• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nächster Sauerland-Smoker

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
servus leute,

hab ja mein chinabüchsentuning fertig. daher kann ich mich ja jetzt endlich mal an meine eigenbau-smoker-planung begeben. dazu hätte ich noch ein paar fragen, wo ich natürlich auf euere unterstützung hoffe - als gegenleistung gibt es dann auch fotos, fotos und nochmal fotos. aber eins vorweg - das wird ein langzeitprojekt, da ich nicht soviel zeit habe. meine göga freut sich auch - hat mir aber nur ein max. budget fürs jahr gegeben :pfeif: daher habe ich mal 2 jahre geplant :frust: naja im winter ist die werkstatt eh nur für das moppede freigegeben - da MUSS alles draussen sein - absolute prio 1.

also geplant habe ich eine 20" smoker mit ca. 6 mm wandstärke / garraum ca. 100-120 cm/feuerbox ca. 60 cm.

:confused::confused::confused:
ob reverse oder normal ist halt noch die frage - versuche halt die vorteile von beiden rauszubekommen (normal - da könnte man aufgrund der temp.unterschiede auch verschieden sachen gleichzeitig smoken - bei reverse sind viele gleiche sachen möglich)
:confused::confused::confused:

bevor ich euch zeichnungen oder sonstiges reinstellen, bräuchte ich da ein paar infos:
1. Wie hoch ist der Temperaturunterschied im Garraum 100-130 cm Länge / Ø 50 cm vom Feuerraum ausgegangen? Würde ich gerne wissen, um zu wissen ob ich mich für einen „normalen“ oder Reverse-Smoker entscheiden soll ;-)
2. Welchen Durchmesser/Wandstärke bzw. Höhe sollte das Abzugsrohr sein? Wie berechnet Ihr sowas bei einem Smoker mit Ø 50 cm auf 100-120 cm Länge?
3. Langt ein Smoker mit Ø 50 cm auf 100-120 cm Länge (Garraum) für ein Spannferkel (20-30 Personen)?
4. Bei einem Garraum von 100-120 cm und einer Klappe von ca. 70-90 cm müssten doch 2 Scharniere langen oder?
5. Ich würde gerne diese Gummivollreifen nehmen - ja ich weiß räder selber machen (das macht doch aber schon jeder:pfeif::weizen:). Diese Reifen haben eine Hitzebeständig bis 100° - wie weit ist bei Euch in etwa der Abstand von den Rädern zur Feuerbox und welche Temperaturen sind da ca. bei den Rädern? - an der Feuerbox starr und vorne beweglich.
6. Schweißt Ihr den Gar- und die Feuerbox von innen und von außen oder nur von einer Seite?
7. Ab wann sind eigentlich Gegengewichte für die Deckel vom Garraum und Feuerbox sinnvoll?
8. Wie berechne ich den richtigen Abstand, Winkel und das Gewicht von dem Gegengewicht zum Deckel vom Garraum?
9. Lüftung für Feuerbox – eher oben oder eher unten in der tür – ich würde es halt lieber in der Mitte machen?
10. Materialstärke der Abdichtungseisen am Deckel – 3mm dürften doch da reichen - oder?

Fragen über Fragen habe ich momentan - ohne an die zu denken, die kommen werden, wenn ich anfange - erstell mir grad einen groben kostenplan, eine to-do-liste und in welcher reihenfolge ich vorgehe - damit ich ja nichts vergesse. sobald ich das 20" rohr und das abgasrohr habe, wollte ich mir dann eine cad-zeichnung machen - das benötige dann ggf. für die laserteile (für sowas hat man ja lieferanten :pfeif:). das rohr versuche ich gerade noch gebraucht über div. kontakte (schrotthändler, pipelinebauer, metallbaufirmen, ebay, gsv) zu bekommen, ansonsten muss meine kollegin dran glauben. ich hab ja den vorteil das ich in einem stanz- und umformtechnikfirma tätig bin und im einkauf (lieferantenqualität) sitze :pfeif:

freue mich daher auf interessante beiträge und hoffe, das es dann langsam mal losgeht.

jetzt wird erstmal gefrühstückt und dann kommen 5 kg 3-2-1-ribs auf den grill.:clap2: mit fotos natürlich.
 

