• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Keramikgrill 300-700€

Arminace

Militanter Veganer
Aktuell wird meinerseits mit dem Gedanken gespielt einen Keramikgrill zuzulegen.
Nur welchen?

Das Budget beläuft sich auf max 700€ (unter großen Schmerzen für mördergute Angebote auch bis 1000).
Das darf auch gerne was gebrauchtes sein...

Was mir wirklich wichtig ist:
+möglichst keine Undichtigkeiten
+stabile rostfreie Scharniere
+Transporttisch
+Grillrost mindestens 26cm
+möglichst hohe Materialstärke
+Bei gewichten von über 40KG ist ein stabiler mobiler Unterbau Pflicht
+Das Preis/Leistungsverhältnis sollte stimmen
+Ein Vernünftiges Thermomether

Was mir weniger wichtig ist:
-es muss nicht unbedingt ein 80KG+ Prügel sein, meist grille ich eh nur für ca 4 Personen
-Lebenslange garantie
-Design

Was ich aktuell im Auge hatte sind die beiden:
https://www.grill-more.de/keramik-grill-30100146
https://www.wills24.de/de/wills-big-kamado-bbq/
Jetztbin ich auch noch auf den Tepro Grenada gestoßen, welcher auch eine gute Alternative zu sein scheint....
https://flammenspiel-bbq.de/tepro-grenada-keramikgrill-im-test/
Und auch den RedNeck Kamado 21 Pro (angeblich nur Edelstahl Teile)
https://grills-reduziert.de/grills/...tungen-fuer-temperaturen-von-bis-zu-400c?c=52


Der Brenna MK-23 scheint aber langsam auszuscheiden wegen der Bewertung bei Amazon
https://www.amazon.de/Mayer-Barbecue-Keramikgrill-Kamado-Grill-Edelstahlwagen/dp/B078WR3ZMJ/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=brenna+MK+23&qid=1571252355&sr=8-1
und der miesen Erfahrung des Nutzers
Falcone1965


Argh ich bin am Zaudern......

Wer kann mir helfen?
 
OP
OP
Arminace

Arminace

Militanter Veganer
Auf was legst Du denn primär Wert wenn Du so kleine Durchmesser akzeptierst?
Ein kleiner Kamado ist nichts so dolles. Es sei denn es ist ein Zusatz Grill.
Irgendwas um die 40+ ist natürlich schon klasse, so ist das nicht aber kleiner auf keinen Fall, das meinte ich damit ;)
Für mich sind ein paar Hundert Euro schon eine Menge Geld, deswegen ist das wichtigste für mich Haltbarkeit und dass der Grill möglichst dicht ist.
 
OP
OP
Arminace

Arminace

Militanter Veganer
Ich sage eine 700€ Weber Kugel liefert bessere Ergebnisse wie ein 700€ Kamado von der Stange.
Allenfalls bleiben Hühner im Kamado saftiger.

Das mag sein, dass die Haribo Goldbären besser sind als die von Katjes, dennoch will ich Katjes ;)

Wie gesagt, ich finde einfach diese Eier irgendwie toll, es gibt sicherlich auch bessere Grillmethoden aber ich will etwas in diese Richtung.
 

cs1602

Vegetarier
Aktuell wird meinerseits mit dem Gedanken gespielt einen Keramikgrill zuzulegen.
Nur welchen?

Das Budget beläuft sich auf max 700€ (unter großen Schmerzen für mördergute Angebote auch bis 1000).
Das darf auch gerne was gebrauchtes sein...

Was mir wirklich wichtig ist:
+möglichst keine Undichtigkeiten
+stabile rostfreie Scharniere
+Transporttisch
+Grillrost mindestens 26cm
+möglichst hohe Materialstärke
+Bei gewichten von über 40KG ist ein stabiler mobiler Unterbau Pflicht
+Das Preis/Leistungsverhältnis sollte stimmen
+Ein Vernünftiges Thermomether

Was mir weniger wichtig ist:
-es muss nicht unbedingt ein 80KG+ Prügel sein, meist grille ich eh nur für ca 4 Personen
-Lebenslange garantie
-Design

Was ich aktuell im Auge hatte sind die beiden:
https://www.grill-more.de/keramik-grill-30100146
https://www.wills24.de/de/wills-big-kamado-bbq/
Jetztbin ich auch noch auf den Tepro Grenada gestoßen, welcher auch eine gute Alternative zu sein scheint....
https://flammenspiel-bbq.de/tepro-grenada-keramikgrill-im-test/
Und auch den RedNeck Kamado 21 Pro (angeblich nur Edelstahl Teile)
https://grills-reduziert.de/grills/...tungen-fuer-temperaturen-von-bis-zu-400c?c=52


Der Brenna MK-23 scheint aber langsam auszuscheiden wegen der Bewertung bei Amazon
https://www.amazon.de/Mayer-Barbecue-Keramikgrill-Kamado-Grill-Edelstahlwagen/dp/B078WR3ZMJ/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=brenna+MK+23&qid=1571252355&sr=8-1
und der miesen Erfahrung des Nutzers
Falcone1965


Argh ich bin am Zaudern......

