• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachsprojekt

Lindner45

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

jetzt komm ich endlich dazu einen Beitrag zu meinem Lachsprojekt vom Dezember 09 einzustellen.

Angestachelt durch die Beiträge zu dem Thema gerade kurz vor Weihnachten und Sylvester - zu der Zeit liegt der Lachsverbrauch ja bekanntlich recht hoch - habe ich mich auch daran gemacht und spontan ein Lachsfilet gekauft, eingesalzen und geräuchert.

Hier ein Bild vom Lachsfilet nach dem Einsalzen:

DSCI0055_small.jpg


Verwendet hab ich Salz, Pfeffer, Rohrzucker und Dille (die genaue Mischung hab ich leider nicht im Kopf, wenns interessiert kann ich aber nachsehen). Das Filet war für ca. 40 Stunden im Salz, was dazu geführt hat, dass er etwas zu salzig war. Ich hab das Filet dann einen Tag trocknen lassen nach dem Wässern und einen Tag geräuchert. Die Farbe ist wunderschön geworden:

DSCI0057_small.jpg


Weil der Lachs gut geschmeckt hat und weils bei Interspar eine Aktion mit 9.99 Euronen pro Kilo gab, hab ich mir dann nochmal 4 Filets geholt (insgesamt so an die 6 kg). Hier eines der Filets:

DSCI0060_small.jpg


Hier die Gewürzmischung, genommen hab ich Meersalz:

DSCI0061_small.jpg


Hier zwei der fertig geräucherten Filets. Habe sie diesmal nur ca. 30 Stunden im Salz gelassen, das hat gut gepasst und der Lachs war weniger salzig. Geräuchert wurde wieder einmal einen Tag (ca. 10-12 Stunden):

DSCI0065_small.jpg


Wichtig die "Aufhängung" mit den Holzstäben, damit der Lachs nicht ausreisst und im Räucherofen unten zu liegen kommt!

Gruß vom Lindner
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Kaltgeräucherter Lachs ist eine lecker Sache, deiner sieht auch gut aus :prost:

Hast du im Räucherschrank Roste? Würde dir das Aufhängen und die Gefahr des Herunterfallens ersparen, bei mir liegt Lachs immer horizontal.


Gruß aus dem Waldviertel
 

mams

Grillkaiser
:thumb2:

jawoll, kaltgeräucherter Fisch is schon was feines.

Und nochmals ja, 40 Std sind imho schon lang, ich komme meistens mit 24 Std aus, und dann wässere ich noch mal 4 - 5 Std, dann trocknen und dann in den Rauch.

Und der Hinweis vom Waldviertler auf die (Gitter-) Roste hat auch was, vllt ist es dir ja möglich, solche irgendwie in deinen Schrank einzubauen, erleichtert das ganze ungemein :lol:

:weizen:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wir räuchern ebenfalls Lachs, in diesem Winter ca. 10kg - der Geschmack übertrifft den Großteil der käuflichen Produkte :) - ich lasse den Lachs für 24 Stunden im Salzmantel liegen - auf das dickere Teil des Lachses lege ich ein Gewicht - geräuchert wird er für 4-6 Stunden in der Kugel :weizen:
 
OP
OP
Lindner45

Lindner45

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Hi,

so hab noch mal nachgesehen, hab mich damals nach Durchsicht hier im Forum (wo ich die meisten Ideen klau, ich gebs ja zu) am Projekt von Cruiser (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kalt-geraeucherter-lachs-und-saibling.100224/#post191186) orientiert, das da lautet wie folgt:

"1 1/2 Tassen grobem Salz, 1 Tasse Rohrzucker,
1/2 Tasse Dillspitzen und 1/2 Tasse gestoßener weiser Pfeffer."

Genommen hab ich dann etwas weniger Rohrzucker (1/2 Tasse) und bunten Pfeffermix statt weissem Pfeffer (einfach weil er halt da war).

Gruß vom Lindner

der gestern für Besuch heut ein Stück Lachs aus dem TK geholt hat.
 
Oben Unten