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich kann dir leider nicht alle Fragen beantworten aber bei ein paar versuche ich es einfach mal, rein aus Erfahrungswerten

zu Punkt 1: kann ich dir leider nichts genaues sagen. Ich denke aber wenn ich einen normalen Smoker habe kann ich mit Tuningplates die Temperatur auch ziemlich Gleichmäßig im Garaum anpassen und bin immer noch so flexibel das ich auch mit unterschiedlichen Temperaturzonen arbeiten kann.

zu Punkt 2: Bei der Höhe würde ich mir vorher überlegen wo du ihn hin stellen willst! Es hatte nämlich schon jemand das Problem das der Qualm unter das Dach seiner Sitzecke zog! Ansonsten natürlich je länger desto besserer Zug. Durchmesser sollte 150mm reichen denke ich. Hier aber auch wieder: je größer desto besser. Baust ja wahrscheinlich auch eine Drosselklappe ein, runter regeln kann man dann immernoch.
Wandstärke des Rohres ist eigentlich ziemlich pieeep, sollte halt stabil genug sein.

zu Punkt 3: Ich häng dir mal ein Link dran von der zubereitung unserer Spansau. 21kg, musst du dann selbst entscheiden ob das für so viele Personen reicht? Garraumlänge ist hier 1000mm Durchmesser 460mm.
Hier der Link: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/schweinchen-babe-das-1-opfer-vom-biest.174481/

zu Punkt 4: Ja ich finde die reichen!

zu Punkt 5: Wir haben es zwar noch nicht nachgemessen, aber an den Rädern wird es nicht heiß. Wir haben den Smoker schon mal ein paar Meter verschoben als er schon an war und dabei über die Räder gedreht, da merkt man nicht groß was. Abstand kannst du ja hier in etwa sehen http://www.grillsportverein.de/forum/threads/18-zoll-smoker-9-5-mm-wand-d.168406/page-4
Aber die Räder sollten, vom Bild her, nicht zu klein sein und die treiben die Kosten meines Wissens ganz schön in die Höhe :pfeif:

zu Punkt 6: Also wir haben nur von außen geschweist, das reicht!

zu Punkt 7: Ich würde bei der Größe schon welche dran machen, wobei wir am Biest immer noch zu wenig dran haben. Also es geht auch so, aber einfacher ist es eben mit Gegengewichten.

zu Punkt 8: Du willst doch eine CAD Zeichnung machen, da kannst du dir den Schwerpunkt eigentlich darstellen lassen und dann entsprechend dimensionieren.

zu Punkt 9: Lüftung der SFB: Mitte und unten, damit auch Luft unter das Feuer kommt!

zu Punkt 10: Die 3mm reichen!

So, das sind meine Erfahrungswerte, vielleicht ist ja noch jemand anderer Meinung und schreibt was dazu, aber ich hoffe ich konnte dir schon mal etwas weiter helfen.
Ich bin gespannt auf deine Fortschritte und wünsch dir viel Spass und Erfolg bei der Umsetzung :prost:

Edit sagt: Sag ihm nochmal das du Wittgensteiner bist, bevor er dich wieder als Siegerländer betitelt :ranting: :weizen:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
noch mal frech das thema nach oben holen :pfeif: - hier wird es doch noch mehr fachleute geben und mir da tipps geben können. :gnade::gnade::gnade:

@heiko,
danke schon mal für die tipps ;-)
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
damit ihr was zum schreiben habt - hier mal meine skizze. erst wenn ich mein rohr habe, werde ich mir eine richtige zeichnung erstellen. ein kollegen will mir das dann sogar eine richtige CAD-datei erstellen, damit ich damit auch zum laserfuzi gehen kann. natürlich nicht umsonst - als gegenleistung - einladung zum grillen - nene sowas geht ja überhaupt nicht :pfeif: einladung wird auf jeden fall kommen :essen:

auf jeden fall habe ich natürlich an einige wichtige punkte mit eingeplant (z.b. abtropfleiste an garraumdeckel, etc.)

