• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pitmaster - Kamado Joe Big Joe III

Voiry

Veganer
Hi,

Gerade eben habe ich das erste mal den pitmaster beim Pulled Pork an.

Dank schlechtem Wetter und blöder Arbeitswoche konnte ich leider keinen Probelauf mehr für die Einstellungen machen.

Genutzt wird Sommerhitkohle, obere Öffnung ist fast komplett zu. Ca. Halber cm offen.

Genutzt wird gerade das Standard Profil für kamados, allerdings überzieht er die Solltemperatur. Ich bin gespannt wie sich das ganze Verhalten wird, wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat, ich bin offen ;)

Vllt könnte man ja auch einen Sammelthread daraus machen, in welchem man sein Setup mit Einstellungen Poster, damit man einen kleinen Anhaltspunkt hat.

https://cloud.wlanthermo.de/index.html?api_token=2eaacb5de81421a4

LG Dennis
 
OP
OP
V

Voiry

Veganer
Ja finde ich auch. Ich mein der Kamado läuft grundsätzlich sehr stabil, allerdings kann ich so glaub ich ruhiger schlafen :D geniale Entwicklung diese kleine Thermo :)
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nimm Kd noch etwas runter. Steht bei dir vermutlich noch auf 630, geh am besten runter auf 250, reicht auch und dann hast du diese Spitzen nicht im Regelverhalten. Ansonsten gibt's da nicht mehr viel zu optimieren. Für eine so tiefe Solltemperatur ist das schon ein sehr gutes Regelverhalten.
 
OP
OP
V

Voiry

Veganer
Die nacht lief super und ohne Probleme. Aktuell hat er ein wenig zu kämpfen und läuft fast dauerhaft bei 100 Prozent.

Habe gerade die Abluft ein wenig mehr geöffnet im Vllt etwas mehr Zug von oben zu bekommen.

Sonst wer ne Idee? Allgemein lief die Kurve wie man sieht in der Nacht anders als in der Zeit bis ca. 24 Uhr
 
OP
OP
V

Voiry

Veganer
Ok gerade nachgesehen (recht rascher Abfall der Temperaturbereich innerhalb ein paar minuten), der Grill war aus...

Kohle war eigentlich noch genügend da. Trotz neu anmachen ist er wieder ausgegangen.

Bin gerade mit dem Ascheschieber durch und habe neue Kohle oben drauf gepackt und mit dem looftlighter schnell angezündet. Mal sehen.
 

s.ochs

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hat vermutlich die Asche die Luftzufuhr zugesetzt. Das sich das Regelverhalten zeitweise etwas ändert ist nicht ungewöhnlich. Ist ja immer noch ein Holzkohlefeuer und kein Elektroherd, bei dem klar definiert ist, wie aus Strom Hitze wird. Lass dirs schmecken nachher!
 
OP
OP
V

Voiry

Veganer
Hat vermutlich die Asche die Luftzufuhr zugesetzt. Das sich das Regelverhalten zeitweise etwas ändert ist nicht ungewöhnlich. Ist ja immer noch ein Holzkohlefeuer und kein Elektroherd, bei dem klar definiert ist, wie aus Strom Hitze wird. Lass dirs schmecken nachher!

Ja gehe ich auch von aus. Bin auf jedenfall sehr zufrieden. Aktuell spiele ich gerade noch rum wie er sich verhält wenn man 10 Grad senkt etc. (Fleisch ist im Grunde quasi fertig) Die Ausschläge kurz nach 24 Uhr könnten mit nem ziemlichen Regenguss zusammen hängen, sonst kann ich mir das nicht erklären.

Macht aufjedenfall Spaß und war ne entspannte Nacht. Für mich ne lohnenswerte Sache, und riesen Kompliment für eure Entwicklung. Beim kommenden Mini werde ich mich mal beim selbst löten versuchen :)

LG und vielen Dank für die Hilfe.

1594460242385.png
 
Oben Unten