• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kung Pao Chicken ... oder sowas ähnliches.

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
N'Abend Sportsfreunde,

heute fiel mir zufällig wieder mein Cleaver in die Hand und damit war klar: Heute gibt's Chinesisch... :D
IMG_4515.jpg

Scherz beiseite, manchmal fügen sich mehrere Dinge zufällig zusammen und ergeben am Ende ein harmonisches Ganzes.


Prolog

Am Donnerstag war ich wieder in der großen Stadt, ein Besuch beim besten und liebsten meiner Söhne ist da Pflicht. Gegen Abend, nach getaner Arbeit und dem ersten gepflegten Bierchen im 1516, schlenderten wir über den Naschmarkt da stach mir bei einem der fliegenden Händler etwas ins Auge: Sichuan Pfeffer, getrocknet. Bei uns in der Provinz kriegst sowas ja niemals nicht...


Erster Akt, erste Szene

Gestern - wieder zu Hause angekommen - habe ich mich ein wenig schlau gemacht, was ich mit dem Pfeffer anfangen kann. :hmmmm:

Sichuan Spiced Chile Oil

ist eine der Möglichkeiten. Also habe ich Samstag Abend testweise gleich ein paar von den Pfefferkörnern in einem Erdnussöl angesetzt und über Nacht ziehen lassen. Heute in der Früh dann das Öl mit den Pfefferkörnern erhitzt, ein paar getrocknete Chilis, Ingwer, Kardamom, Sternanis, Gewürznelken, Schalotte, zwei Knoblauch-Zeherl zugegeben und ein wenig köcheln lassen. Das heiße Öl dann über ein paar Chili-Flocken gesiebt und abkühlen lassen. Schmeckt ziemlich scharf und seeeeehr spannend! Das Öl geht in die Produktion...
IMG_4509.jpg
Erster Akt, zweite Szene

Gestern habe ich außerdem ein schönes Bio-Hähnchen erstanden, Brüste und Keulen habe ich ausgelöst und in der Standard-Variante für chinesische Zubereitung mariniert: Olivenöl, Sojasoße, Ahornsirup, etwas Maisstärke, zwei geschnittene Knoblauch-Zehen, drei kleine Chilis. Der Rest vom Hähnchen wanderte in den Suppentopf...


Zweiter Akt, erste Szene

Ziemlich gute Ideen für chinesische Gerichte entstehen, wenn ich mal wieder in einem schönen Kochbuch schmökere, idealerweise bei einem anregenden Getränk...
IMG_4514.jpg

Noch bessere Ideen für chinesische Gerichte entstehen wenn ich hier die Threads von Alex @oppfa durchschaue, da läuft mir immer das Wasser im Munde zusammen. Heute früh war es dieser hier...

Damit war klar wie es uns aufgesetzet war:

Kung Pao Chicken

mußte es werden...

So, jetzt aber genug geschwafelt! :D

Zutaten:
mariniertes Hühnerfleisch
Knoblauch, Ingwer, Chili
Frühlingszwiebel, Paprika
Erdnüsse (gut, aber leider aus)
Soße (improvisiert aus Weißwein, Noilly-Prat, Sojasoße, Teryaki-Soße, Ahornsirup, Maisstärke und Hühnerfond, sowie meinem frischen Sichuan Spiced Chile Oil)

IMG_4516.jpg


IMG_4517.jpg


IMG_4518.jpg


Hühnerfleisch portionsweise heiß anbraten, kurz pfannenrühren, dann auf Küchenkrepp geben und warm halten
IMG_4520.jpg


Wok zwischenreinigen, dann in frischem Öl Knoblauch und Ingwer, etwas später die Chilis anbraten:
IMG_4523.jpg

dann das Gemüse dazu, kurz pfannenrühren und warmstellen.

Nochmals das Hühnerfleisch anbraten, die Soße dazugeben und etwas eindicken, anschließend noch einmal das Gemüse dazugeben und unterheben.
IMG_4529.jpg
Die beste Ehefrau von allen hat derweilen einen Reis (Naturreis und schwarzer Reis) zubereitet.


Zweiter Akt, zweite Szene

Endlich kann gegessen werden...

Mahlzeit!


IMG_4533.jpg


Danke für's Reinschauen!

Herzlichst
Walter
 

Anhänge

carmai24

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was soll ich sagen:gefaelltmirperfekt:.
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Epilog
IMG_4537.jpg


Cheers!
:prost:

Notiz an mich selbst: Zutaten und Zubehör für Wokgerichte nachfüllen bzw. aufstocken, Notration Erdnüsse vor mir selbst verstecken..
 

Anhänge

Argo

Grillkaiser
Das wird in der Art mal nachgebaut.....
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schöner Bericht und lecker!!!
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
feines Hendl :_top1:
so passts :D
:weizen:
 
OP
OP
DarkRoast

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Ganz herzlichen Dank für die freundlichen Kommentare! :sun:

---
Das liebe ich am Wok-Kochen.
Zutaten rein, kann auch improvisiert sein, und am Ende kommt was leckeres raus.
Ja, genau. Und dann denke ich mir jedes Mal: "Warum machen wir das eigentlich nicht öfter?". Aber dann dauert's meist doch ein paar Wochen, bis ich den Wok wieder in die Hand nehme...
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Walter,

sehr schön :thumb2:

Da hätte ich gern eine Portion gehabt
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

Oben Unten