1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Featured Köttbullar [ɕœtbɵlːar] --> sprich "Schöttbulla"

Dieses Thema im Forum "Kochecke" wurde erstellt von PuMod, 3. Februar 2016.

  1. PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Hi Folks,

    Dies ist eines dieser Gerichte...

    ...wenn du es einmal selbst gemacht hast, dann willst du kein Fertigkram mehr essen. Verdorben für die Ewigkeit. Mann. DAS ist WIRKLICH saulecker!

    Eigentlich wollte ich heute die Plancha auspacken um standesgemäß zu grillen. Aber ich bin ein Weichei und hab gekniffen. Denn dies:

    20160203_165144.jpg



    Wollte ich mir heute draußen nicht antun. Also eröffne ich den Thread in der Kochecke. Denn ich habe dann todesmutig diese hier gezückt:

    20160203_164859.jpg


    Notiz an mich selbst: Ich brauche eine Schmiedepfanne mit hohen Rand.



    Also nun zum Pudels Kern. Heute wollte ich eigentlich zu IKEA (dieses gelbe hässliche Möbelhaus) um ein bisschen Kleinkram zu erwerben. In voller Vorfreude auf ein paar Köttbullar und ein Hotdog (jaja, ich weiß) wollte ich mich ins Gewimmel stürzen, aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Ich hab mir also meine beiden Mädels geschnappt und bin ab in die Stadt um meine Wettschulden bei Göga einzulösen. Wettschulden sind Ehrenschulden, also soll sie heute ihren "Mandel-Moccachino" bekommen. Also nix mit IKEA. Okay. Dann sag ich einfach mal so :pahh: und mach mir meine Köttbullar selbst. Da ich gedenke das Fleisch selbst zu wolfen, und das ewige Eis für schlechte Zeiten zu füttern, sind die Zutaten recht üppig. Sandra und ich essen von der Masse sicherlich 3-4 Mahlzeiten.

    Das Rezept habe ich von einer schwedischen Seite, mit dem Google Übersetzer ist mein Schwedisch bockstark! :rofl1:


    Heraus kommt dann das:
    20160203_193709.jpg



    Wenn Ihr es bis hierher geschafft habt :respekt: dann könnt ihr jetzt lesen wie ich die Dinger fabriziert habe:

    Zutaten

    20160203_163016.jpg




    Kochmusik!
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLUx2XPg7K7CVIWqNATPm9YTrhbQ6TLVOj

    Köttbullar
    • 1200 g Rinderhack (in meinen Fall ein Stück Bratenfleisch vom Eichenhof - BIO Angus)
    • 600 g Schweinehack (gerne etwas fetter, bei mir waren es Abschnitte der letzten Vergrillungen)
    • 5 TL Salz
    • 2,5 DL Sahne
    • 2,5 DL Milch
    • 3,5 Tassen Semmelbrösel (normale, kleine Kaffeetassen)
    • 5 TL schwarzer Pfeffer, geschrotet
    • 5 TL Piment, gemahlen
    • 3 Stück Zwiebeln, mittelfein gewürfelt
    • 3 Eier
    • Butter zum anbraten
    Sauce
    • 7 EL Mehl
    • 1,75 DL Sahne
    • 2 Tassen Wasser (zum lösen des Bratensatzes)
    • 200-300 ml Kalbsfond
    • 3,5 TL Sojasauce
    Beilagen
    • Salzkartoffeln
    • Preiselbeere aus dem Glas

    Zubereitung

    1. Fleisch wolfen. Das Fleisch in grobe Würfel schneiden, anfrieren lassen, salzen und durch die mittlere Scheibe drehen.
    20160203_131904.jpg



    20160203_132057.jpg



    20160203_132354.jpg



    20160203_161601.jpg



    20160203_161959.jpg



    20160203_162013.jpg



    2. Paniermehl, Sahne, Milch, Pfeffer und den Piment vermischen und für 10-15 Minuten quellen lassen. Die Masse muss nachher eine festere, breiartige Konsistenz haben. Dieser Schritt scheint mir im Nachhinein elementar.

    20160203_163450.jpg



    20160203_163614.jpg



    3. Zwiebel würfeln und in der Pfanne glasig werden lassen.

    20160203_164551.jpg



    20160203_165730.jpg



    4. In die Hackmasse jetzt die gewürzte Paniermehlmasse, die Eier und die Zwiebeln geben und wirklich gut (!!!) durchmengen.