2013-08-23-smoker1.jpg


wie ihr seht, habe ich mich für einen "normalen" smoker mit tuningplates entschieden - denke, das ich durch die 2? temperaturzonen verschiedene gerichte zu verschiedenen temperaturen smoken kann.

oder halt mit tunigplates dann mal eine spannsau.:clap2:

falls ich ein rohr nicht gebraucht bekomme - hätte jemand vielleicht interesse auch an einem 20" rohr wandstärke 6 mm. umso mehr leute umso günstiger. wenn das aber soweit kommen sollte - würde ich dazu noch ein extra thema aufmachen ;-)

so jetzt mach ich hier mal schluss - muss ja noch meinen kleinen bericht für die spare ribs reinstellen - hatte ich ja nach fertigstellung meiner chinabüchse versprochen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wofür das Baffle zum verstellen? wenn du im vorderen Bereich dicht machen willts kannst du doch genz einfach ein Tuningplate dahin schieben.
Ich nehme an die T's für die Griffe sollen eher dreidimensional dargestellt sein und das die im Endeffekt so wie der vordere Griff zum ziehen fest gemacht werden? Nachteil bei der Position ist, das du dir beim öffen der Klappen den Unterarm an der vorderen Kante der Deckel verbrennen kannst! Die Halterung müsste etwas weiter runter gehen.
Die Thermometer würde ich eher auf Rosthöhe einbauen und nicht oben, da dich ja auch am ehesten die Temperatur auf Rosthöhe interessiert.
Doppelte Kochplatte ist auch nicht schlecht. Ist dann so ähnlich wie bei den alten Küchenofen/ Küchenhexen, gefällt mir gut.
Was sollen die drei Kreise unter der GR-Klappe darstellen?
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Wofür das Baffle zum verstellen? wenn du im vorderen Bereich dicht machen willts kannst du doch genz einfach ein Tuningplate dahin schieben.
Das Baffle will ich nutzen, falls ich ohne Tuningplates arbeite ;-)

Ich nehme an die T's für die Griffe sollen eher dreidimensional dargestellt sein und das die im Endeffekt so wie der vordere Griff zum ziehen fest gemacht werden? Nachteil bei der Position ist, das du dir beim öffen der Klappen den Unterarm an der vorderen Kante der Deckel verbrennen kannst! Die Halterung müsste etwas weiter runter gehen.
Jepp - sowar das angedacht - würde ich schon so machen, das ich mich nicht verbrenne (obwohl bei meinem glück :pfeif::lach:)
2013-08-23-smoker-seitenansicht garraum.jpg



Die Thermometer würde ich eher auf Rosthöhe einbauen und nicht oben, da dich ja auch am ehesten die Temperatur auf Rosthöhe interessiert.
Kommt darauf an, wie ich meine Deckelhalterung mache - aber mit der Rosthöhe ist auf jeden Fall nicht uninteressant.

Doppelte Kochplatte ist auch nicht schlecht. Ist dann so ähnlich wie bei den alten Küchenofen/ Küchenhexen, gefällt mir gut.
Hat hier mal jemand (weiß nicht genau wer) als Tip gegeben - will ich auf jeden Fall umsetzen.

Was sollen die drei Kreise unter der GR-Klappe darstellen?
Sollen verschraubbare Öffnungen für die Kabel der Fleischthermometer werden:pfeif:
 

Anhänge

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jepp - sowar das angedacht - würde ich schon so machen, das ich mich nicht verbrenne (obwohl bei meinem glück :pfeif::lach:)
Anhang anzeigen 585116

Also bei der Position wie sie in der Zeichnung dargestellt ist bekommst du mit ziemlicher Sicherheit Probleme. Ich würde zumindest die T's schräger nach unten stellen?

Sollen verschraubbare Öffnungen für die Kabel der Fleischthermometer werden:pfeif:
Das hatte hatte ich mir schon so ähnlich gedacht :prost:
:hmmmm:
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
die position werde ich dann im cad anpassen, wenn ich mein rohr habe - dann kann ich das ja testen, wie es aussieht wenn die klappe oben ist und ich dran muss.
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
jupidu jupida - nächste woche hole ich meine 2 rohre ab --> 2 x ca. 120 cm und aussendurchmesser von 50,8 cm - wandstärke zwischen 6,3 und 8,0 mm

das ergibt 1 garraum mit 120 cm, 1 feuerbox mit 60 cm, 1 testring mit ca. 5-10 cm. :mosh:

für den rest habe ich auch schon eine idee - für meinen feuerschale roti- und spiesaufsatz
(fest und rotierend) :hmmmm: - aber erstmal :smoker: bauen.
 

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Denk dran das du für die Räder auch noch etwas Rohr gebrauchen kannst :D
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Heiko,

die Räder mach ich nicht aus "Rohrreste" oder aus Holz, wie die Meisten hier im Forum.

Ich will folgende Variante einsetzen:

mit Kugellager und Blockprofil

Hier will ich die Reifen bestellen:
RadundRolle.de oder mal bei unserem Raiffeisenmarkt (wenn die sowas besorgen können).

