1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pizza mit dem Aufsatz

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von Dingo, 25. April 2015.

  1. Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo Kugelgrillfreunde,

    heute bastel ich eine kleine Anleitung wie ich Pizzas mit dem Pizzaaufsatz am besten hinbekomme da ich ab und zu danach gefragt werde. Wie man auf dem Foto sehen kann hab ich Profagus verwendet. Nein, ich hab keinen Geldscheißer aber grad nichts anderes da gehabt. Nehmt lieber billige Briketts. Die Grillies sind dafür zu schade.

    ****Da ich hier noch ab und zu anpasse empfehle ich vor dem Backen den Beitrag noch einmal zu lesen. ******

    1. Man benötigt einen handelsüblichen Kugelgrill, zwei AZK mit Briketts und ein Scheit Hartholz. Nach Möglichkeit sollte das Scheit etwas kleiner sein damit es sich besser entzündet. Wenn Ihr nur bis zu zwei Pizza machen wollt könnt Ihr auf das Holz verzichten. Aber bitte die AZK randvoll machen.
    IMG_1516.jpg



    2. Natürlich braucht man auch eine Pizzaaufsatz denn sonst wäre es ja keine Anleitung dafür. Sollte man nur einen Chromrost besitzen kann man sich nach dem Pizzabacken vom Chrom verabschieden. Der Grillrost wird, wie der Name schon sagt, rosten. Mir ist das so passiert. Deshalb verwende ich diesen Rost jetzt ausschließlich dafür.
    IMG_1517.jpg




    3. Der Pizzastein kommt auf den Rost. Ich hab einen von Weber für teueres Geld. Ich hab noch zwei Stück vor 2 Jahren bei Lidl gekauft. Sind genau so groß, vielleicht 1 bis 2mm dünner und aus dem gleichen Material. Unterschiede merke ich nicht. Der Lidlstein kostet 15€. Der Weber mehr als das doppelte. IMG_1519.jpg




    4. Auch wichtig. IMG_1520.jpg



    5. Man legt die Kohlkörbe mittig nach vorne in den Grill und verteilt dann zwei AZK Briketts rundherum. Da kommt jetzt für ca. 15 Minuten der Pizzaaufsatz stammt Deckel drauf. Nach diesen 15 Minuten nimmt man den Aufsatz runter und platziert hinten genau mittig das Holzscheit. Dann Aufsatz wieder drauf. Wer nur einen AZK hat der erhitzt den Stein dann halt erst mit der den ersten Briketts und erhitzt dann die nächste Fuhre.
    IMG_1529.jpg



    6. Wie man auf diesem Bild sehen kann ist der Aufsatz nicht millimetergenau passend. Das ist auch völlig unerheblich. Klar? Also, keine Fragen. :-)
    IMG_1527.jpg



    Der Deckel wird aufgesetzt und die Lüfter oben geschlossen. Die Luft zirkuliert von hinten über den Deckel nach vorn zur Einschuböffnung.
    IMG_1532.jpg




    7. Unten muss die Lüftung auch voll geöffnet sein. IMG_1533.jpg




    8. Nun läßt man den Briketts und dem Holzstück seine Arbeit machen. IMG_1534.jpg



    9. 10 Minuten später sieht das Deckelthermometer so aus. Die Nadel ist am Anschlag und das Glas wird blind. Deshalb sollten Reinigung- und Qualitätsfanatiker sowie penible Griller vom Pizzaaufsatz Abstand nehmen. Das Thermometer hält die Hitze zwar aus aber es wird nicht gut ablesbar. Wer einen Tuck Away Deckelhalter hat muss damit rechnen das die Kunststoffrollen nicht mehr wie neu aussehen.
    IMG_1542.jpg



    10. Dann kann man die erste Pizza schon einschieben. Bitte Mittig auf den Stein. Sollte die Pizza überstehen wird sie sofort verbrennen. Jede Minute eine viertel Drehung und nach 4 Minuten sieht sie dann in etwa so aus.
    IMG_1541.jpg




    11. Oder so. Es geht auch noch wesentlich dunkler. Wer behauptet das man keine guten Ergebnisse erzielen kann der weiß es halt nicht besser. Wahrscheinlich weil er es ja nicht ausprobieren kann.
    IMG_1544.jpg



    12. Achtung Bodenkontrolle. Alles ok. Man kann mit diesem Equipment ca. 10 Pizza backen bevor die Hitze nachlässt. Ein weiteres Stück Holz reicht meist für noch 5 Stück. Ich hab am Freitag 19 Stück gemacht und habe zweimal Holz und einmal einen AZK Briketts nachgefüllt.
    Sollte man für Ober- und Unterhitze noch nicht das richtige Gefühl haben so gibt es einen Trick damit auch Anfänger gute Ergebnisse erzielen können. Legt die Pizza auf ein Pizzablech und wartet bis die Pizza oben schon anfängt knusprig zu werden. Dann nehmt Ihr die Pizza heraus und schiebt sie nochmal eine Minute direkt auf den Stein. Die Pizza wird genau so gut als wenn man es nur mit dem Stein macht. Das funktioniert auch wenn die Hitze weniger wird und man nicht mehr nachlegen will. Es dauert halt etwas länger.
    Es kommt schon mal vor das Reste auf dem Stein festbacken und der Stein schwarz wird. Deshalb drehe ich den Stein bei jedem Backen um. Die Hitze verbrennt alles was auf dem Stein übrig blieb und er wird wieder sauber.
    IMG_1543.jpg



    13. Hier noch eine Pizza nach Art von Pizza Hut. Da gibts hier eine Anleitung von Brauner Buddha. Die ist der Favorit von meinem Sohn. Ich bevorzuge ein anderes Rezept mit Poolishteig.