    20160203_170127_001.jpg



    20160203_183638.jpg



    5. Mit nassen Händen kleine runde Köttbullar formen. Nasse Hände und nasses Werkzeug helfen dabei wirklich ungemein.

    20160203_183659.jpg



    20160203_183709.jpg



    6. Kartoffeln schälen und aufsetzen, derweil können die kleinen Bällchen etwas antrocknen.

    20160203_185949.jpg



    7. Den Ofen auf 100°C aufheizen um die Köttbullar dort garziehen zu lassen. So lassen sich logistisch große mengen dieser Dinger fabrizieren, da nicht alle Köttbullar gleichzeitig in der Pfanne gemacht werden können.

    In der Pfanne Butter auslassen, die Köttbullar nach und nach von allen Seiten hellbraun ausbraten. Sobald die Farbe außen okay ist, in den Ofen.

    Passt beim braten auf, die Masse ist recht weich. Das ist gut für das spätere Ergebniss, aber die Köttbullar solltet ihr vorsichtig behandeln.

    20160203_190017.jpg



    20160203_190032.jpg



    20160203_190342.jpg



    20160203_191224.jpg



    20160203_191017.jpg



    8. Sauce:

    Sandra und ich mögen bei Köttbullar viel, sehr viel Sauce. Dem ist hier Rechnung getragen. Ihr könnt getrost die Mengen halbieren.

    Mehl, Sahne und Milch möglichst klümpchenfrei vermischen.

    Wenn alle Köttbullar im Ofen ruhen und langsam garziehen, den Bratensatz in der Pfanne mit 2 Tassen Wasser lösen und kurz aufkochen lassen.

    Jetzt 3/4 der Mischung aus Mehl, Sahne und Milch hinzu geben und unter ständigen rühren mit dem Schneebesen anziehen lassen. Alle Klümpchen glatt rühren. Sobald die Masse Kleisterartig ist, mit der Hälfte des Kalbsfondes aufgießen und weiter rühren. Ständig rühren ist wichtig, dass pappt sonst an.

    Die Konsistenz stellt ihr nun mit dem restlichen Kalbsfond so ein wie ihr es mögt. Ist es zu dünn, könnt ihr wieder mit dem restlichen Viertel der Mehlmasse gegensteuern.

    Abschmecken könnt ihr mit Sojasauce. Ich habe hier 3,5 TL benutzt und noch etwas herkömmlich nachgesalzt.

    Von der schrittweisen Zubereitung gibts leider keine Bilder, denn das geht razifatzi.

    20160203_192908.jpg



    20160203_192904.jpg






    Und zuletzt gilt:

    Genießen!

    20160203_193638.jpg



    20160203_193630.jpg



    Viel Spaß beim Nachkochen/ grillen

    Pu.
     
  2. Siegerlandgriller

    Siegerlandgriller DO-Schnitzer 5+ Jahre im GSV

    :eeek: Solange das Zeug senkrecht von oben kommt ist doch alles in Ordnung :Augestechen:
    Erst wenn es quer kommt :Regenwetter: ist Schluss mit lustig :Bähhhh:

    Aber mitgegessen hätte ich trotzdem :lecker:

    :GRUSS TIMO:
     
    PuMod gefällt das.
  3. Wittigriller

    Wittigriller Bademeister 10+ Jahre im GSV

    Sauber!

    Da hätten wir uns fast am Heidenberg getroffen... ;)

    Ich klau gerade Deine Musikliste. Sehr schön!

    :prost:
     
    PuMod gefällt das.
  4. OP
    PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Hätte dich aber nicht erkannt. Obwohl - ich hatte heute meine BBQ Shirt an^^

    :mucke:
     
  5. Wittigriller

    Wittigriller Bademeister 10+ Jahre im GSV

    Ich Dich aber (vielleicht...)...

    ;)
     
  6. Spätzünder

    Spätzünder Glück Auf und Wurstkartell 5+ Jahre im GSV

    Viel Aufwand... der aber auch Spaß machen kann (besonders wenn man es gemeinsam macht) und sich richtig lohnt! :thumb2:

    Fein gemacht :-)

    Glück Auf
     
    PuMod gefällt das.
  7. OP
    PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    ...um die Ecke kommt ein Bauch - oups - da kommt der Steven auch. :ichlachmichweg:

    Hau mich einfach an! Ich lad dich dann auf ein Hotdog ein, wir setzen uns ins Restaurant an die Scheibe und lästern über die Parkkünste der anderen. :confused1:
     
    GON, zaubervati und MecHanisch gefällt das.
  8. Wittigriller

    Wittigriller Bademeister 10+ Jahre im GSV


    :lol:

    Und das bei den Riesenlücken...