Ob ich 1 starre Achse oder 2 starre Achsen mache, werde ich dann kurzfristig entscheiden.
Eine Möglichkeit wäre natürlich auch eine lenkbare Achse.
Bin auch noch am Überlegen, ob ich mir nicht eine Abschleppstange bau.
transport möglichkeit1.jpg

natürlich auf die richtige Seite - Räder kommen auf jeden Fall auf die Seite zwischen Gar- und Feuerbox.

Auf jeden Fall kommt an jeden Rahmenfuss eine Gewindestange um den Smoker "auszurichten" - so kann ich die Reifen dann entlasten.
coole füße.jpg
 

Anhänge

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist natürlich auch eine Idee mit den Rädern. Habe ich ja auch so ähnlich gemacht.
So ein bisschen etwas zum ausgleichen haben wir bei Ollis Smoker ja auch eingebaut. Das Handrad vorne an der "Moppedgabel", finde ich auch ganz sinnvoll.

DSC_0095-web.jpg


Hier lagen die Steine nur kurz zur Unterstützung des Smokers als ich die vordere Gabel abgebaut habe um den Lenker fest zu bekommen :D
sonst brauchen wir die nicht.
Das Biest hatten wir so ca. 500m durchs Dorf zu meinem Nachbarn geschoben.
Erst eine Auffahrt runter und nachher eine andere Auffahrt wieder hoch.
War echt kein wirkliches Problem :thumb1:
 

Anhänge

OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ist natürlich auch eine Idee mit den Rädern. Habe ich ja auch so ähnlich gemacht.
So ein bisschen etwas zum ausgleichen haben wir bei Ollis Smoker ja auch eingebaut. Das Handrad vorne an der "Moppedgabel", finde ich auch ganz sinnvoll.

Anhang anzeigen 592760

Hier lagen die Steine nur kurz zur Unterstützung des Smokers als ich die vordere Gabel abgebaut habe um den Lenker fest zu bekommen :D
sonst brauchen wir die nicht.
Das Biest hatten wir so ca. 500m durchs Dorf zu meinem Nachbarn geschoben.
Erst eine Auffahrt runter und nachher eine andere Auffahrt wieder hoch.
War echt kein wirkliches Problem :thumb1:
:wiegeil: das ich auf sowas nicht gekommen bin - Ich glaub, dass ich mich mal bei uns im Club umhören muss, wegen Gabel und so ....:rotfl:
 

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:wiegeil: das ich auf sowas nicht gekommen bin - Ich glaub, dass ich mich mal bei uns im Club umhören muss, wegen Gabel und so ....:rotfl:
Tja, da kamen wir auch erst während dem Bau drauf.
Die Spindel mit dem Handrad lag noch von einer Kaputten Drechselbank da rum und das Stück Rohr für das Vorderrad hatte Olli auch noch übrig.
Schön das es gefällt :D
 
OP
OP
scorpionpower

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Morsche,

ich war heute früh einkaufen - 2 wollte ich - hab 3 für den Preis von 2 angeboten bekommen - da konnte ich nicht widerstehen :evil:

Göga hat auch gleich gefragt - warum 3?? 2 wären doch sicherlich billiger gewesen - da habe ich nur geantwortet "Entweder weiterverkaufen oder .... man könnte ja noch etwas anderes daraus bauen" (z.B. Feuerschalenaufsatz für Drehspies oder oder oder ) :evil: An Ideen soll es auf jeden Fall nicht mangeln.

Jetzt seht aber selbst - meine 3-2 Einkauf:

Pict4235-2.jpg


Das 120 cm Rohr wird für den Garraum verwendet und das 66 Rohr wird (wahrscheinlich) auf 60 cm gekürzt und zur Feuerbox verarbeitet.

Jetzt geht es erstmal mit der Zeichnung (CAD für Laserfuzi) los!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ja Glückwunsch, da kann man ja nur Gratulieren :thumb1:
Aber lass die SFB doch rühig die 66cm lang wenn die Schnitte gerade sind.
Wird jedenfalls nicht schaden und du hättest mehr Platz um z.B. auch mal was auf die Schnelle direkt zu grillen oder so.
Und das dritte Rohr.... fehlt da nicht noch ein Räucherturm??? :DS:
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Macht mal Platz....
 

VA-Griller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber gerne, bringst du dafür Bier mit ? :DS:
 
Oben Unten