• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Beratung

mkn31

Hobbygriller
Ich hätte da eine Verständnisfrage?


Wenn man schon Gäste einläd, warum bestellt man dann den Grill nicht rechtzeitig?


.

Die Gäste stehen schon seit mehr als einem Monat im Kalender. Der Griller wurde rechtzeitig bestellt (zumindest laut Händler), trotzdem ist er nicht da. Muss eben der Miele Combidampfgarer ran ....

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

mkn31

Hobbygriller
Kurze Frage an die Profis hier: Wie habt ihr euren Grillsrost eingebrannt?
Die empfohlenen Schritte von Napoleon sind bekannt, meine Händler wiederum meinte, den Grillrost etc. ordentlich aufheizen (1/4 Stunde bei voller Leistung), abkühlen lassen und wenn sie noch warm sind mit Kokosfett einreiben. Das war es. Bitte um Info.

Danke und liebe Grüße,
Martin
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Kurze Frage an die Profis hier: Wie habt ihr euren Grillsrost eingebrannt?
Die empfohlenen Schritte von Napoleon sind bekannt, meine Händler wiederum meinte, den Grillrost etc. ordentlich aufheizen (1/4 Stunde bei voller Leistung), abkühlen lassen und wenn sie noch warm sind mit Kokosfett einreiben. Das war es. Bitte um Info.

Danke und liebe Grüße,
Martin

Hat der Grill nicht ein Edelstahlrost?
Da mußte du nichts einbrennen. Kurz vor dem Auflegen kannst du das Rost oder das Fleisch leicht fetten.
Beim Gussrost würde ich auch beim Abkühlen fetten und zwar nach jedem Grillen. Sonst verbrennt dir die Schutzschicht wieder und das Rost rostet bis zum nächsten Mal.
 

FrankB

Metzger
10+ Jahre im GSV
Vor dem auflegen des Grillgutes sprühe ich etwas Trennspray auf die Roste, Öl auf einen Lappen und mit der Grillzange festhalten und so den Edelstahlrost einölen geht auch.

Nach dem Grillen die Roste freibrennen, abbürsten und das war es. Mehr Pflege braucht der Rost nicht.
 

mkn31

Hobbygriller
Danke für die Infos, also ist das mit dem einbrennen nicht so.

Sag Frank, was ist ein Trennspray? WD40? :rotfl:

Also bevor ich einen Lappen nehme, nimm ich eine halbe, in Öl eingelegte, rohe Zwiebel und streiche damit über den Rost. Das riecht auch noch gut ...


LG
Martin
 

timmi09

Veganer
5+ Jahre im GSV
Trennspray ist eine Art Speiseöl aus der Dose. Aus dem Gastrobereich.

Nimm auf keinen Fall Wd40 ;-)


Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
 

timmi09

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich nutze immer dieses und bin super zufrieden.
Ist halt super einfach und sauber einzusetzen.
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1373352676005.jpg
    uploadfromtaptalk1373352676005.jpg
    58,6 KB · Aufrufe: 240

mkn31

Hobbygriller
Danke für die Aufklärung. Habe in Österreich so etwas noch nicht gesehen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass wir kulinarisch doch etwas heikler sind und alles was in Dosen ist doch eher exportieren. :prost:

LG
Martin
 

Al1969

Veganer
Danke für die Aufklärung. Habe in Österreich so etwas noch nicht gesehen.
Vielleicht liegt es auch daran, dass wir kulinarisch doch etwas heikler sind und alles was in Dosen ist doch eher exportieren. :prost:

LG
Martin

Servus,

Das Trennfett kannst Du bedenkenlos einsetzen - gibts bei der Metro und beim Pfeiffer! Du würdest Dich wundern wie oft du schon Backwerk gegessen hast, das mit Trennfett gemacht worden ist.
Aber zurück zum Einbrennen. Ist bei den Edelstahrosten prinzipiell nicht nötig wenn Du bei den ersten Vergrillungen nicht unbedingt die trockensten Fleischsorten verwendest. Wenn Du einbrennen willst, dann nimm ein altes Geschirrtuch und eine Tasse mit Rapsöl, wirf den Griller an und lass ihn zehn Minuten auf voll laufen, dann mit dem in Öl getränkten Geschrrtuch über den Rost, Deckel zu und zehn Minuten weiterlaufen lassen, abschalten, auskühlen lassen und fertig!

nur Gutes

Alexander
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo Alex,

Danke für den Tipp. Da das Ding ja nicht gerade günstig war werde ich auf Nummer Sicher gehen und das machen.