    :prost:
     
    PuMod gefällt das.
  9. M.B

    M.B Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy 5+ Jahre im GSV

    Howdy Pu,

    das sieht sehr :sabber: aus! Ich als bekennender Saucenfetischist hätte da gern einen Eurer Teller genommen.

    Ausbraten und im Ofen garziehen - mir kam da grad so der Gedanke, dass man die Fleischklopse auch mal frittieren könnte :hmmmm:
     
  10. carmai24

    carmai24 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Es ist doch immer wieder "schön", wenn man(n) mit Göga zu IKEA darf:D.
    Du hast dich ja sehr erfolgreich darum gedrückt und aus der Not (Appetit auf Koettbullar) eine Tugend gemacht und kurzer Hand das Zepter selbst in die Hand genommen:cop:.
    Das Ergebnis was dabei rausgekommen ist, kann sich durchaus sehen lassen:thumb1:.
     
    PuMod gefällt das.
  11. OP
    PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Dann geht zwar der Buttergseschmack flöten, aber ich glaub das wäre ziemlich geil.
     
    M.B gefällt das.
  12. Schneemann

    Schneemann Wanderprediger 5+ Jahre im GSV

    Was ist denn bei euch wettertechnisch los? Das kommt, weil ihr immer alles einfriert und nicht aufesst. Kann ich eh nicht verstehen, wie man von so einem feinen Essen was übrig lassen kann.
     
    PuMod gefällt das.
  13. M.B

    M.B Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy 5+ Jahre im GSV

    Hmmmm, dann frittieren wir eben in Butterschmalz :D
    in Wagyu Bratenfett :sabber:
    Sollte theoretisch klappen.
     
    PuMod gefällt das.
  14. Oktul

    Oktul Kuchenking 5+ Jahre im GSV

    Ich bin ja bekennender Köt-Pullar-Hasser (ich habs einmal probiert, ist einfach nicht mein Fall)....aber selber gemacht :hmmmm:....ich könnte meine Meinung ändern! Gefällt mir sehr gut :thumb2:

    Und deine Playlist....:mosh:...da sind wir auf einem Level!
     
    PuMod gefällt das.
  15. OP
    PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    Beim nächsten OT .. Micha... beim nächsten OT... :-D

    Ist echt lecker und mit der IKEA Ware nicht zu vergleichen.


    :leierkasten::mucke:

    Das Wetter denkt, es wäre April. :-D Und ich kann gut essen - wirlich - ich mein, hey, schau mich an... aber das ist DEEEENIIITIVVV ;-) zu viel für eine kleine Honigbiene... :-D
     
    Oktul und M.B gefällt das.
  16. DerHoss

    DerHoss Master of Mega-OT 5+ Jahre im GSV

    Kaum zu fassen. Mich zieht es auch wieder zu Gelb/Blau.

    Klasse gemacht!
     
    PuMod gefällt das.
  17. r2d2

    r2d2 Grillgott & Marktschreier 5+ Jahre im GSV

    Einfach nur genial Sören oder Torben oder Lasse :D
     
    PuMod gefällt das.
  18. OP
    PuMod

    PuMod Wurstfee & Duffelmeister 5+ Jahre im GSV

    UND JETZT ALLE!!!



    ene, mene, schöttbullar, schöttbullar...
     
    Kalmück und r2d2 gefällt das.
  19. Medicus13

    Medicus13 Doktor Aufschneider 5+ Jahre im GSV

    Das sieht spitzenmäßig aus, Pu:thumb2:
    Die Bällchen habe ich bei IKEA noch nie gegessen, aber so wie Du sie hier präsentierst, muss das ja total lecker sein, also kommt das auf die ToDo- Liste.

    Warum schämst Du Dich dafür, Steven? Das ist ein Muss bei einem IKEA- Besuch und gehört einfach dazu:sun:

    Viele Grüße aus Hannover,

    Micha
     
    PuMod und ChrisBurger gefällt das.
  20. Brat-wurst

    Brat-wurst Grillkaiser

    Ich frag mich wieso zu zu gelb/blau... wir gehn in Zukunft zu Pu um Köttbullar zu essen :D

    Hey...wir wissen wo dein Haus wohnt :zelt:

    Große Klasse dokumentiert, und sieht noch leckerer aus. Einfach TIP TOP
     
    MecHanisch und PuMod gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden