• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer Ooni Koda 16

Fr33

Grillkönig
Mega geworden... die Pizzen halt etwas schneller drehen, dann werden die nicht so dunkel.

Kannst du mir das Rezept für die Pide mit Hack mal verraten? Die sehen echt sowas von klasse aus....
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Teig ist mein normaler Pizzateig gewesen.
Allerdings mit dem Nudelholz ausgerollt.

Habe mich lose an das Rezept hier gehalten und frei Schnauze nachgewürzt. Das hier ist schon mit meinen Anpassungen. Paprikamark hatte ich nicht.

Hackfleischfüllung
  • 250g Hackfleisch
  • 3 TL Tomatenmark
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1/2 Spitzpaprika
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 2 kleine Dosen Tomaten stückig
  • 3 Chili mittelscharf
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • Chili / Cayennepfeffer
  • 4 Minzblätter
  • 1/2 TL Ras-EL-Hanout
  • 1/2 TL Baharat
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
Die Zubereitung habe ich mir auch hier abgeschaut:


Allerdings ist der Teig leider nix... Pizzateig passt mir besser...
Die Spinat Feta Füllung ist auch sehr lecker. Die Minze rockt halt bei beiden Füllungen sehr!

Im Koda hatte ich die Pida ca. 5 min unter ständigem Wenden bei kleinster Flamme und 410 Grad Steintemperatur.
 
So…am WE habe ich mich an der Luftzufuhr versucht (Anleitung weiter oben – auch für jemanden mit zwei linken Händen machbar). Nachdem meine Makita aushelfen musste, habe ich dann auch alle Schrauben losbekommen (waren teilweise echt schwer zu lösen). Bei mir war es so, dass die Öffnung der Luftzufuhr bei einem Brenner bei ca. 3mm war und bei dem anderen sogar bei 4 mm. Ein User schreib hier ja, dass bei ihm beide auf 3 mm standen.

Am Samstag dann der Test. Außentemperatur ca. 13-15 Grad, stark bewölkt und relativ windig. Meine 11kg Flasche war schätzungsweise noch zwischen 30-50 % voll.

Ergebnis: Die Flammen lodern jetzt höher und man merkt auch wirklich, wenn ich den Regler niedriger stelle; zuvor war zwischen „voller Power" und „niedriger Power" kein großer Unterschied in der Höhe der Flammen zu erkennen. Nach ca. 35 Minuten hatte ich um die 400 Grad in der Mitte (zweite „O" von Ooni). Zuvor hatte ich hier nur 360-380. Der Emissionswert des Messgeräts war hier bei 0,95. Insgesamt wurde der Koda schneller heiß.

Am Sonntag habe ich Pizza gemacht: Wetter war schlechter und etwas kälter. Nach ca. 40 Minuten vor dem Einschießen der 1. Pizza hab ich gemessen. Hier habe ich aber den Emissionswert auf 0,45 gestellt (siehe hierzu Ausführungen von Cyfermaster # 646). Das Messgerät hat jetzt in der Mitte 595 Grad (!!!) Celsius (nicht Fahrenheit :P) angezeigt!

Bin was die Messwerte anbelangt etwas überfragt :hmmmm:. Die Luftzufuhr der Geräte scheint deutlich zu schwanken, was auch die Unterschiede der "falsch gemessenen" Temperatur erklären könnte.
 

BlueAngel

Hobbygriller
So…am WE habe ich mich an der Luftzufuhr versucht (Anleitung weiter oben – auch für jemanden mit zwei linken Händen machbar). Nachdem meine Makita aushelfen musste, habe ich dann auch alle Schrauben losbekommen (waren teilweise echt schwer zu lösen). Bei mir war es so, dass die Öffnung der Luftzufuhr bei einem Brenner bei ca. 3mm war und bei dem anderen sogar bei 4 mm. Ein User schreib hier ja, dass bei ihm beide auf 3 mm standen.

Am Samstag dann der Test. Außentemperatur ca. 13-15 Grad, stark bewölkt und relativ windig. Meine 11kg Flasche war schätzungsweise noch zwischen 30-50 % voll.

Ergebnis: Die Flammen lodern jetzt höher und man merkt auch wirklich, wenn ich den Regler niedriger stelle; zuvor war zwischen „voller Power" und „niedriger Power" kein großer Unterschied in der Höhe der Flammen zu erkennen. Nach ca. 35 Minuten hatte ich um die 400 Grad in der Mitte (zweite „O" von Ooni). Zuvor hatte ich hier nur 360-380. Der Emissionswert des Messgeräts war hier bei 0,95. Insgesamt wurde der Koda schneller heiß.

Am Sonntag habe ich Pizza gemacht: Wetter war schlechter und etwas kälter. Nach ca. 40 Minuten vor dem Einschießen der 1. Pizza hab ich gemessen. Hier habe ich aber den Emissionswert auf 0,45 gestellt (siehe hierzu Ausführungen von Cyfermaster # 646). Das Messgerät hat jetzt in der Mitte 595 Grad (!!!) Celsius (nicht Fahrenheit :P) angezeigt!

