• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon oder was?

FlowerPower

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Nach Jahren des Flachgrillens auf einem Säulengrill, der jetzt einfach "durch" ist, möchte ich nen neuen Grill anschaffen. Bin mittlerweile 43 Jahre, 2 Kinder und will entspannt Grillen, auch mal schnell unter der Woche.

Meine Überlegungen gingen erst in Richtung Kugel. Da war mein Favorit der Rösle F60. Da ich Pizza liebe, kam ich auf einen Moesta Pizzaring. In Summe ist man da bei 600 €. Dafür bekomme ich auch eine Gasi, dachte ich.

Was will ich machen? Pizza, ein ordentliches Steak, mal ein Hähnchen und Ribs und und und.

Also einen Grill mit Sizzle Zone, Heckbrenner und ordentlich Leistung. War bei unserem Baumarkt gibt's Weber und Napoloen. Da konnte ich mir den LEX485 ansehen. ehrlich gesagt war ich etwas enttäuscht von der Qualität bei einem Grill für immerhin 1500€. Trotz Sonderaktion Ostern mit 15% hab ich nicht zugeschlagen.

Dann war ich bei einem großen Grillhändler in FFM. Dort empfahl man mir auch Napoleon, und ich konnte die Unterschiede von LE3, LEX 485 und P500 erfühlen. Wenn das Geld keine Rolle spielen würde ist die Entscheidung einfach : P500 oder sogar der Prestige Pro.
Aber Geld spielt eine Rolle. Ich fing ja mal mit 600 € an.

Also die Frage aller Fragen:

LE3
LEX485
coobinox Dual power (?)
P450 ?

Letzterer ist zwar zur Zeit günstig zu bekommen, aber ob die Temperatur für Pizza / Flammkuchen langt ist mir nicht klar, aufgrund der Forumsbeiträge. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Wenn das gut funktioniert Ist dieser mein Favorit.
Weber hat eine gute Qualität aber keinen Heckbrenner und die searzone soll wohl nicht vergleichbar zu der Sizzle Zone sein.

Bin froh über jede Entscheidungshilfe.

Viele Grüße

Ralf
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
hi

mein Schwiegersohn hat den LE3
ich benutze den P450

bei momentan fast gleichem Preis hat der 450 imho das beste P/L-Verhältnis

Lorenz
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und, reicht da die Temperatur für Pizza?
Darauf kam es dem TE ja an...
bei 350 Grad am Deckelthermo geh ich mal davon aus.

Pizza mach ich in meinem Ramster oder in der Kuppel
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
bei 350 Grad am Deckelthermo geh ich mal davon aus.

Pizza mach ich in meinem Ramster oder in der Kuppel

Na bitte geht doch, warum nicht gleich so ;)
Mit der Info kann der Fragesteller doch schon was anfangen :prost:
 
OP
OP
F

FlowerPower

Militanter Veganer
Danke für die Antwort, werde es einbeziehen.
Eine Frage noch : Bei den Bildern die Fschnappi gepostet hat laufen die Gasschläuche etwas unglücklich. Meine Frau ist not amused bei solchen Sachen. Kann man das optimieren?
Leider macht mir meine Frau zusätzlich ein schlechtes Gewissen, so nach dem Motto Händler vor Ort, wenn was ist usw.. Mal sehen, Versuch nochmal mit dem Händler in FFM zu handeln oder hat noch jemand eine andere Idee um zum guten Preis an einen ordentlichen Grill zu kommen?
 

gthebuilder

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich stand vor kurzem vor der gleichen Frage und kann nur sagen das das mit dem Budget so eine Sache ist ich hab meins 2 mal nach oben korrigiert. Bei mir ist es ein LE3 geworden. Leider muss ich aber sagen das ich ihn aufgrund des Flammbildes reklamiert habe. In einem Facebook Forum von Napoleon Besitzern sind leider einige Mitglieder mit dem Gefühl das ihre Nappis nicht richtig heiß werden.
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn du bei der Qualität von dem LEX schon enttäuscht warst, und nen Heckbrenner und ne Sizzle willst wird's schwer und teuer. Entweder Prestige(Pro) oder die Anforderungen ändern.

Und ich würd bei nem Händler kaufen, nicht zwingend vor der Haustür, aber die Erfahrung hat gezeigt, dass da (meistens) kompetente Ansprechpartner sind die einem einfacher weiterhelfen können

Gruß
Steffen
 

Licencetogrill

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Weber OTG 57
Stein: Lidl
Temperatur: vor dem Auflegen des Steins 300 Grad
Garzeit: 8 Minuten
Ergebnis: Hammergeile Pizza
Es braucht's für Pizza kein Gas
IMG-20150404-WA0004.jpeg
 

Anhänge

  • IMG-20150404-WA0004.jpeg
    IMG-20150404-WA0004.jpeg
    185,5 KB · Aufrufe: 674

Fschnappi

Fleischesser
Ich kenn mich mit Gasleitungen, aber wenn man im Schrank ein T-Stück einsetzt und es eine Art Blindstopfen gibt, der die Gaszuleitung an der Sizzle schließt, wären die unglückliche Gasführung gelöst. Solltest Du ne 11kg Flasche einsetzen wollen, Stände die eh unter der Sizzle im Freien, dann wäre das mit den Leitungen ohne Änderungen am Standard optimal...
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Was ist denn da nicht so gut gelöst mit der Gasleitung?
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Weber OTG 57
Stein: Lidl
Temperatur: vor dem Auflegen des Steins 300 Grad
Garzeit: 8 Minuten
Ergebnis: Hammergeile Pizza
Es braucht's für Pizza kein Gas

Einspruch:

Bei genauer Betrachtung der abgebildeten Pizza gebe ich zu bedenken, dass hier komplett die Oberhitze fehlt.
Der Teig und der Belag sind extrem blass ... das wirkt sich ebenfalls auf den Geschmack aus.

