• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Marinaden sinnig Helfer oder überflüssig?

Nixblicker

Grillkaiser
Hallo zusammen,
durch ein YouTube Video von den Sizzlebrothers bin ich mal wieder auf das Thema Marinaden aufmerksam geworden.
Eigentlich ist ja eher das Gefühl das bei "richtigen" Grillern das Thema Marinaden verpönt ist.
Das ist ja meistens auch dem marinieren Billigfleisch vom Discounter geschuldet.
Eigentlich ist ja wohl aktuell meistens so das man das Fleisch eher pur grillt, dann ein bissl Steakpfeffer drüber und fertig.
Aber was die Sizzlebrothers so erzählen klingt jetzt nicht ganz unsinnig.
Was haltet ihr so davon?
Nutzt ihr selber Marinaden und wenn ja für welche Fleischstücke oder Sorten.
Macht es das Fleisch wirklich zarter?
Hat einer schon die Sorten von den Sizzlebrothers getestet und kann was dazu sagen ob die taugen?
 

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Rind unmariniert. Da reicht uns Salz Pfeffer.
bei Schwein, Lamm, Hühnchen darf es gerne mal ne Marinade sein.
dann ist das aber in erster Linie für den Geschmack. Und nicht zum zart machen.
 

Röstwurst

Aushilfsabschwarter
Wenn das Fleisch nur nach der Marinade schmeckt, ist es definitiv zu viel.
Denke ich da an ein Brathähnchen, würde das nur mit S&P behandelt würde etwas fehlen.

Vielleicht zeigst Du mal den Link, würde mir selber gern ein Bild machen :hmmmm:
 
OP
OP
Nixblicker

Nixblicker

Grillkaiser
Es soll nachhaltiges Palmfett sein und die sind dabei das auch umzustellen auf kein Palmfett.
Wie gesagt bin erstmal durch die wieder drauf aufmerksam geworden muss da aber nicht zwingend kaufen.
 

reh

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Bei Hähnchenbrust - egal ob auf dem Grill oder auch im Gusseisen auf dem Herd oder Backofen mariniere ich immer.

Meine Standardmarinade ist Soja-Sauce, Worchester-Sauce, Teriyaki-Sauce und dann je nach Geschmack/Gericht nur Zitronenpfeffer oder Hähnchengewürz von Ankerkraut oder wenns rauchiger sein soll mit Magic Dust und amerikanischen Gewürzen oder mit indischen Gewürzen.
 

die.grille

Militanter Veganer
Hähnchen bekommt bei mir auch immer eine Gewürzmarinade verpasst, aber nur wegen des Geschmacks. Was nie fehlen darf ist Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer und Chiliflocken.
Empfehlen kann ich auch eine Marinade aus den besagten Gewürzen + Orangensaft, Kreukümmel und Knoblauch - Sehr lecker :-)
 

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Bei mir ist bei Hähnchenbrust (nehme ausschließlich Maishähnchen) Marinade Pflicht.
Bei Schwein zum Teil, aber meistens Trockenmarinade und dann glasiere ich beim Vorgang lieber (abhängig vom Stück und meistens etwas süßlicher).
Rind nur bei ganz speziellen Teilen wie z.B. bei Skirt wenn es carne asada gibt (aber auch da nicht immer).
Steaks würde ich nie marinieren.

Auch nehme ich nie Fertigmarinaden. Bastel immer meine eigenen.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Hat einer schon die Sorten von den Sizzlebrothers getestet und kann was dazu sagen ob die taugen?
ja, ich hab mir aus dem Grund 3 Stück geordert, Knofi, Bacon, Scharf ... sind sehr easy haltbar, und ja, ab und zu marniere ich mein Fleisch vorm grillen/braten damit, und es passt mir ... heisst aber nicht, dass dann nach dem Marnieren (und abputzen) kein Rub mehr drankommt :D
ob es jetzt das Fleisch soooooviel zarter, besser, unwiderstehelicher macht kann und will ich nicht beurteilen, aber im Ergebnis passt mir ;)

Ich finde die Marinaden von denen total überteuert und es ist Palmfett drinnen.
bei der neuen Range jetzt dann nicht mehr, und in welchem Männerhobbybereich gibts nix überteuertes ;)

:weizen:
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Das sind Marinaden auf Ölbasis eines industriellen Herstellers. Auch zu finden beim Discounter oder in der Fleischtheke. Der arbeitet mit Aromen und mit günstigen Zutaten.

Zum Grillsport gehört es auch irgendwann aus Gewürzen und Öl solche Dinge selbst herzustellen und nicht in der Plastikflasche mit einer Haltbarkeit von 18 Monaten fertig zu kaufen. Ist halt wie Maggi fix!

Und für 2,58 pro 100 ml kann man eine Menge Zutaten kaufen. Die Grundbestandteile Rapsöl, Salz und Zucker kosten fast nichts. Vielleicht braucht man mehr Gewürze, weil man ja nicht mit Aromen arbeitet.
 

Martin.S

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Deshalb verzichte ich eben meist auf Marinaden. Ob gekauft oder von Elfen mit Feenstaub bei Vollmond zusammengerührt, auf Zucker und Salz verzichte ich gern.
 

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
Zum Grillsport gehört es auch irgendwann aus Gewürzen und Öl solche Dinge selbst herzustellen und nicht in der Plastikflasche mit einer Haltbarkeit von 18 Monaten fertig zu kaufen. Ist halt wie Maggi fix!
Genauso sehe ich das auch :thumb2:

Deshalb verzichte ich eben meist auf Marinaden. Ob gekauft oder von Elfen mit Feenstaub bei Vollmond zusammengerührt, auf Zucker und Salz verzichte ich gern.
Da teilen sich die Meinungen. Zucker bzw. süß passt für mich wunderbar auf Schwein z.B. (gerade in Form von Glasur oder Rub) und Salz geht auf alles (genauso wie ein typisch deutsches Kühlgetränk während des vergrillens :mosh:)
 
OP
OP
Nixblicker

Nixblicker

Grillkaiser
Wie gesagt geht es erstmal um das Thema Marinaden allgemein.
Da waren jetzt schon viele hilfreiche Antworten dabei 👍🏻, danke dafür an Alle.
Das Zeuch von den SB ist ja kein Muss und war ja nur mal aus Interesse angefragt.
Man kann ja auch jederzeit eine Gewürzmischung vom Spiccy mit Öl mischen und hätte dann auch schon eine Marinade.
Und der Link von @toppits ist auch schon echt gut.
Ich werde mich mal da durchtesten.
 
G

Gast-yfvpU8

Guest
Wichtig ist es raffiniertes Öl zu verwenden. Also das preiswerte Raps- oder Sonnenblumenöl wegen dem höheren Rauchpunkt.
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Zum Grillsport gehört es auch irgendwann aus Gewürzen und Öl solche Dinge selbst herzustellen und nicht in der Plastikflasche mit einer Haltbarkeit von 18 Monaten fertig zu kaufen. Ist halt wie Maggi fix!


Ich wusste gar nicht, dass Du auch grillst... ;)

:prost:
 
Oben Unten