• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Beratung

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch, ein tolles Teil. Ich habe nur die Haube und die Gussplatte dazu bestellt, wobei die Gussplatte noch nicht da ist.

Was war der ausschlaggebende Punkt, warum du dich für diesen Grill entschieden hast?
 

Wolfen1974DE

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum Premium-Sportgerät:flagge2:

Grüße
Markus
 

mkn31

Hobbygriller
Danke für die Glückwünsche!

Ich habe mich hauptsächlich wegen der Größe der Grillfläche für den 600er entschieden. Beim LEX605 wäre aufgrund der innenliegenden SZ zu viel "echte" Grillfläche verlorenen gegangen. Von der Qualität hätte mir die LEX Serie wahrscheinlich gereicht, wobei mich dein Block von deinem Grillteam doch etwas inspirierte, vielleicht was ähnliches auf die Beine zu stellen.

Jetzt stöbere ich schon die ganze Zeit in den Rezeptvorschlägen herum und habe Angst, dass der Sommer zu kurz für die ganze Liste an Leckereien wird. :sun:

LG
Martin
 

loeti75

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch und viel Spass am neuen Sportgerät - und mögen deine Platten für immer sauber bleiben :prost:
 

Al1969

Veganer
Servus Martin,

Glückwunsch zum 600er - wirst damit zufrieden sein!!
Habe mir vor zwei Monaten den 450er gekauft (der 600er hätte nicht auf den Balkon gepasst).
Vergiss nicht Dir rechtzeitig Gas zu kaufen. Habe mir anfänglich die Gasflaschen bei der BP besorgt, was doch recht teuer war. Bin dann per Zufall auf den Schütz gestossen Gasflaschen-Großlager - FLAGA, Drachengas, Campingaz, Diskontgas Flaschengas mit Buton und Propan Fluessiggas. Der hat eine 9kg Lightflasche im Angebot die nur um 4cm höher als die 5kg-Flasche ist und so problemlos in den Unterschrank passt. Vom Gaspreis ist er auch weit billiger als BP. Weiters schadet eine 5kg Stahlreserveflasche sicher auch nicht denn nichts ist schlimmer als wenn Dir bei der Grillage das Gas ausgeht. Habe die zweite kleine Stahlflasche auch im Unterschrank per T-Stück angeschlossen.
Das hat zwei Vorteile:
1. Geht bei der ersten Flasche das Gas aus kann man einfach die zweite aufdrehen und gut ist es!
2. Wenn man volle Power benötigt dreht man beide Flaschen auf und hat die Leistung von zwei Verdampfern!


Wichtiges Zubehör meiner Ansicht nach:

- Maverick ET 732 - teuer aber besonders bei Long Jobs unabdingbar (ist im Moment beim Madlener, mit dem ich sehr zufrieden bin, am günstigsten)
- Ripperlhalter und Bratreindl mit Einsatz vom Ikea (VARIERA Deckelhalter - IKEA und KONCIS Ofenform mit Rost - IKEA)
- gescheite Dreiecksbürsten (schau im Moment zum Hofer - ich habe mir gleich drei Bürstensets im Angebot a 6,99 geholt - sind um nichts schlechter als die Weber und kosten weniger als ein Drittel)

!!!Schau, dass Du vor dem Aufbau einen 3/8" Gabelschlüssel und eine Nuss auftreibst - das Geschraube geht dann deutlich einfacher als mit einem europäischen 10er der immer ein wenig zu groß ist!!!

nur Gutes

Alexander
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo Alexander,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Gasflaschen, zweimal 10 Kilo hab ich mir heute im Lagerhaus geholt. Deinen Tipp mit Schütz werde ich mir aber merken. T-Stück ist auch eine gute Idee, muss ich mir erst besorgen.

Den Maverik habe ich mir gestern um 64,90 bei Amazon bestellt. Ripperlhalter brauch ich noch, Henderl werde ich eher am Spieß machen.
Bürsten habe ich noch von meinem Webergrill (ach bin ich froh, dass der Geschichte ist) und als Harley Fahrer hab ich natürlich die Zoll-Werkzeuge bei der Hand. :thumb1:

Ach, wenn doch schon Freitag wäre ....

