• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon LEX oder P500? Warten auf 2018?

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Kauf dir einen Broil Chef Paramount ;)
Da hast du dann alles (aber ein Deckel der nicht so hoch ist).

Gruß Ben
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also der P500 hat auch eine doppelwandige Haube. Soweit ich informiert bin, ist dies zumindest bei allen Grills mit Edelstahlhaube so. Hat allerdings, so mein Händler, nur den Zweck, dass der Edelstahldeckel sich nicht durch die Hitze verfärbt. Also kein Isoliereffekt.
Beim Pro 500 war mir persönlich der Mehrpreis zum P500 es nicht wert. Und die Sizzle nutze ich meist nur als Seitenkochfeld und nur selten für Branding. Einen Drehspiess werde ich mir vielleicht mal noch zulegen....aber irgendwann mal....eine Notwendigkeit sehe ich bisher noch nicht.
 

sucram

Militanter Veganer
@stupidsheep
Danke für deine Antwort. Das mit dem Edelstahl wollte ich fragen. :-).
Nach einer Nacht drüber schlafen, bin ich auch wieder beim P500. Der Aufpreis von 800 Euro ist schon knackig für Beleuchtung, etwas dickerer Edelstahrost und Warmhalterost in Edelstahl (den würde ich mir irgendwann mal nachkaufen, kennt jemand den Preus dafür?). Woher er mit seinen knapp 100 KG schon ne Wucht ist.

@derben
Danke für den Link. Hatte ich schon gefunden. :sun:. Habe mich da auch durchgewühlt. Ich habe nen Händler in der Nähe. Bin gespannt, aber wegen der kurzen Zeit auf dem Markt doch etwas zurückhaltender.
 

Miyabi

Grillkönig
Die Warmhalteroste in Edelstahl von Napoleon kostet glaube ich ca 140€ +/- und der PRO hat noch Spieß+Motor und die Sizzle Zone Roste aus Edelstahl, Beleuchtung (Garkammer, Regler, Unterschrank), dicker Roste, "selbstschließende" Türen, und lauter kleine Details dabei.

Ob es einem das wert ist, ist ja bei jedem Grill die Frage ;)
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Warum 9,5mm?

Das ist doch das Warmhalterost und nicht das Grillrost.

Ich habe mir das nachgekauft für meinen P500 vor 2 Jahren.
 

sucram

Militanter Veganer
Hm. Ok. 7,5 oder 9. Egal. Ich hatte den gestern in der Hand. Wirklich schwer das Teil. Deshalb wundern mich die 43 Euro. Aber umso besser. Spricht dann bei der Kaufentscheidung für den P500, da günstig nachrüstbar.
 

Hirs

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen
Zum Warmhalterost:
Hab mir Soeinen gegönnt
20171001_191226.jpg

Und für die Sizzle Zone noch einen SpritzWindschutz
20170729_130156.jpg



Gruss Hirs
 

Anhänge

  • 20171001_191226.jpg
    20171001_191226.jpg
    407,2 KB · Aufrufe: 1.511
  • 20170729_130156.jpg
    20170729_130156.jpg
    305,6 KB · Aufrufe: 1.510

sucram

Militanter Veganer
So. Heute mal den BK Regal und Imperial, Napoleon Prsetige 500 und PRO 500, Weber Genisis II und Broilchef Paramount angeschaut und vor allem angefasst.

Die BKs haben mir gut gefallen. Vor allem die Edelstahlgussroste des Imperial. Die sind 1a. Vom anfühlen, ganz subjektiv eine 2-3. Außen war es mir teilweise zu globig.

Weber. Top Verarbeitung. Nachteil. Keine Sizzle. Kein Backburner. Flasche außen, mit Bändern zum festzurren. Für mich zu umständlich.

Napoleon. P500 gibt es nichts auszusetzen. PRO, wie schon geschrieben. Eigentlich für mich das Sahnestück. Massiv, wertig. Nachteile für mich. Stromanschluss dauerhaft für BB und Sizzle, sowie Beleuchtung benötigt. Roti hat für mich ebenfalls den wertigsten Eindruck gemacht. Weiterer Nachteil. 2.800 Euro ist schon heftig.

Broilchef. Roste und Innen top Verareitung. Deckel massiv und schwer. Außen am Plastik etwas schlechtere Verarbeitung. Seitenablagen haben auch mich die Wertigkeit meines Napi Triumphs. Fand ich in diesem Punkt nicht überzeugend.

Ranking momentan (ohne auf den Preis zu schauen). Napi PRO 500, BK Imperial 490, Napi Prestige 500, BK Regal 490, Weber, Broilchef.

Vielleicht mache ich es so. Napi Prestige 500 mit Roti und Edelstahlablage. Liste ca. 2200. Mal sehen. Entscheidung gedeiht laaaaangsam.

P.s. Was beim Napi wirklich schlecht ist, ist das Handling der Fettwanne. Rausziehen geht ja noch. Aber rein. Mega gefummel! Wirklich nicht gut.
 

Jaibie

Grillkönig
Die Auswahl ist nicht schlecht, der Napi wird dir Freude machen. Doch auch die BK sind eine gute Wahl, da macht man nichts verkehrt. Tja, und das Thema Fettwanne....wie häufig hat man die in der Hand, wenn das der einzige Nachteil sein soll...ich kann damit sehr gut leben und muss das Ding bei meinem Grill nach hinten herausziehen. Für mich kein Nachteil, ist ok.
 
Oben Unten