Bin was die Messwerte anbelangt etwas überfragt :hmmmm:. Die Luftzufuhr der Geräte scheint deutlich zu schwanken, was auch die Unterschiede der "falsch gemessenen" Temperatur erklären könnte.
Super.
Das bestätigt das Problem mit Qualitätsschwankungen beim Einbau der Luftzufuhr und lässt sich so "relativ" schnell durch den Benutzer ausbügeln.

Emissionswert sollte also dann doch eher bei 0,95 sein und nicht soo niedrig wie Cyfermaster meinte.
Schließlich gibt es ja auch bei den "Steinen" unterschiedlichste E-Werte.

Super Pizza. :thumb2:
 

BigBen4711

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So…am WE habe ich mich an der Luftzufuhr versucht (Anleitung weiter oben – auch für jemanden mit zwei linken Händen machbar). Nachdem meine Makita aushelfen musste, habe ich dann auch alle Schrauben losbekommen (waren teilweise echt schwer zu lösen). Bei mir war es so, dass die Öffnung der Luftzufuhr bei einem Brenner bei ca. 3mm war und bei dem anderen sogar bei 4 mm. Ein User schreib hier ja, dass bei ihm beide auf 3 mm standen.
Richtig, ich hatte beidseitig 3mm. Final bin ich jetzt bei +-2mm gelandet - Wo bist Du gelandet? Ich hätte die Flammen auch noch größer bekommen (kurz vor Rußbildung) - ich hatte aber bewusst etwas Reserve gelassen.

Faktisch darf so eine Toleranz (3mm und 4mm) nicht sein, weil 1mm schon echt viel ausmacht. Da wurde wohl etwas geschlampt.

Ergebnis: Die Flammen lodern jetzt höher und man merkt auch wirklich, wenn ich den Regler niedriger stelle; zuvor war zwischen „voller Power" und „niedriger Power" kein großer Unterschied in der Höhe der Flammen zu erkennen. Nach ca. 35 Minuten hatte ich um die 400 Grad in der Mitte (zweite „O" von Ooni). Zuvor hatte ich hier nur 360-380. Der Emissionswert des Messgeräts war hier bei 0,95. Insgesamt wurde der Koda schneller heiß.
Das deckt sich ja dann mit meiner Beschreibung.
 

Pizzaboy

Veganer
So…am WE habe ich mich an der Luftzufuhr versucht (Anleitung weiter oben – auch für jemanden mit zwei linken Händen machbar).
...
Ergebnis: Die Flammen lodern jetzt höher und man merkt auch wirklich, wenn ich den Regler niedriger stelle; zuvor war zwischen „voller Power" und „niedriger Power" kein großer Unterschied in der Höhe der Flammen zu erkennen. Nach ca. 35 Minuten hatte ich um die 400 Grad in der Mitte (zweite „O" von Ooni). Zuvor hatte ich hier nur 360-380. Der Emissionswert des Messgeräts war hier bei 0,95. Insgesamt wurde der Koda schneller heiß.
Das klingt ja positiv! D.h. man den Koda 16 hier relativ unkompliziert "korrigieren" und dann erscheinen die Flammen auch in dem bekannten Gelb- statt Blauton (was mir optisch auch besser gefällt :D). Was ich nicht verstehe, warum das Ooni nicht von Haus aus so einstellt? Vermutet ihr beim Backvorgang als solchem auch Vorteile einer gelben Flamme im Gegensatz zur blauen Flamme oder ist das vernachlässigbar. Ich bin am überlegen, wenn man Koda 16 hoffentlich bald kommt, dass ich trotz ggf. akzeptabler Aufheizzeit mit blauer Flamme dieses Tuning vornehme...

Falls jemand mal zuviel Zeit hat und von dieser Anpassung ein kleines Tutorialvideo bei Youtube reinstellen würde, gäbe es sicherlich viele likes 👍
 
Vermutet ihr beim Backvorgang als solchem auch Vorteile einer gelben Flamme im Gegensatz zur blauen Flamme oder ist das vernachlässigbar.
Sehe hier schon Vorteile. Denn du kannst den Stein voll aufheizen und dann nach dem Einschießen runter regeln, so dass die die Pizza nicht so schnell verbrennt von oben und du da einfach variabler bist.
 
Richtig, ich hatte beidseitig 3mm. Final bin ich jetzt bei +-2mm gelandet - Wo bist Du gelandet? Ich hätte die Flammen auch noch größer bekommen (kurz vor Rußbildung) - ich hatte aber bewusst etwas Reserve gelassen.
Ich denke, dass ich auch bei knapp über 2mm (2,1-2,3 mm) gelandet bin. Das lässt sich ja echt bescheiden messen. Was ich auch sagen muss, ist, dass die Luftschlitze nicht ganz "gerade" sind. Also oben habe ich vielleicht 2,00 mm und an der anderen Stelle 2,3 mm (weiß nicht ob ihr wisst, was ich meine - habe leider keine Bilder davon gemacht). Ich könnte es wahrscheinlich noch etwas verkleinern, ohne Ruß zu bekommen - erst mal belasse ich es aber so.