LG
Martin
 

ddolezal

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Alexander,


Bürsten habe ich noch von meinem Webergrill (ach bin ich froh, dass der Geschichte ist) und als Harley Fahrer hab ich natürlich die Zoll-Werkzeuge bei der Hand. :thumb1:


LG
Martin

Achnee - noch so einer, der neben amerikanischem Alteisen in der Garage jetzt auch feinsten kanadischen Guss auf der Terasse stehenhat!

Auch bei mir ging der Aufbau aufgrund eines kompletten zölligen Werkzeugsatzes leicht von der Hand - sowas braucht man ja als Eisenhaufenbesitzer immer, weil sich permanent Teile losvibrieren.

Bitte nicht falsch verstehen - das soll jetzt keine Hetze gegen HD sein - ich hab selber zwei im Fuhrpark....

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät wünsch ich - ich hab gestern meinen Prestige (ohne Pro) 500 eingeweiht.

Dieter
 

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Der Pro600 hat bis auf die Seitenteile der Haube keine Gussteile ;). Ich bin mit einer 10 mm Nuss ganz gut zurecht gekommen, lediglich die vorletzte Schraube hat gezickt, an der Seitenablage mit der Sizzle. Da hat dann der Rollgabelschlüssel übernehmen müssen.
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:bilder:
 

Senseohasser

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Wirklich nicht? Woraus ist denn beim Pro600 der Korpus?
Ich dachte, dass der ab Serie Prestige aus Aluguss ist ...

Beim Rahmen bin ich mir jetzt nicht sicher, aber alles andere ist Edelstahl.
 

mkn31

Hobbygriller



Sobald er da ist, werde ich welche machen.

Noch zwei Tage ..... am WE kommen 15 Personen. Möchte ein Amerikanischen BBQ machen mit Burger, etc. bin noch am Rezepte suchen.

LG
Martin
 

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Die Wanne ist beim Pro600 aus Edelstahl.
 

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Der Unterbau, wie bei allen Napoleons, aus emailliertem Stahlblech.
 

ddolezal

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich meinte weder den Unterbau noch die fettauffangwanne, sondern den Korpus - das Teil, in dem die Brenner befestigt und an dem die Deckelhaube / seienteile angeschlagen sind.....
 

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Das Teil meinte ich mit Wanne, die ist aus Edelstahl. Die einzigen Gussteile am Pro600 sind die Seitenteile der Haube.
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo,

kurze Frage zu den Gas Light Flaschen. Wird der Gasgrill auf der unteren Seite wirklich so heiß, dass die Gasflaschen oben schmelzen können sofern man sie in den Unterschrank stellt?

Wenn ja, was macht ihr dagegen? Schützt ihr sie irgendwie?

LG
Martin
 

Al1969

Veganer
Hallo,

kurze Frage zu den Gas Light Flaschen. Wird der Gasgrill auf der unteren Seite wirklich so heiß, dass die Gasflaschen oben schmelzen können sofern man sie in den Unterschrank stellt?

Wenn ja, was macht ihr dagegen? Schützt ihr sie irgendwie?

LG
Martin

Servus,

Auf der rechten Seite wird gar nichts heiss! Da ist ein Wärmeschutzblech - wenn Du auch auf der linken Seite eine zweite Gasflasche installieren willst dann mach Dir ein zweites Blech. Ich bekomme jedenfalls auf der rechtn Seite eine 9L und eine 5L Gasflasche gemeinsam rein. Das sind 14 Liter Gas und sollte in den meisten Fällen reichen.

Viel Spass bei der Erstvergrillung!

Alexander
 

mkn31

Hobbygriller
Hi Alex,

Danke für die Info. Mein Griller ist entgegen meiner Erwartung heute doch nicht gekommen. Anscheinend hängt der LKW an der deutschen Grenze fest. Morgen bekomme ich 15 Gäste und ich wollte grillen. Na super .....

LG
Martin
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
Mein Griller ist entgegen meiner Erwartung heute doch nicht gekommen. Anscheinend hängt der LKW an der deutschen Grenze fest. Morgen bekomme ich 15 Gäste und ich wollte grillen. Na super .....


Ich hätte da eine Verständnisfrage?


Wenn man schon Gäste einläd, warum bestellt man dann den Grill nicht rechtzeitig?


.
 
Oben Unten