In ca. 15 Minuten soll er kommen, freue mich schon sehr.

LG
Martin
 

mkn31

Hobbygriller
Kurze UpDate: Darf zum Baumarkt Schrauben kaufen fahren da jede Menge fehlen.
Auch frag ich mich schon wie dieses Teil durch den TÜV gekommen ist. Überall scharfe Kanten und spitze Schrauben die überall herausstehen.

Bis später!
 

Al1969

Veganer
Kurze UpDate: Darf zum Baumarkt Schrauben kaufen fahren da jede Menge fehlen.
Auch frag ich mich schon wie dieses Teil durch den TÜV gekommen ist. Überall scharfe Kanten und spitze Schrauben die überall herausstehen.

Bis später!

Servus,

Fehlende Schrauben dürften inzwischen bei Napoleon normal sein - bei mir fehlte eine Schraube, es wurden die falschen Griffe mitgeliefert eine Auffangschale war nicht entgratet und ein Seitenteil war verschmort. Welche Honks dort einpacken möchte ich mir gar nicht vorstellen.
Habe dann drei Wochen später bei einem Freund einen LE zusammengebaut - alles da und bestens verpackt. Offensichtlich machen chinesische Lohnsklaven ihre Arbeit also doch besser als Kanadier!
Scharfe Kanten und herausstehende Schrauben hatte ich aber überhaupt nicht - mach im Zweifelsfall einmal Fotos.

Ich war am Anfang auch ziemlich angefressen, aber wenn das Ding fertig ist und permanent im Einsatz dann freut man sich darüber doch etwas gescheiteres gekauft zu haben. Ich würde meinen nicht mehr hergeben - trotz der Anfangsschwierigkeiten!

nur Gutes

Alexander
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo Grillfreunde,

der Pro600 ist aufgebaut (Bilder folgen) und hat bereits drei T-Bone Steaks hervorgezaubert. Muss mich aber erst herantasten, der Garpunkt war perfekt, trotzdem war das Fleisch etwas zäh. Keine Ahnung warum, vielleicht war es doch etwas zu schnell.

Zum 600er selbst muss ich sagen, ich bin doch etwas (sehr) enttäuscht. Nicht nur wegen der fehlenden Schrauben, die allgemeine Qualität ist teilweise eine Frechheit für den Preis. Wenn die Prestige Serie schon so schlecht ist will ich erst gar nicht nachdenken, wie die LE oder Triumph Serie zusammen geschustert ist.
Ich hab ja keine Ahnung ob es beim Mitbewerb schlechter oder besser ist, wenn jemand ein kleiner "Perfektionist" ist, kann ich aber nur von zu großen Erwartungen warnen.

Jetzt muss ich aber noch etwas arbeiten, Bilder kommen morgen.

LG
Martin
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo Grillfreunde,

wie versprochen anbei die Bilder. Ich muss schon sagen, ich bin von der Qualität sehr enttäuscht. Gibt es in Canada keine Qualitätskontrolle? Eine Delle in der Tür, die allgemein schlecht verarbeitet ist und eine Delle im Deckel der Sizzle Zone entsprechen nicht den hohen Erwartungen eines Grillers um 3.649,- LP. Insgesamt fehlten 8! Schrauben.
 