Pizza im Gargrill mit Backburner sind da schon eine ganz andere Hausnummer ... oder aus dem Pizza-Moped ... oder eben aus einem HBO mit Gewölbe.
Ohne vernünftige Oberhitze kann man eine Pizza aus der Kugel komplett vergessen ...

Hier der Link für das Temperatursetup im P450 - der hier ja auch angesprochen wurde:
http://www.grillsportverein.de/foru...eratureinstellungen-beim-prestige-450.169481/

:prost:
 

Fschnappi

Fleischesser
Beim P450 ist der Anschluß für die Gasflasche unterhalb der Sizzle. Zusätzlich gibt es einen Gasschlauch von Sizzle zu den Hauptbrennern. Wenn man nun die 5kg, wie vorgesehen, in den Schrank stellt, gehen 2 Gasschläuche von der Sizzle nach innen. Das sieht nicht besonders schön aus, ist technisch aber völlig OK.
 

Licencetogrill

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Einspruch:

Bei genauer Betrachtung der abgebildeten Pizza gebe ich zu bedenken, dass hier komplett die Oberhitze fehlt.
Der Teig und der Belag sind extrem blass ... das wirkt sich ebenfalls auf den Geschmack aus.

Pizza im Gargrill mit Backburner sind da schon eine ganz andere Hausnummer ... oder aus dem Pizza-Moped ... oder eben aus einem HBO mit Gewölbe.
Ohne vernünftige Oberhitze kann man eine Pizza aus der Kugel komplett vergessen ...

Hier der Link für das Temperatursetup im P450 - der hier ja auch angesprochen wurde:
http://www.grillsportverein.de/foru...eratureinstellungen-beim-prestige-450.169481/

:prost:

Das Bild ist entstanden, als die Pizza ein paar Minuten darauf lag. Ich hab keins von der fertigen, aber ich versichere, dass sie sehr gut war.
Natürlich gibt es ein anderes Ergebnis, wenn ich eine Hitzeeinwirkung von oben habe.
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Das Bild ist entstanden, als die Pizza ein paar Minuten darauf lag. Ich hab keins von der fertigen, aber ich versichere, dass sie sehr gut war.
Hi,
warum legst du die Pizza nicht direkt auf den Stein ?
Zudem würde ich niemals den Deckel komplett abheben, da geht doch die Hitze verloren und
deine Kugel muss wieder aufheizen.
Diese Pizza kann nichts geworden sein, zumindest würde sie meinen Ansprüchen nicht genügen.
Gruß Udo
 

fleischlein

Grillkaiser
Also ich hab schon deutlich bessere Pizza von der Kugel gesehen, mache mit meiner ODC und der Pizzaroti von bbq-schmiede.de mit Gas leckere Pizzen.
Die Oberhitze ist ein reales Problem, da muss man halt abdichten und aufheizen, der Deckel darf nicht gehoben werden (Deshalb die Pizza-App).

Das Problem hier: "Für Pizza braucht man kein Gas" und dann so ein Foto geht halt garnet. ;-)
Das geht viel besser. Und nach ein "paar Minuten" muss die Pizza fertig sein. Länger als 3-5 Minuten sollte das nicht brauchen bei 400°C.

Bei Gasgrills wie den Weber, Broil King oder Napoleonstationen kann man den Backburner benutzen als wirklich gute Krücke, da beim Deckel heben in der Regel zuviel hitze entweicht die als Oberhitze verwendet werden sollte.

P.S: das Blech ist ebenfalls handwerklich daneben. Der Stein darf ruhig schmutzig werden.

Soviel harsche Kritik. :( Tut mir leid, auf bald bessere Pizzas! :D
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Beim P450 ist der Anschluß für die Gasflasche unterhalb der Sizzle. Zusätzlich gibt es einen Gasschlauch von Sizzle zu den Hauptbrennern. Wenn man nun die 5kg, wie vorgesehen, in den Schrank stellt, gehen 2 Gasschläuche von der Sizzle nach innen. Das sieht nicht besonders schön aus, ist technisch aber völlig OK.
Na ja, würde mich jetzt nicht stören, nur an den Leitungen rumwerkeln würde ich nicht, schon gar nicht bei nem neuen Grill, wenn ihr es Leid seid, die 5er Flasche dauernd zu wechseln, müsst ihr sowieso wieder den Schlauch nach außen legen für die 11er :ks:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Das Bild ist entstanden, als die Pizza ein paar Minuten darauf lag. Ich hab keins von der fertigen, aber ich versichere, dass sie sehr gut war.
Natürlich gibt es ein anderes Ergebnis, wenn ich eine Hitzeeinwirkung von oben habe.

:o :o Dann würde ich aber definitiv nicht mit so einem Bild und dem dazu beiliegenden Text prahlen ...

:prost:
 
Oben Unten