• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Philips Pastamaker] Herrgottsbscheiserle in Gemüsebrühe

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

heute ein Gericht, das ich schon lange mal selber machen wollte: Maultaschen

Los geht's mit den Zutaten:
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 150g TK-Spinat (frischer geht natürlich auch ;-))
  • 1/2 altbackene Semmel (man kann auch eine ganz nehmen, dann wird's fester)
  • 1 paar Bratwürste (grob oder fein, je nach Geschmack)
  • 1 Bund Schnittlauch (oder eben 1 Beutel TK)
  • 1 Ei - nicht auf dem Bild (oder auch 2 - dann mehr Brösel s.o.)
P3185552.JPG


Die gehackte Zwiebel und 2/3 der gehobelten Karotte anschwitzen.

P3185553.JPG


Den Spinat dazu. Die Spinatmenge auf dem Bild (ca. 100g) erschien mir dann doch etwas zu wenig und ich hab noch 2 oder 3 TK-Patties dazu gegeben).

P3185554.JPG


Fertig - die Masse sollte gut trocken sein

P3185555.JPG


Die Masse erkalten lassen und in der Zwischenzeit die Semmel zu Bröseln verarbeiten

P3185556.JPG


Das Brät aus den Würsten drücken und alles in eine Schüssel (kaum sichtbar die halbe Tüte Schnittlauch).

P3185557.JPG


Schön durchkneten

P3185558.JPG


Jetzt ein paar Meter Teigblätter produzieren. Heute nur aus ca. 500g Dopplenull-Mehl und 2 Eiern (sowie Wasser nach Vorgabe der Maschine).

P3185560.JPG


Kleine Nockerl auf den Teig geben.

P3185561.JPG


Abdecken

P3185562.JPG


Und schon sind die Tascherl fertig.

P3185563.JPG


P3185564.JPG


In die Gemüsebrühe (aus Bouillon pur) kamen noch der restliche Schnittlauch und die restliche Karotte.

P3185565.JPG


Etwa 15 Minuten bei mittlere Hitze (nicht kochen!) ziehen lassen.

P3185566.JPG


Tellerbilderchen

P3185567.JPG


P3185568.JPG


P3185569.JPG


WuKi1 hat sich gar nicht mehr eingekriegt - scheinbar hab ich genau ihren Geschmack getroffen :-)

Schönen Dank für's reinschauen!
 

Anhänge

  • P3185552.JPG
    P3185552.JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 1.578
  • P3185553.JPG
    P3185553.JPG
    112 KB · Aufrufe: 1.566
  • P3185554.JPG
    P3185554.JPG
    114,2 KB · Aufrufe: 1.557
  • P3185555.JPG
    P3185555.JPG
    153,3 KB · Aufrufe: 1.541
  • P3185556.JPG
    P3185556.JPG
    106,3 KB · Aufrufe: 1.539
  • P3185557.JPG
    P3185557.JPG
    138,8 KB · Aufrufe: 1.553
  • P3185558.JPG
    P3185558.JPG
    156 KB · Aufrufe: 1.538
  • P3185560.JPG
    P3185560.JPG
    88,1 KB · Aufrufe: 1.541
  • P3185561.JPG
    P3185561.JPG
    105,7 KB · Aufrufe: 1.577
  • P3185562.JPG
    P3185562.JPG
    86,5 KB · Aufrufe: 1.557
  • P3185563.JPG
    P3185563.JPG
    101,8 KB · Aufrufe: 1.590
  • P3185564.JPG
    P3185564.JPG
    96,6 KB · Aufrufe: 1.623
  • P3185565.JPG
    P3185565.JPG
    108,4 KB · Aufrufe: 1.574
  • P3185566.JPG
    P3185566.JPG
    100,9 KB · Aufrufe: 1.578
  • P3185567.JPG
    P3185567.JPG
    99 KB · Aufrufe: 1.532
  • P3185568.JPG
    P3185568.JPG
    83,9 KB · Aufrufe: 1.567
  • P3185569.JPG
    P3185569.JPG
    82,2 KB · Aufrufe: 1.534

Wachtelhome

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Schaut super lecker aus, Maultaschen wollte ich eh immer mal ausprobieren, danke für das HowTo.
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

heute ein Gericht, das ich schon lange mal selber machen wollte: Maultaschen

Los geht's mit den Zutaten:
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 150g TK-Spinat (frischer geht natürlich auch ;-))
  • 1/2 altbackene Semmel (man kann auch eine ganz nehmen, dann wird's fester)
  • 1 paar Bratwürste (grob oder fein, je nach Geschmack)
  • 1 Bund Schnittlauch (oder eben 1 Beutel TK)
  • 1 Ei - nicht auf dem Bild (oder auch 2 - dann mehr Brösel s.o.)
Anhang anzeigen 1436803

Die gehackte Zwiebel und 2/3 der gehobelten Karotte anschwitzen.

Anhang anzeigen 1436804

Den Spinat dazu. Die Spinatmenge auf dem Bild (ca. 100g) erschien mir dann doch etwas zu wenig und ich hab noch 2 oder 3 TK-Patties dazu gegeben).

Anhang anzeigen 1436805

Fertig - die Masse sollte gut trocken sein

Anhang anzeigen 1436806

Die Masse erkalten lassen und in der Zwischenzeit die Semmel zu Bröseln verarbeiten

Anhang anzeigen 1436807

Das Brät aus den Würsten drücken und alles in eine Schüssel (kaum sichtbar die halbe Tüte Schnittlauch).

Anhang anzeigen 1436808

Schön durchkneten

Anhang anzeigen 1436809

Jetzt ein paar Meter Teigblätter produzieren. Heute nur aus ca. 500g Dopplenull-Mehl und 2 Eiern (sowie Wasser nach Vorgabe der Maschine).

Anhang anzeigen 1436810

Kleine Nockerl auf den Teig geben.

Anhang anzeigen 1436811

Abdecken

Anhang anzeigen 1436812

Und schon sind die Tascherl fertig.

Anhang anzeigen 1436813

Anhang anzeigen 1436814

In die Gemüsebrühe (aus Bouillon pur) kamen noch der restliche Schnittlauch und die restliche Karotte.

Anhang anzeigen 1436815

Etwa 15 Minuten bei mittlere Hitze (nicht kochen!) ziehen lassen.

Anhang anzeigen 1436816

Tellerbilderchen

Anhang anzeigen 1436817

Anhang anzeigen 1436818

Anhang anzeigen 1436819

WuKi1 hat sich gar nicht mehr eingekriegt - scheinbar hab ich genau ihren Geschmack getroffen :-)

Schönen Dank für's reinschauen!

Oh Mann, sieht das gut aus.

Muss ich mir jetzt echt noch ne Maschine kaufen???!


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Das ist genau meine Kragenweite und sieht richtig lecker aus:thumb1:.
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Eine tolle Fastenspeise. Danke fürs Rezept. Welche Matrize hast Du für so schöne Teigbahnen?
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich glaube da hätte ich mich auch nicht mehr eingekriegt :D
 

choco73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Saubere Mauldäschle hast da gebastelt.

Die Phillips Nudelmaschine hab ich mir auch schon mal angeschaut.
Irgendwann hüpft mir die noch in den Einkaufswagen
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
Guad schauen se aus.
Ich hoffe, ich komm in der Osterwoche auch noch dazu uns welche zu machen.

grüssle
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Die sehen ja echt klasse aus
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Danke für die Inspiration
 
Oben Unten