• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

kurioses Pulled Pork

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!

Eigentlich wollte ich kein neues Thema zu Pulled Pork erstellen, aber ich bräuchte Antworten von Profis!

Ich habe es endlich geschafft mich mal an Pulled Pork zu wagen und habe viel gelesen. Letzte Nacht um 0.30 Uhr war Startschuss für 3x3kg Schweinekamm auf meinem Weber EP 435.Temperatur hat mit 118 Grad gepasst und war ganz lange konstant.Plötzlich oh Schreck, waren heute morgen halb 8 alle 3 Stück fertig.1x 91 Grad, 1x92 Grad und ein Ausreißer mit 97 Grad Kerntemperatur.
Dummerweise bin ich von dem Piepen der iGrill App nicht wach geworden.
Der 3. ist etwas trocken aber den mische ich unter.

Jetzt die große Frage:Wie kann es sein, dass ich für 9kg nur 7 Stunden benötige und alle 3 zeitgleich fertig sind?Leider 9 Stunden zu früh!
Man ließt ja immer von Zeitspannen 10-18 Stunden aber solche Flitzer ist schon merkwürdig!

Laut Diagramm in der iGrill App ist die Temperatur wohl mal auf 136 Grad gesprungen, was ja eigentlich kein Beinbruch sein sollte.Ich bin da etwas ratlos und ärgere mich, dass ich bis 3 Uhr den Grill bewacht habe.

Danke für eure Antworten!

D2CC4BE4-AB14-4A03-AE8A-EA9659C101E7.png

1355FD2F-A86B-492D-A33C-D1459AB6E993.png

Die Temperatur sieht ja gut aus.Aber das das Fleisch nach der Plateauphase so abgeht ist merkwürdig.
 

swit

Metzgermeister
Ich würde erstmal eine Fehlfunktion des Thermometers checken. Werf mal die Fühler des iGrill in kochendes Wasser (zB Wasserkocher) und schau, ob sie 100 Grad anzeigen.
 
OP
OP
V

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke für den Tipp!Beide Fühler zeigen 96 Grad an im Wasserkocher.OK es sind keine 100 aber dem schon recht nahe und vor allem identisch.
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
96 Grad bei kochendem Wasser ist ok wenn du ca. 800 bis 1000 Meter über dem Meeresspiegel wohnst.
 

Joschi74

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wenn man beim Pulled Pork eines ganz sicher nicht kann, dann ist das planen.

Warm halten oder aufwärmen geht, beschleunigen nicht.

Mal braucht es unter 10 Stunden, mal deutlich mehr. Das liegt letztlich am Fleisch. Da kannst Du auch vorher nichts sehen oder so, das ist wie es ist dann.

Lasst es euch schmecken.

Gruß
 

enemy87

Veganer
Also ich Tippe auch auf die Thermometer.
Hätte ich noch nie gehabt dass Problem,
Also 8Std ist Arg wenig. selbst für ne Rennsau.
hab die Erfahrung dass du bei 120° schon mindestens 12-15 std rechnen solltest. (waren aber auch immer größer als 3kg)
Über Nacht dreh ich meistens auf 110° runter um Sicherheit zu haben dass nix zu fertig wird,
und beim aufstehen wieder weiter auf 120°
 

enemy87

Veganer
Also der Anstieg nach dem Plateau ist alles andere als Normal.
Ich bekomme normal auch immer ne 2te Plateauphase.
Also meine Vermutung ist eine zu hohe Garraumtemperatur.
Bei PP ist es schon so, dass 10° mehr oder weniger Gartemperatur, Stunden bedeuten können....
 
OP
OP
V

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ja die Garraumtemperatur ist schon ganz schön gestiegen und ich weiß nicht warum.das lief 2 Stunden konstant und dann hat doch die Müdigkeit gesiegt.Scheinbar so sehr, dass ich meinen Alarm nicht gehört habe.

Verrückt ist ja noch das alle drei gleichzeitig fertig waren.Naja ich hab das Fleisch jetzt dick eingewickelt und hoffe das es heute Abend keine Briketts gibt.😂

Der nächste Versuch wird mit Krücke gestartet.Dann frohes Grillen und Mampfen heute Abend!

Gruß Steffen!
 

enemy87

Veganer
Hast du eine Wasserschale im Grill stehen gehabt? bzw, war der Grill dann evtl der Morgensonne ausgesetzt?
Die 136° sind nicht der Beinbruch was die Qualität betrifft, aber was die Zeit betrifft ist es 1 zu 100
 

enemy87

Veganer
Wenn du einen schwarzen Grill hast, der plötzlich zusätzlich von der Sonne beschienen wird, wäre das eine Erklärung für die 20° unterschied
 
OP
OP
V

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wenn du einen schwarzen Grill hast, der plötzlich zusätzlich von der Sonne beschienen wird, wäre das eine Erklärung für die 20° unterschied
Das könnte es sein!!!Der Grill hat wirklich zur Hälfte Morgensonne bekommen und schwarz ist er auch.Das würde auch von der Zeit her passen!Gute Idee!
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wo hattest du denn den GT Fühler platziert?
War eine Wasserschale im Grill?
 

enemy87

Veganer
zum Warmhalten kann ich dir empfehlen: nimm eine Kühltasche, Fleisch in Alu einwickeln, rein in die Kühlbox, Handtuch darüber dann noch Petflaschen mit heißem Wasser dazu geben. sollte über viele viele Stunden funktionieren.
 
OP
OP
V

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wo hattest du denn den GT Fühler platziert?
War eine Wasserschale im Grill?
Ich hatte den GT Fühler auf Höhe des Rostes, also da wo das Fleisch lag und Wasser war auch drunter, weil ich mir den Grill nicht so versauen wollte.Es war auch noch Wasser drin heute morgen.
Ich könnte mir schon gut vorstellen, dass es mit der Morgensonne zu tun hat.Mal sehen wie es später beim Essen aussieht.Hab das Fleisch jetzt mehrfach in Folie eingewickelt und bei 70 Grad im Backofen gelagert.
 
OP
OP
V

varasto

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kurzes Update!Essen war super.Fleisch war saftig und zart.Außer der eine Nacken der 97 Grad hatte.Der war etwas trockner.
Zum Glück hat die Ruhephasen von 11 Stunden keinen Schaden angerichtet.Das nächste mal stell ich den Grill richtig in den Schatten.

Hier noch ein kleines Tellerbild.Schönes Wochenende euch noch!



DC62164B-D1BD-47CE-B435-F16528E730F0.jpeg
 
Oben Unten