Insgesamt muss man aber echt sagen, dass 4mm bei mir und 3mm bei BigBen als Voreinstellung ein NoGo ist. Das mag sich gering anhöhren, aber macht echt einen großen Unterschied.
 

Teetrinkerin

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich denke, dass ich auch bei knapp über 2mm (2,1-2,3 mm) gelandet bin. Das lässt sich ja echt bescheiden messen. Was ich auch sagen muss, ist, dass die Luftschlitze nicht ganz "gerade" sind. Also oben habe ich vielleicht 2,00 mm und an der anderen Stelle 2,3 mm (weiß nicht ob ihr wisst, was ich meine - habe leider keine Bilder davon gemacht). Ich könnte es wahrscheinlich noch etwas verkleinern, ohne Ruß zu bekommen - erst mal belasse ich es aber so.
Ja das ist bei einen von den Beiden bei mir auch sehr schräg. Dazu kommt, dass eine Seite auch nicht sauber sitzt und ich vermute dort Luft ziehen kann. Ich mach das nächste Mal ein Bild.
Wie bist du vorgegangen? Hast du nach der Demontage der Abdeckung, im laufenden Betrieb nach justiert oder ist das eine eher schlechte Idee?
Ich könnte auch einfach mal auf 2mm gehen und testen....

Was genau hat es mit diesen Emissionswerten auf sich? Messt ihr die mit den Laserthermometer?
 
Wie bist du vorgegangen? Hast du nach der Demontage der Abdeckung, im laufenden Betrieb nach justiert oder ist das eine eher schlechte Idee?
Ich könnte auch einfach mal auf 2mm gehen und testen....
Ich habe es nach der Justierung wieder geschlossen (auf gut Glück) aber die Abdeckung nur mit ein paar Schrauben fest gemacht. Ohne Abdeckung "baumelt" das alles da rum, was ich nicht wollte.

Was genau hat es mit diesen Emissionswerten auf sich? Messt ihr die mit den Laserthermometer?
Da musst du jemand fragen, der sich damit auskennt - ich nicht ;-)! Les dir mal hierzu die Beiträge insbesondere von Cyfermaster durch. Hat wohl was mit der Oberflächenbeschaffenheit und auch mit dem gemessenen Winkel (und Temperatur?) zu tun. Auf meinem Messgerät kann ich den einstellen. Viele von den "billigen" Geräten (wobei meins auch "nur" knapp 30 € gekostet hat) können das aber nicht, sondern haben einen Standard-Wert (wie hoch ist die Frage?!) eingestellt.
 

BigBen4711

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie bist du vorgegangen? Hast du nach der Demontage der Abdeckung, im laufenden Betrieb nach justiert oder ist das eine eher schlechte Idee?
Ich könnte auch einfach mal auf 2mm gehen und testen....
Ohne Fixierung kann man das im laufenden Betrieb nicht testen. Ich habe es, wie beschrieben, mit Lochband fixiert und dann "live" eingestellt. Ich würde aber mal behaupten, dass man mit 2mm auf der sicheren Seite ist. Mit einem Messschieber lässt sich das dann auch gut messen.
 
Hallo Forum,
könnte mir einer der Koodi 16 Besitzer vielleicht sagen, was für ein Gasschlauchanschluss aa dem Ofen dran ist. Meiner kommt zwar "vorraussichtlich" erst Ende Juni, jedoch möchte ich ihn einbauen und hierfür einen Allgasschlauch verwenden, welche ich jetzt schon einmal bestellen möchte.

Dafür bräuchte ich allerdings den ofenseitigen Anschluss.

Leider konnte ich weder in den essentials noch im Bedienungshandbuch etwas darüber finden.

Danke für Eure Hilfe

Dirk
 

nycrom

Militanter Veganer
Hallo Forum,
könnte mir einer der Koodi 16 Besitzer vielleicht sagen, was für ein Gasschlauchanschluss aa dem Ofen dran ist. Meiner kommt zwar "vorraussichtlich" erst Ende Juni, jedoch möchte ich ihn einbauen und hierfür einen Allgasschlauch verwenden, welche ich jetzt schon einmal bestellen möchte.

Dafür bräuchte ich allerdings den ofenseitigen Anschluss.

Leider konnte ich weder in den essentials noch im Bedienungshandbuch etwas darüber finden.

Danke für Eure Hilfe

Dirk
Bittesehr, hoffe das hilft.

IMG_20200526_144520.jpg


IMG_20200526_144502.jpg
 
Oben Unten