• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Oberhitzegrill aber welcher?

Scyth

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem weiteren Spielzeug.
Aktuell besitze ich einen Weber Genesis E-330 und einen WSM 47er.

Mein Augenmerk liegt aktuell auf einem Oberhitzegrill.
Der OHG darf nicht zu klein sein.
Ich habe hier schon die Möglichkeit gehabt dies zu testen. Meine Standard T-Bones waren leider alle zu breit.
Außerdem möchte ich die Möglichkeit haben auch zwei Steaks gleichzeitig zu grillen.
Ein Sous Vide Stab ist vorhanden.

Ich erhoffe mir vom OHG eine schöne Kruste auf den Steaks.
In der Vergangenheit war dies etwas schwierig. Mit einer Eisenpfanne oder Grillgrates ging es bei normalen Steaks am besten. Sobald jedoch ein Knochen oder unebenheiten im Spiel waren, gab es leider immer wieder größere Stellen ohne Röstaromen.

Bis dato sind mir folgende Geräte bekannt:

Otto Wilde O.F.B
Beefer XXL
WeGrill
Proteus Beefbox Twin

Würde gerne mal hören, was Ihr so denkt.
Vielleicht hat jemand ja schon ein paar Erfahrungen mit den verschiedenen Modellen sammeln können.

Danke und Gruß

Markus
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bleib bei der Pfanne oder kaufe eine Gasplancha für Steaks. Kaufe Steaks ohne Knochen und trenn die Störenfriede raus.
Ich habe meinen WeGrill für Steaks gekauft und nutze den für alles Mögliche - außer für Steaks, die werden IMHO in der Pfanne/Plancha besser.
 
OP
OP
S

Scyth

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@Pentaxian Kannst du mir veraten, warum du mit Steaks aus dem OHG nicht zufrieden warst? Mein Plan war es ursprünglich, alle Sorten Fleisch im OHG anzuknuspern und dann im Gasgrill ziehen zu lassen.
 

medium.rare

Fleischmogul
Das ist wohl bis zu einem gewissen Grad einfach Geschmackssache. Ich mache meine Steaks nur noch SV und anschließend unter dem WeGrill. Die Gusseiserne Pfanne hole ich nur noch für Burger hervor denn die gefallen mir wiederum besser aus der Pfanne. Ich mag am OHG vor allem die tiefere Kruste und das man überhaupt kein bischen Öl verwenden muss. Weniger Sauerei macht er natürlich auch.
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Pentaxian Kannst du mir veraten, warum du mit Steaks aus dem OHG nicht zufrieden warst? Mein Plan war es ursprünglich, alle Sorten Fleisch im OHG anzuknuspern und dann im Gasgrill ziehen zu lassen.
Andersrum ist besser, vor allem beim OHG. Erst warm werden lassen (am besser per Sv), dann bräunen. Mich überzeugt die Platte/Pfanne mehr als der Ohg. Vor allem, weil man schöne Fett (Butterschmalz) nutzen kann

Ich finde die Platte überträgt, dann der Kontakthitze, mehr Energie in kürzer Zeit und die Handhabung ist einfach.
 
Oben Unten