Anhänge

  • DSC_2615.JPG
    DSC_2615.JPG
    248 KB · Aufrufe: 534
  • DSC_2618.JPG
    DSC_2618.JPG
    242,3 KB · Aufrufe: 503
  • DSC_2620.JPG
    DSC_2620.JPG
    278,8 KB · Aufrufe: 487
  • DSC_2621.JPG
    DSC_2621.JPG
    139,9 KB · Aufrufe: 480
  • DSC_2624.JPG
    DSC_2624.JPG
    82,7 KB · Aufrufe: 462
  • DSC_2629.JPG
    DSC_2629.JPG
    129,8 KB · Aufrufe: 494
  • DSC_2630.JPG
    DSC_2630.JPG
    216,1 KB · Aufrufe: 509
  • DSC_2634.JPG
    DSC_2634.JPG
    128,8 KB · Aufrufe: 461
  • DSC_2636.JPG
    DSC_2636.JPG
    212,5 KB · Aufrufe: 511
  • DSC_2637.JPG
    DSC_2637.JPG
    223,9 KB · Aufrufe: 515
Zuletzt bearbeitet:

Al1969

Veganer
Hallo Grillfreunde,

wie versprochen anbei die Bilder. Ich muss schon sagen, ich bin von der Qualität sehr enttäuscht. Gibt es in Canada keine Qualitätskontrolle? Eine Delle in der Tür, die allgemein schlecht verarbeitet ist und eine Delle im Deckel der Sizzle Zone entsprechen nicht den hohen Erwartungen eines Grillers um 3.649,- LP. Insgesamt fehlten 8! Schrauben.

Servus,

Schick die Fotos gleich Deinem Händler - der soll das in Holland reklamieren. Ich habe meine Ersatzteile sehr schnell bekommen. Aber die Frage ist natürlich ob das notwendig ist bei dem Spitzenprodukt eines Herstellers.

nur Gutes und viel Spass mit Deinem neuen Gerät!

Alexander
 

DJ Chase

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich hoffe du hast reklamiert! Wenn nicht, Fotos zum Händler schicken!
 

Senseohasser

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ja, würde ich auch reklamieren. Besonders die Macke an der Sizzle-Zone sieht blöd aus... :sad:
 

mkn31

Hobbygriller
Danke für euer Mitgefühl! :nusser:

Habe natürlich meinen Händler kontaktiert, und sowohl von ihm als auch von Napoleon einen Anruf inkl. Entschuldigung und dem Versprechen eines schnellstmöglichen Austausch der defekten Teile bekommen.

Zumindest das funktioniert bei Napoleon. War gestern noch bei einem Nachbar der einen Gasgrill vom Baumarkt um 800,- Euro stehen hat. Der Brenner bzw. Griller selbst kommt natürlich nicht an den Napoleon heran, die Verarbeitungsqualität ist jedoch deutlich besser.

Was ich gestern noch vergessen habe zu erwähnen, ein Plastik-Gasschalter haltet nur dann, wenn keine Feder darunter ist. Auch nicht schlecht. :geige:

Hier noch ein Bild mit Teilen die ich nicht zuordnen kann.

LG
Martin
 

Anhänge

  • DSC_2639.jpg
    DSC_2639.jpg
    331,3 KB · Aufrufe: 291

Senseohasser

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Zu den Teilen rechts: Das griffartige Dingen sieht aus wie das Endstück der Rotisserie also des Grillspießes.

Das runde oben rechts ist so eine Art Schlauchschoner und kommt in das Loch des Seitenbleches, durch das der Schlauch zum Seitenbrenner bzw. zur Sizzle geht, damit sich der Schlauch am blanken Metall nicht kaputtscheuert.

Die beiden Teile unterhalb des Griffs sehen auch wie die Teile, die ich auf meine "Fahrwerksachse" gehämmert habe, nachdem ich die Räder aufgesteckt hatte.

Die Flügelschrauben, keine Ahnung wo die bei dir hinkommen...
 

gotu

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Der T-Griff gehört zum Drehspieß. Mit der Standard-Version kannst Du dann aber bei montierter Rotisserie nicht mehr den Sizzle-Zone-Deckel öffnen. Also ggf. vorher öffnen. Alternativ gibt es einen schlankeren Griff aus Edelstahl (Art.nr. 64001). Die beiden Muttern mit diesem Kranz darunter verbinden bei meinem Grill an der Unterseite der Sizzle Zone den Rahmen für den kleinen Fettauffangbehälter und die braune Wanne der Sizzle Zone.
 
Oben Unten