• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Outdoor-IP-Kamera

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
:-) dann schönen Urlaub noch.
nur keine umstände so eilig is es nicht, trotzdem besten dank.
gruss Dirk
 
OP
OP
Admin

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
besten dank, nur wo setze ich admin und das passwort ein?
hinter picture?
gruss Dirk
Mit meiner gestestet, geht. Ohne Userdaten kommt die Passwortabfrage.

Code:
rtsp://login:password@192.168.xxx.xxx/Streaming/Channels/101/picture
 

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
hmm, ich will ja die cam direkt in der oberfläche von jb media anzeigen lassen.
da werden alle cameras direkt angezeigt dafür brauch ich halt den direkten link mit admin/pass.
ich habe auch mal bei hikvision angefragt mal schauen was die so antworten.
 

Buffalo-Joerg

Hobbygriller
... dafür brauch ich halt den direkten link mit admin/pass. ...
Den hat unser Admin doch oben in der Code-Zeile als Beispielt gezeigt.

Sein genannter Link rtsp://login : password@192.168.xxx.xxx/Streaming/Channels/101/picture setzt sich im Einzelnen zusammen aus

  • rtsp:// - das Real-Time Streaming Protokoll wird verwendet.
    Ähnlich wie HTTP für Webseiten wird mit RTSP als Präfix eben der Kamerastream abgefragt bzw. dem Browser wird mitgeteilt, dass jetzt gleich ein Streaming-Video kommt

  • login : password@192.168.xxx.xxx - hinter dem @ steht die aufzurufende Adresse, aber vorangestellt wird die Benutzerauthentifizierung mit Benutzername (login) und durch Doppelpunkt getrennt das entsprechende Passwort des Benutzers mitgeschickt. Damit umgeht man einen dann zwangsweise aufpoppenden Dialog zur Benutzerauthentifizierung, da diese ja im Link schon mitgeschickt wird. Dieser "Trick" stammt noch aus den alten FTP-Zeiten. Aber Vorsicht, die Credentials werden logischerweise hierbei im Klartext übertragen und sind somit von Jedem einsehbar, zum Beispiel in der Browser-Chronik oder eben im entsprechenden Feld der App.
    <klugshize> Der besseren Lesbarkeit sollte das wohl eher benutzername : password@zieladresse lauten <7klugshize>

    Nachtrag: Unser Webserver macht aus dem Doppelpunkt+p einen Smiley :p , daher ist hier vor und nach dem : jeweils ein Leerzeichen enthalten. Dieses bitte im echten Link natürlich rausnehmen!

  • /Streaming/... - der weitere Teil des Zielpfades, je nach Kamera und Profil unterschiedlich
Ist das jetzt besser verständlich?
 

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
MoinMoin,
Soweit sogut, nur leider kann die weboberfläche von JB Media nichts mit rtsp: anfangen sondern brauch ne http:// für die Snapshotfunktion.

Laut Hikvision sollte es mit gehen:
http://admin:xxxxx@192.168.xxx.xxx/Streaming/channels/1/picture
klappt aber auch nicht :-( im Browser wird das Bild angezeigt leider nicht in der Weboberfläche :-(

mit:
myip:xxxx/tmpfs/snap.jpg?usr=admin&passwd=xxxxx
sagt er mir "die grafik kann nicht angezeigt werden da sie fehler enthält :-(


Gruss Dirk
 

Buffalo-Joerg

Hobbygriller
nur leider kann die weboberfläche von JB Media nichts mit rtsp: anfangen sondern brauch ne http:// für die Snapshotfunktion.
Na dann eben http. Wie geschrieben, rtsp liefert videos, http kann nur Standbilder übergeben.

Laut Hikvision sollte es mit gehen:
http://admin:xxxxx@192.168.xxx.xxx/Streaming/channels/1/picture
klappt aber auch nicht :-( im Browser wird das Bild angezeigt leider nicht in der Weboberfläche :-(
OK, dann liegt es an diesem JP Media. Wenn es per Webbrowser funktioniert, stimmt bei JP Media irgendetwas nicht. Aber der von Hikvision genannte Pfad funktioniert wenigstens.

mit:
myip:xxxx/tmpfs/snap.jpg?usr=admin&passwd=xxxxx
sagt er mir "die grafik kann nicht angezeigt werden da sie fehler enthält :-(
Woher stammt diese Pfadangabe? /tmpfs müsste ein Cache-Verzeichnis sein bei dieser Schreibweise. Das ist keine Stamdard-Angabe für Kamerabilder, das scheint eher auf irgendwas zwischengepuffertes hinzudeuten.

Siehe oben, wenn ein Webbrowser ein vernünftiges Bild liefert und dieses JP Media nicht, würde ich im nächsten Schritt bei JP Media vorstellig werden und dort nachhaken. Offensichtlich stimmt da etwas nicht.

Sorry, aber da bin ich jetzt mangels Kenntnis raus.
 

Snoopy1969

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
besten dank,
werde mal bei Jb media anfragen.

den 2ten link hatte ich aus den tiefen des I-net :-)
 

jaybee

Veganer
Meine 2ct:
Überwachungskameras über W-Lan sind ein Witz. das kann ja sogar jeder Laie stören.
Bezahlbare Kameras haben entweder ein lausiges Bild, oder eine total miese Bewegungserkennung, oder beides.
Deshalb eine Kamera mit guten Livestream suchen. Diese dann direkt an einem Raspi mit Motioneyeos streamen lassen und diesen die Bewegungserkennung durchführen lassen.
Übrigens: Wenn die Cam mit Tageslicht zurecht kommt und einigermaßen Regengeschützt installiert werden kann, würde ich ohne zu zögern auch eine "indoor Cam" benutzen. Vor Feuchte braucht man da keine Angst zu haben. Die Cam ist immer wärmer als die Umgebung. Sie muss nur im 24h Betrieb laufen. Und da sie meist 1/4 soviel kostet wie eine Outdoor, kann man sie im Zweifel 4 mal ersetzen...
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Naja, wenn ich mir ansehe, wie oft es bei mir Klingelt, ohne daß da wirklich Jemand ist (ich habe einen PIR Sensor als Klingel)...
Es muss aber eine Bildänderung und ein Wärmeereignis gleichzeitig passieren, damit die Instar auslöst.
 

Kimble

Mr. Seafood
Kennt jemand eine ONVIF-fähige Kamera für einen Türspion ?

Ich würden den Türspion gerne durch eine Kamera ersetzen, aber keine proprietäre Lösung nehmen, wie es sie bei Amazon gibt. Preis wäre sekundär, so lange das Bild zeitnah auf einer iOS-App landet.
 

Markus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn man das programmieren kann, ist das natürlich Schick. :-)
Wieviel kosten die Dinger?
Ist einfach eine Verknüpfung. Funktioniert nicht zu 100%, aber die Fehldetektionen sind sind merklich runter gegangen.

Bei Amazon bekommst du die Instar 9008 für 290 Euro.
 

pirate_pete

Militanter Veganer
Ich habe auch nur gute Erfahrungen gemacht mit meinen Instar Kameras :fleig:,
plug and play (watch) , viele Funktionen , tolles Bild .......
 
Oben Unten