• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kurze Frage zu Roasbeef

Flomon_2

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Moin zusammen.

Wir haben Morgen einen Männerabend zum Abschluss unserer Handballsaison.
Da wir es uns gut gehen lassen haben wir in der Metro Roasbeef am Stück gekauft. Gefeiert wird allerdings auswärts, keine Kugel vor Ort, aber dafür ein großer Holzkohlegrill.
1. Frage: Die dicke Fettschicht unter dem Roasbeef Stück kommt ab nehme ich an, oder?
2. Frage: Da ich keine Kugel da habe werde ich die 4,5 Kilo nicht am Stück grillen sondern für jeden ein dickes Steak schneiden. Auf welche KT sollte ich das Flaisch ungefähr ziehen? 65-70° oder ist das schon zuviel?

Danke im voraus
 

Smourf

Bundesgrillminister
Moin Flomon,

54-56 Grad reichen dicke für ein schönes Medium Steak, alles oberhalb von 60 lässt das arme Tier mMn ein zweites Mal sterben.
 

Feierdeufe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wäre mir zu durch.

Rosa =ca. 52°
Medium=ca.54°-60°
Durch kommt ja wohl nicht in Frage. Bei guter Qualität kann man das Fett dran lassen! Mach in dem Grill auf einer Seite keine Kohlen, dann kannst auf einer Seite scharf angrillen und in Jehova auf der anderen nachziehen und ruhen.
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
<<<Hier>>> siehst Du mal ein Roastbeef mit einer Kerntemperatur von 55°C. Das ist meiner Meinung nach der perfekte Gargrad für solch ein schönes Stück Fleisch:sun:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

HansAmGrill

Schüsselkönig & Wok-Mod
5+ Jahre im GSV
siehst Du mal ein Roastbeef
..das ist natürlich Weltklasse gemacht, aber @Flomon_2 hat leider keinen BO mit zum Auswärtsspiel.
Wie schon gesagt zwei Zonen auf dem Grill schaffen.
Am besten ordentliches Brennmaterial mitnehmen und auch was zum Grillrost reinigen (Bürste, Küchenpapier, Öl)
man hatt ja schon so Einiges gesehen.
Salz und Pfeffer würde ich auch einpacken. Anzündkamin macht sich auch immer gut.
Auf der einen Seite richtig Hitze entfachen und dort die Steaks scharf angrillen.
Auf der indirekten Seite auf 54°C KT ziehen lassen (Thermometer nicht vergessen).
Das Steak dann vom Grill und dann auch noch mal 5min ruhen lassen.
Das mit Einwickeln mit Alufolie ist umstritten. Ich nehme z.B. keine.
Ich salze das Fleisch auch bevor ich es der Hitze aussetze.
Das gibt eine bessere Kruste. Pfeffer erst nach dem grillen, sonst verbrennt es.
Ich nehme gerne eine Gussplatte oder eine Gusspfanne mit etwas Öl zum anknuspern.
Das Fleisch wird gleichmäßiger mit Röstaromen überzogen.

Als Alternative zum Steak geht, wenn man möchte, auch ein Steakburger(sandwich).
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/beefsteak-burger-mit-spreewaldgurken.280666/
Ist aber mit mehr Vorbereitungsaufwand verbunden.
Zwiebeln könnte man den Abend davor schon auf dem Herd andünsten.
Im Kühlschrank zwischen lagern und nächsten Tag per Tuppa mitnehmen.
Natürlich geht auch beides Steak pur und im Brötchen.

Du könntest heute Abend auch einen Testlauf mit ein/zwei Steak durchführen.
Das Fett würde ich dranlassen, nur wo es dicker ist leicht einritzen.
Ist aber auch wieder Geschmackssache. Manche essen das wie verrückt.
Wenn die Fleischqualität stimmt ist das auch saulecker.

So alle Klarheiten beseitigt? :o

Viel Spaß beim Spiel und danach..Getränke nicht vergessen:D
 

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
OP
OP
F

Flomon_2

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Bedankt für die vielen Antworten, 52-54° C KT ist notiert. Ich lasse den Fettrand dann mal dran, bei Bedarf können die Jungs es ja abschneiden. Der Grill ist laut Mundpropaganda groß genug so dass die zwei Zonen kein Thema sind. So was in der Art hatte ich mir schon gedacht. Grillis und Profagus Holzkohle habe ich besorgt. Bürste und Thermometer habe ich zu Hause, wird eingepackt. Pfeffer und Fleur de Sel habe ich auch schon bereitgestellt.
Hoffe nur die Jungs haben abends noch Geschmacksnerven wenn es soweit ist. :hmmmm:
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vielleicht am besten, du nimmst ein Stück mal bei 54 Grad runter und zeigst es mal in die Runde, was sie davon halten. Vielen ist das noch zu "roh". Gerade wenn wer nicht so gerne Steak isst, der hats gerne etwas mehr durch...
 
Oben Unten