paar Meter im Vgl zum lokalen Händler. Die fährt man schon mal, aber vorabinfos Schaden natürlich nie.
 

cobra82

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Du kannst den Rogue 525 bei Santos Online kaufen, bekommst obendrauf 13% auf Zubehör von Santos Artikel, das sind bei 1499€ sind es ca 200€ an Zubehör, Zb Drehspieß, Plancha etc, somit hast du für den Start alles dabei.

aber deine Entscheidung liegt bei dir was du gerne möchtest. Ich denke bei Rogue 525 ist die Sizzle Zone etwas kleiner als beim Lex genauers kann ich dir jetzt nicht so sagen.
 

Kamelgriller

Putenfleischesser
Online sind es doch nur 10%, oder täusche ich mich da?
Hat ja jemand schon berichtet das er den neuen 525er mit Forumsrabatt von 13% auf den Grill Vorort bei Santos gekauft hat.
Ich würde hinfahren, da kannst Du Vorort nochmal vergleichen.
 

Grillgranate Bobbe One

Militanter Veganer
Oh ok.
Und die sind wirklich dann soviel besser das es sich lohnt den Aufpreis zu bezahlen, die Sizzle per Mod hochzusetzen und den Sizzle auf der "falschen" Seite zu haben? (Wobei ich im Moment nicht weiss wie die Abstrahlung der Hitze und das Spritzverhalten von der Sizzle ist)

Krass das das material so viel ausmacht :)
Ich schaue mir auch gerade den neuen Rogue 525 SE an und frage mich wie man so ein nahezu perfektes Produkt durch eine kleine versenkte Sizzle Zone "versauen" kann!
Was hat sich Napoleon dabei nur gedacht??
Deshalb hier meine Frage:
Hat jemand schonmal diesen "Mod" durchgeführt, das Rost von der SZ hochzusetzen und gemessen wieviel Leistung dann noch übrig bleibt?
Eine Anleitung wäre Klasse (Video oder Bild)!!

LG,
GGB1
 

Kuenni

Dauergriller
Deswegen ist es bei mir der LEX geworden.

Die kleine Sizzle auf der,für mich, falschen Seite war leider ein KO-Kriterium für mich. Hätte ihn ansonsten sehr gern genommen.
 
Oben Unten