Wer kann mir helfen?


Gute Entscheidung, ein Kamado macht echt Spaß.

Hatte mich letztes Jahr auch in ähnlichem preislichen Rahmen wie Du mit dem Kauf eines großen Keramikgrills beschäftigt (bei mir war der Einstieg der 99€ Keramikgrill von Action).

Bei mir war der Wills Kamado auch unter den Top 3 die ich näher betrachtet hatte, klar es handelt sich dabei auch um einen China Kamado allerdings gewährt Dir der deutsche Verkäufer 6 Jahre Garantie auf die Keramik.
Weiterhin auf meiner Watchlist war der Aldi Kamado, den gab es letztes Jahr immer Mal wieder zu bestellen. -Aldi Kamado-
Der dritte im Bunde war der Keramikgrill vom Bauhaus -Bauhaus- dieser ist momentan allerdings nicht lieferbar.

Bei mir ist es dann durch Zufall ein Gourmet Guru Grill -GGG- geworden, es handelt sich dabei um einen Kamado eines US Herstellers, allerdings Made in China welcher von einem deutschen Vertriebspartner exklusiv in Deutschland vertrieben wird. Der Anbieter hatte letzten Herbst seine Ausstellungsstücke bei eBay zu guten Preis versteigert.
 

Maxabillion

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Arminace

Arminace

Militanter Veganer
Gute Entscheidung, ein Kamado macht echt Spaß.

Hatte mich letztes Jahr auch in ähnlichem preislichen Rahmen wie Du mit dem Kauf eines großen Keramikgrills beschäftigt (bei mir war der Einstieg der 99€ Keramikgrill von Action).

Bei mir war der Wills Kamado auch unter den Top 3 die ich näher betrachtet hatte, klar es handelt sich dabei auch um einen China Kamado allerdings gewährt Dir der deutsche Verkäufer 6 Jahre Garantie auf die Keramik.
Weiterhin auf meiner Watchlist war der Aldi Kamado, den gab es letztes Jahr immer Mal wieder zu bestellen. -Aldi Kamado-
Der dritte im Bunde war der Keramikgrill vom Bauhaus -Bauhaus- dieser ist momentan allerdings nicht lieferbar.

Bei mir ist es dann durch Zufall ein Gourmet Guru Grill -GGG- geworden, es handelt sich dabei um einen Kamado eines US Herstellers, allerdings Made in China welcher von einem deutschen Vertriebspartner exklusiv in Deutschland vertrieben wird. Der Anbieter hatte letzten Herbst seine Ausstellungsstücke bei eBay zu guten Preis versteigert.


Danke füpr die Infos ...

Ich hatte die Option ein BigGreen Egg Minimax Gebraucht für ca 750 zu bekommen...

Es ist jetzt bei mir ein neuer Tepro Grenada geworden:
https://flammenspiel-bbq.de/tepro-grenada-keramikgrill-im-test/

Mit Deflektor für 632€ ist das glaube ich ein echt gutes Angebot.
 

cs1602

Vegetarier
OP
OP
Arminace

Arminace

Militanter Veganer
Ich libäugle mit so einem Divide & Conquer Einsatz ... aber das muss alles langsam der Reihe nach erfolgen ...gaaaaaaannnnzzzz langsaaaaaaam.

Ich bin ja schon froh, dass ich die Regierung hiermit überzeugen konnte :D
Für weitere "Upgrades" muss erst mal etwas Zeit verlaufen und ich muss das irgendwie sachlich begründen bzw. "koppeln".

Z.B. kostet die Klobrille 150€ :P


Das war schon ein Kampf überhaupt ein paar hundert für einen Grill locker zu kriegen :D
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Sollte heute ankommen...
Super... In Ermangelung eines Keramikgrill nutze ich eine Tajine
IMG_20191021_165327 (1).jpg

IMG_20191021_184722.jpg

IMG_20191021_185113.jpg
 
Oben Unten