• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein allererstes Mal.

DerPloss

Militanter Veganer
Hallo allerseits! Ich bin Dirk, 47 Jahre alt und seit eineinhalb Wochen endlich auch stolzer Besitzer von etwas, das hier im Forum gern "Chinabüchse" genannt wird - einem Tanio-90kg-Smoker. Und genau den habe ich jetzt am Sonntag endlich einweihen können.

Los ging es am Samstagabend mit der Vorbereitung der Rippchen. Ich hatte mich für Cola Ribs entscheiden, da mir das als am geeignetsten für totale Anfänger erschien. Hatte auch fast Recht damit :-)

20170715_220907.jpg


Am Sonntag dann, direkt nach dem Frühstück: Anheizen. Ein Anzündkamin Grillis, durchglühen lassen, ab in die SFB, Holz drauf, fertig.

20170716_100540.jpg


Nach etwa 45 Minuten dann endlich: 110 Grad erreicht, ab mit den Rippchen in die Garkammer! Das sah dann so aus:

20170716_103844.jpg


Und dann begann das Drama... Temperatur runter, Temperatur rauf, mal plötzlich nur noch 98 Grad, dann wieder an die 120 Grad... zum Mäusemelken! Werde den Smoker auf jeden Fall noch an diversen Stellen abdichten müssen, soviel ist mal sicher. Aber gut, nach drei Stunden dann endlich der erste Blick aufs Fleisch:

20170716_115842.jpg


Danach hieß es dann ab in die Folie. Vorbereitet hatte ich eine Schwedenschale mit einem Cola-Apfelessig-Gemisch.

20170716_131108.jpg


Rippchen rein, Alufolie drüber und ab zurück in die Garkammer. Die mir in der Zwischenzeit natürlich wieder deutlich unter 100 Grad abgesackt war :-( Aber egal, nachgefeuert und weiter geht's - zwei Stunden garen!

20170716_152739.jpg


Wie man sieht, brauchte ich etwas zusätzliche Frischluft, um die Temperatur zu halten. Witzig dabei jedoch, dass mein kleiner Kniff mit der SFB-Klappen-Öffnung zu einer Senkung der Temperatur führte - offenbar bekam also nicht nur das Feuer mehr Sauerstoff, es wurde zudem kalte Umgebungsluft mit in die Garkammer gesogen. Naja, mir sollte es recht sein - die Temperatur konnte ich so auf jeden Fall recht gut stabil halten.

Nach zwei Stunden dann der nächste "Moment of Truth":

20170716_152759.jpg


Das Glasieren steht an! Also auspacken - einpinseln (mit der leider etwas zu scharf geratenen Cola-Marinade, das nächste Mal werde ich auf mindestens 2/3 des Cayenne-Pfeffers verzichten!) und noch einmal eine Stunde in den Smoker.

Und voilá! - hier das Ergebnis (sogar mit kleinem Smokering)

20170716_170205.jpg


Den Gästen und mir hat's geschmeckt und ich überlege mir, was ich nach dem Abdichten als nächstes machen soll. Was meint ihr - Brisket oder Pulled Pork? Wo kann man als Anfänger weniger falsch machen?

Grillige Grüße,
Dirk
 

Anhänge

  • 20170715_220907.jpg
    20170715_220907.jpg
    484,9 KB · Aufrufe: 568
  • 20170716_100540.jpg
    20170716_100540.jpg
    461,5 KB · Aufrufe: 568
  • 20170716_103844.jpg
    20170716_103844.jpg
    549,3 KB · Aufrufe: 565
  • 20170716_115842.jpg
    20170716_115842.jpg
    597,4 KB · Aufrufe: 565
  • 20170716_131108.jpg
    20170716_131108.jpg
    438,3 KB · Aufrufe: 562
  • 20170716_152739.jpg
    20170716_152739.jpg
    639,3 KB · Aufrufe: 563
  • 20170716_152759.jpg
    20170716_152759.jpg
    436 KB · Aufrufe: 559
  • 20170716_170205.jpg
    20170716_170205.jpg
    359,5 KB · Aufrufe: 551

eike.siegler

Militanter Veganer
Hallo Dirk,

Wie ich sehe hast du auch gerade angefangen zu smoken. Ich habe seit dem Wochenende einen Watersmoker am Start. Ich verfolge aber gerade bei eBay auch einige von den tanio smokten.
Wie ist dein Eindruck von dem Sportgerät? Wie ist die Haptik?
Sind die Schrauben wertig? Die Verarbeitung ok, usw?
 

Mugel1

Bundesgrillminister
sieht gut aus!
Der größte Nachteil bei diesen günstigen Smokern ist meines Erachtens das sie keine seitliche Klappe haben durch die du Holz nachlegen und ordentlich belüften kannst.
Ich würde noch ein Blech am Übergang von der Pit zur SFB anbringen, denn beim öffnen des Deckels weht es dir gerne mal Asche in die Garkammer. Ganz zu schweigen von den Flammen die rüber züngeln.
Abdichten ist mM nach überbewertet.
Viel Spaß mit dem Gerät!
 
OP
OP
DerPloss

DerPloss

Militanter Veganer
Wie ist dein Eindruck von dem Sportgerät? Wie ist die Haptik?
Sind die Schrauben wertig? Die Verarbeitung ok, usw?

Hi Eike! Der Eindruck ist soweit sehr gut, wenngleich es natürlich Einschränkungen gibt. Da sind zum einen die Spaltmaße, die z.B. bei der Drosselklappe an der SFB fast einen Zentimeter betragen und zum anderen die Schrauben. Die werde ich wohl noch gegen vernünftige austauschen; die mitgelieferten drehen mir zu schnell beim Festziehen durch. Aufbau selbst hat total reibungslos geklappt, konnte das allein in ca. 2 Stunden bewerkstelligen.

Beste Grüße, Dirk
 
OP
OP
DerPloss

DerPloss

Militanter Veganer
sieht gut aus!
Der größte Nachteil bei diesen günstigen Smokern ist meines Erachtens das sie keine seitliche Klappe haben durch die du Holz nachlegen und ordentlich belüften kannst.
Ich würde noch ein Blech am Übergang von der Pit zur SFB anbringen, denn beim öffnen des Deckels weht es dir gerne mal Asche in die Garkammer. Ganz zu schweigen von den Flammen die rüber züngeln.
Abdichten ist mM nach überbewertet.
Viel Spaß mit dem Gerät!

Hi Mugel! Danke für den Tipp mit dem Blech, werde ich mal in Angriff nehmen. Und der Taino hat sehr wohl eine seitliche Klappe, an der zieht es nur wie Hechtsuppe - man bekommt sie halt nicht dicht. Abdichten dachte ich halt wäre sinnvoll, um Zu- und Abluft genauer regeln zu können, so saugt der Smoker ja an allen Ecken Luft ein. Werde ja sehen (und berichten), ob's einen Unterschied macht!

Beste Grüße, Dirk
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Dirk,

die temperaturschwankungen sind teils selbst verschuldet.

Durch das ständige Öffnen der Klappe an deer SFB holst du dir immer wieder kalte Luft rein, bzw. dir reißt der warme Luftstrom ab.

Deckel zulassen und nur durch die Türe nachlegen.

Den Zug dort kannst du getrost vernachlässigen, mit dieder Luftzufuhr hast du auch eine sauberere Verbrennung.

LG

Peter
 

Mugel1

Bundesgrillminister
Hi Mugel! Danke für den Tipp mit dem Blech, werde ich mal in Angriff nehmen. Und der Taino hat sehr wohl eine seitliche Klappe, an der zieht es nur wie Hechtsuppe - man bekommt sie halt nicht dicht. Abdichten dachte ich halt wäre sinnvoll, um Zu- und Abluft genauer regeln zu können, so saugt der Smoker ja an allen Ecken Luft ein. Werde ja sehen (und berichten), ob's einen Unterschied macht!

Beste Grüße, Dirk

Das es an der Klappe zieht ist unrelevant weil du sie eh in der Regel komplett offen hast. für eine saubere Verbrennung von Holz brauchst du eine große Luftzufuhr- darum sagte ich abdichten ist überbewertet. Probiers mal aus!
 

lippi112

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus, aber lass die Klappe der SFB offen und Regel die Temperatur nur mit der Größe der Holzstücke. Immer ein Teil vom Brennholz auf die SFB legen zum "vorwärmen". Dann raucht es beim auflegen weniger.
 

RBI

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Und Temperaturschwankungen bei dünnwandigen smokern, die nochdazu ungeschützt im Freien stehen, sind normal.
Wenn du ein paarmal mit deiner "diva" experementiert hast, weißt du, wie die tickt.
 
Oben Unten