• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lammkeule mit fehlgeschlagenem Minion

Horke

Veganer
10+ Jahre im GSV
Die Tage wollte ich meinen Weber OTG mit einer Lammkeule erfreuen.
Also das Fleisch gesäubert und mit einer Mischung aus Butter, Thymian,
Fleur de Sel, Pfeffer, Dijon und etwas Sojasauce eingerieben und mehr
schlecht als recht gerollt.

20100120 005 klein.jpg


20100120 007 klein.jpg


Und nun kommt's:

Geplant war das gute Stück über 6h per Minion auf eine KT von 67°C zu
kriegen. Benutzt hab ich Weber Brekkies. Ring sah wie folgt aus:

20100120 008 klein.jpg


Die erste Enttäuschung: Der Versuch, 8 Brekkies im AZK warm zu kriegen
schlug gnadenlos fehl. Die Kollegen wollten etwas mehr Gesellschaft, dann
gings. Die gut angebrannte Dinger dann an das Ende des Rings gelegt
und nach einer Stunde festgestellt, es wird nicht wärmer sondern kälter.
Deckel gelupft - Ring lag wie vorher und wollte nicht brennen. Also einige
Brekkies raus, neuen AZK und nachgelegt. Wieder auf den Anfang des
Rings - wieder nix mit durchglühen :motz:

Alles in allem musste ich 3 mal nachlegen, der Ring hat nicht im Geringsten
funktioniert.

Ergebnis nach 6h bei 68°C KT und kurzer Ruhezeit:

20100120 011 klein.jpg


20100120 017 klein.jpg


Fleisch war sehr lecker, hätte vielleicht etwas früher runter gekonnt.

Nun zur Gretchenfrage: Woran lag es, dass der Ring nicht "zündete"?

Wie steht es mit meiner Vermutung, dass die Weber Kollegen einfach
nicht wollten?

Normalerweise sollte der Ring doch ganz alleine starten, oder gibt es
beim "Aufbau" etwas zu beachten, was ich vielleicht falsch gemacht habe.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die Weber-Brekkies scheinen mittlerweile mit den Grillprofis konkurrieren zu wollen, ich hab das schon öfters gelesen, daß die schlecht brennen. Versuchs mal mit Grillis von Profagus, die gehen super.
Der Ring selber ist, wie Jack schon sagte, etwas dünn. Leg noch eine Reihe mit dabei. 8-10 Brekkies zum Zünden und Ausregeln sind gut. Wenn du die in einer offenen Konservendose im AZK zündest, brennen die auch gut an. So klappts zumindest bei mir immer im OTG. Beim Grillen dann obere Lüftung offen, untere fast ganz zu ergibt stabile 120°C.
Der Smokenator ist trotzdem ein interessantes Gerät.
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV

LE@SH

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mann nennt es auch "Löschkohle".... aber stimmt, eigentlich war das immer die Aufgabe der Grillprofi Brikets... :lach:

Ich würde aber auch sagen, dass der Ring recht dünn wirkt, im Vergleich zu manch anderem!? Oder du greift wie Jack schon gesagt hat, auf den Smokenator zurück!
 

Daniels

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hi,
ich habe letztens den gleichen Aufbau gemacht wie du! Auch eine Zweierreihe u. noch eine oben drauf! Hab aber bei der unteren Reihe die Brekkies hochkant gestellt, also mit der schmalen Seite nach oben! Hab Grillies verwendet. Ich find auch das die Weber ziemlich schlecht anbrennen!
Ich hab am Anfang alle Züge voll auf gelassen bis die ersten Kohlen vom Ring geglüht haben dann oben u. unten ca. 5mm auf, danach hat´s wunderbar funktioniert!
 

sammy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Servus,

also ich rate auch zu mehr Brekkies.

Und es kann auch an den Weber-Brekkies liegen, habe leider keine erfahrung mit denen, aber kann sein dass die einfach schlecht angehen, vorallem wenn es nicht so viel Hitze gibt.
Und nicht vergessen!
Versuch macht klug!
Also weiter probieren.

mfg sammy
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Das Problem mit der Minion-Methode ist zwar schade (und ich kann Dir mangels Erfahrung nicht helfen), aber das Fleisch sieht trotzdem suuuuuper aus! :sabber:
Zum Anzünden im AZK: will ich wenige anzünden, lege ich die alle an einen Rand vom AZK und darunter direkt die gewachste Holzwolle. Das hat bei mir bisher immer bestens geklappt.
 

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Kombination aus zu wenigen und zu schlechten Kohlen wars.

Hab vor ein paar Tagen auch mal den Sack benutzt, der bei meinem Weber AZK dabei war. Absoluter Schrott, hat doppelt so lange gedauert, die anzuzünden, im Vergleich zu Grillis. Und länger geglüht haben sie dadurch trotzdem nicht.

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 

mazo

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo,

die Minion Methode habe ich selber auch noch nie genutzt, aber wenn ich mir so die Meinungen hier anhöre werden es wohl die und zu wenig Brekkies sein.

Hauptsache es war trotzdem lecker, zumindest sieht das so aus.
 
OP
OP
H

Horke

Veganer
10+ Jahre im GSV

Steht bei mir im Schrank und war der Ursprung, warum ich letzten Sommer
überhaupt auf einen Weber und den GSV kam. Hat mich quasi angefixt...
Sollte ich vielleicht noch einmal intensiv studieren.

Hab vor ein paar Tagen auch mal den Sack benutzt, der bei meinem Weber AZK dabei war. Absoluter Schrott, hat doppelt so lange gedauert, die anzuzünden, im Vergleich zu Grillis. Und länger geglüht haben sie dadurch trotzdem nicht.

Ja, genau dieser Sack war es bei mir auch :thumbdown:

keine ahnung! aber das sieht seeeehr dünn aus. kauf die den smokenator 1000, dann hast a ruh. :prost:

Nö, damit warte ich noch. Ich will das Feuer mit der Hand zähmen!:)

Hab heute neue Brekkies und ein Stück Hochrippe geholt, das WE wird
genutzt...
 

borgie

Grillkönig
Die Weber Brekkies hab ich nur einmal verwendet. Die bekamen eine dicke gelbe Schicht und sind erstickt. Andere Brekkies nehmen und eine Lage mehr auf den Kohlering, dann geht's :-)
 

Daniels

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Meins sah so aus und hat wunderbar funktioniert! Allerdings mit Grillies!
Bei mir kam aus der Kugel immer so ein Brekkies anzündgeruch raus, aber über die komplette Grilldauer! Ist das normal bei Minion?
Ich kann auch den smokenator nur wärmstens empfehlen! Da hat nix nach Brekkies gerochen!

P1090964.JPG
 

KnobivonNordesch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Könnten die bei der Witterung feucht geworden sein??
Ich hatte mal einen Sack Kohlen in der Garage gelassen. Die ziehen rasant Feuchtigkeit bei der Witterung.
Ich hasse die Kohlen die gelb/braune Asche produzieren. Egal ob Weber oder nicht.
 
Oben Unten