• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pasta aus dem Pastamaker mit Steaks und Garnelen

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Servus beinand,
gestern Abend gab es mal wieder Pasta aus dem Philips Pastamaker.

1. Schritt: Pasta vorbereiten
Es gab dieses mal zwei verschiedene Nudelsorten. Einmal mit Trüffel einmal mit Kräuter und Spinat.

Verwendet wurde wieder das 00er Mehl (Pasta d oro), dieses mal aus der 5 kg Vorratstüte. Des Mehl finde ich für das Pastamachen bestens geeignet.

Trüffelpasta:
20200610_113904.jpg

In die Wasser-Ei-Mischung kamen zwei Löffel Trüffelbutter von Göschle und ein Schuss Trüffelöl.
IMG-20200609-WA0013.jpeg

IMG-20200609-WA0015.jpeg


Spinat-Kräuter-Pasta:
20200610_113846.jpg

TK-Spinat und TK-Kräuter in der Mikrowelle auftauen, pfeffern und mit zwei Eiern und Wasser vermengen. Dann wurde die Mischung langsam in den Pastamaker geschüttet.
IMG-20200609-WA0019.jpeg

Hier mal die fertigen Nudeln auf dem Trockenständer:
IMG-20200609-WA0023.jpeg

2. Schritt: Fleisch SV-Garen
In der Zeit, welche die Nudeln zum trocknen benötigen wurde schon mal das Wasserbad vorbereitet. Heute gab es Rinderhüfte und Hanging Tender mit Rotgarnelen. Die Garnelen wurden mit Zitronenspalten, Knofi und Olivenöl einvakuumiert. Die Hüfte und das Hanging Tender hab ich davor mit Salz, Pfeffer und Rosmarin eingetütet.
20200610_115351.jpg

IMG-20200609-WA0025.jpeg

Die Wassertemperatur betrug 53 Grad bei einer Ziehzeit von einer guten Stunde. Die Garnelen durften nur 20 Minuten in die Wanne.

Als erstes gab es die Hüfte mit Zucchini und den Spinatnudeln. Hierfür Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter mit Olivenöl anschwitzen. Dann mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen und die vorgekochten Nudeln mit einem Schluck Sahne dazugeben.

3. Schritt: Fleisch angrillen und anrichten
IMG-20200609-WA0030.jpeg

Die Hüfte wurde auf dem Genesis angebräunt. Da die Göga das Fleisch dieses Mal mehr durch haben wollte, tat ich ihr den Gefallen.
Tellerbild mit frisch gehobeltem Parmesan und fermentiertem Pfeffer:
20200610_120033.jpg


Weiter geht's mit dem Hanging Tender und den Rotgarnelen. Das gabs dann mit Spargelpasta. Zwiebel mit Knoblauch anschwitzen, Oregano und Basilikum dazugeben und mit dem Fleischsaft aus den Vakuumbeuteln mit Weißwein ablöschen. Nudeln mit ein bisschen Sahne und Zitronenabrieb dazugeben. Den vorgegarten Spargel dazugeben. Dann musste nur noch der Nierenzapfen und die Garnelen auf dem Genesis angegrillt werden:
IMG-20200609-WA0034.jpeg

Hier mal der Anschnitt...
20200610_120051.jpg

Ich würde sagen, das passt so :D

So ein letztes Tellerbild:
20200610_120110.jpg


Das war sehr lecker! Vor allem die Trüffelpasta hat mich geschmacklich echt umgehauen :rolleyes:
Die wird es in Zukunft öfter geben.

Beste Grüße aus Freising!
Ludwig
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Der Baustahlbierstachler & GrillSpaßVirtuose & GDF
Supporter
Quoting-Queen
Wok-Star
Ich nehm jeweils einen vollen Teller und klaue gleich noch die Nudelrezepte. Musst mir noch verraten wieviel Mehl und die Mengen der anderen Zutaten, ca. reicht mir da schon.
LG
Nobbi
 

Peter

.
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
spitze gemacht :thumb2:

genau mein Gargrad :messer:
 
OP
OP
Kinglui

Kinglui

Bosna-Virtuose
5+ Jahre im GSV
Musst mir noch verraten wieviel Mehl und die Mengen der anderen Zutaten, ca. reicht mir da schon.
Auf 500g Mehl kommen ca 180 g Flüssigkeit.
Für die Trüffelpasta habe ich 2 Eier, 1 Esslöffel Trüffelbutter einen Schuss Trüffelöl und Wasser verwendet.
Für die Spinat-Kräuternudeln habe ich 2 Eier, 3 Esslöffel Spinat, 2 Teelöffel Kräuter, Pfeffer und Wasser genommen.
Die Konsistenz der Nudeln war super :D
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Der Baustahlbierstachler & GrillSpaßVirtuose & GDF
Supporter
Quoting-Queen
Wok-Star
Ich danke dir, hört sich echt gut an. 🍻
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Mmmh, feines Gericht! Danke für die Angaben zum Nudel- Duett.

Lieber Gruß Silvia
 
Oben Unten