• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ot mit Alpenblick - die Rezepte

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Jochens Kaninchen oder Kaninchen in Pflaumenwein

1 Kaninchen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
400 g Pflaumen
30 g frische Ingwerwurzel
4 Knoblauchzehen
4 rote dickfleischige Chilis, z.B. Jalapeno
etwas Öl
2 EL Zucker
1/8 l Pflaumenwein
4 Sternanis
1 Stange Zimt
50 g Pinienkerne
2 Lorbeerblätter
1/4 l Geflügelfond
1/8 l Holunderbeersaft (ich hatte dieses Mal scharzen Johannisbeersaft)
1 TL Speisestärke

Kaninchen zerlegen, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl im DO anbraten.

Pflaumen in Viertel schneiden, Chilischoten entkernen und in grobe Stücke schneiden, die Knoblauchzehen längs vierteln und den Ingwer schälen und in hauchfeine Scheiben schneiden.

Zucker in den DO geben und karamellisieren lassen, mit Pflaumenwein ablöschen. Dann alle anderen Zutaten zugeben, die Kaninchenteile einlegen und im geschlossenen DO ca. 1 Stunde garen.

Soße mit Stärke abbinden und abschmecken.
 

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
das werd ich die Tage nachbauen !!!
da freu ich mich schon drauf :)
:masigruß:
 

AeroTwo

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Barbarenspieße

Tag auch,

heute will ich mir endlich mal die Zeit nehmen, die Barbarenspieße zu verlinken Thread (kurz) fängt mit meiner aller ersten Anfrage dazu an, wo man überhaupt die Spieße herbekommt: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/suche-holzspiesse-ca-50-cm-lang.92119/#post78976.
Im Gegensatz zum Thread oben hatte ich sie mit Schweinenacken bestückt. Wichtig: wirklich kleine Stücke schneiden, sonst passen die Garzeiten nicht zusammen!

Hat mich gefreut, Euch alle mal kennen zu lernen! Viele leckere Sachen gegessen. Das war es echt wert.

Gruß Uli
 
Zuletzt bearbeitet:

WolframS

Fahnenheld
5+ Jahre im GSV
Flüssiger Stickstoff ?

Servus,

was mich jetzt interessieren würde, wäre der flüssige Stickstoff für das Eis.

Was kostet sowas und wie lange hält eine solche Flasche die Temperatur.

Ich hätte neben "Eis aus dem Wok" noch ein paar andere Anwendungen für das Zeugs :-)

Jemand Ahnung?

Servus, Wolfram
 
G

Gast-39yegX

Guest
Das teuere sind die Dewar-Gefässe für N2. Die kosten um die € 200,- (V=1l) Ob N2 in Kleinmengen verkauft wird weiss ich nicht. Die Haltedauer in den Dewar-Gefässen wie wir sie am OT hatten sind 2-3 Tage maximal.
 

shofmann000

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich habs nochmal nachgeschaut.
Der Dewar, den ich dabei hatte, hat fast nen 1000er gekostet.
Das Teil hat 10l Inhalt. Ich hab den morgends komplett gefüllt. Das war gegen 06:30. Am Abend, als wir das Eis gemacht haben, also nach etwa 16 Stunden waren noch ca. 5l im Dewar. Der Rest ist verdampft.

Zum Preis vom Stickstoff kann ich nix sagen, da hat die Uni nen Rahmenvertrag, und die bekommen wegen der großen Abnahmemenge (der Großtank wird 1x die Woche gefüllt) sicher nen guten Preis. Den Flüssigstickstoff gibts aber normal auch beim örtlichen Gaslieferanten. Nur ist der nicht so günstig, glaub ich.

Viele Grüße
Sven
 
OP
OP
taigawutz

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Meine Rubs

... die bin ich Euch ja auch noch schuldig!

Miami Spice
5 EL grobes Meersalz
2 EL Paprika
1 EL Paprika geräuchert
3 EL frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
2 EL Cumin gemahlen
2 EL Oregano getrocknet
1 EL Chilipulver (ich hab malayisches verwendet)

Alle Zutaten mischen und gut vermengen.
Ich mahle den Rub zu einem feinen Pulver, dann kommen die Aromen nochmals besser zur Geltung.

Memphis-Rub
30 g süßes Paprikapulver
1 EL braunen Zucker
1 EL Kristallzucker
2 TL Salz
1 TL Selleriesalz
1 TL Pfeffer gemahlen
2 TL Cayenne
1 TL Senfpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelpulver

Alle Zutaten gut vermengen.


:prost:
 
Oben Unten