    200g Mehl
    200g Wasser
    1g Hefe

    Zusammenrühren und 24 Stunden gehen lassen.

    Diesen Teig zusammen mit nochmal 200g Mehl, 2g Hefe und einem halben Esslöffel Salz 15 Minuten kneten. Den Teig 2 Stunden zugedeckt ruhen lassen und dann Kugeln formen.
    Die Kugeln mit Olivenöl einstreichen und mit Folie abgedeckt weitere 12 Stunden gehen lassen. Fertig.

    Das Rezept ist auch aus dem Forum. Ich weiß aber nicht mehr von wem. Bitte Verzeih, Unbekannter. Was ich an diesem Rezept schätze ist, dass sich der Teig beim Ausrollen (ja, ich rolle. Aber ich drück nicht fest) nicht mehr zusammenzieht.

    IMG_1548.jpg




    So, ich hoffe ich konnte einigen Pizzaanfängern etwas helfen. Jetzt müsst Ihr das nur noch ausprobieren.

    Viel Spaß beim Pizzabacken. Ich würde mich freuen wenn Ihr Eure Ergebnisse dann auch vorstellt (sofern es nicht in die Hose ging ).

    gruß: Dingo
     
    Thorir, TGer, Stencil8 und 13 anderen gefällt das.
  2. Gast-wnJEyw

    Gast-wnJEyw Guest

    Servus Edgar,

    sehr gute Anleitung! :thumb1:

    Auch super von dir, dass du auf evtl. Risiken und Nebenwirkungen auf Grill und sonstiges Equipment aufmerksam machst. ;)

    Sieht nach ziemlich viel Aufwand für unsere 2 Pizzen aus.

    Ich denke mein Pizzaaufsatz wird noch etwas auf seinen ersten grossen Tag warten müssen...

    :anstoޥn:
     
  3. AyatollahRodriguez

    AyatollahRodriguez Grillkönig

    Klasse Anleitung!
     
  4. christian_bauer53

    christian_bauer53 Militanter Veganer

    Werden die Thermometer zu 100 % blind oder ist es nur ein dummer Zufall? Gibt es von anderen GSVlern ähnliche Erfahrungen mit dem Weber Thermometer? Ich liebäugel nämlich derzeit mit einen Pizzaring von firefighter... Und dann wüsste ich dass ich mir gleich ein Reserve Thermometer kaufen kann ;-)
     
  5. Licencetogrill

    Licencetogrill Metzgermeister 5+ Jahre im GSV

    Ich habe den MoestaBBQ Aufsatz und die Thermometer sind zwar am Anschlag, aber nicht blind!
    So wie der Grill aussieht, ist da schon alles damit vergrillt worden, ein richtiges Arbeitstier halt :wiegeil:
     
    Dingo gefällt das.
  6. OP
    Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich hab das Thermometer einmal getauscht und es wurde mit der Zeit wieder blind. Ich weiß ja eh was es anzeigt
     
  7. oliver47228

    oliver47228 Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Schmecken die Pizzen anders als bei 250'C im BO ?
     
  8. OP
    Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Meinst Du das ernst? Die haben das gleiche Niveau wie in einer Pizzeria. Kommt dann halt auf den Teig und Belag an. Aber entscheidend ist die Hitze.
     
    oliver47228 und Haagi gefällt das.
  9. joejo

    joejo Militanter Veganer 10+ Jahre im GSV

    Hey Dingo,

    super Anleitung...:thumb2:
    Fast genauso mache ich es auch; allerding immer mit 2,3 deutlich kleineren/dünneren Scheite Holz an den Seiten und hinten. Klappt alles auch prima, auch bei einmaligem Nachlegen von Holz. Allerdings wenn ich dann noch öfter Holz nachlegen muss, gibts bei mir Probleme mit dem Anbrennen des Holzes...es qualmt einfach nur noch wie Hölle auch wenn ich erstmal versuche ohne Deckel das Holz anbrennen zu lassen. Mache ich dann den Deckel drauf geht gar nix mehr und es qualmt und qualmt. Wie gesagt aber erst beim 3 oder 4. Mal Holz nachlegen. Mir kommt es so vor als würde das Ganze nicht mehr genug Luft bekommen...obwohl ich auch immer schön die Asche in den Topf befördere...:hmmmm:
     
  10. OP
    Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Vielleicht ist die Kohle nicht mehr heiß genug. Ich hab das Problem nur wenn das Holz zu groß ist.
     
  11. Matzel

    Matzel Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Weber hat mittlerweile andere Kunststoffrollen beim Deckelhalten bei den Modellen 2015 am Start. Diese sind keramischer und sollen höhere Hitze besser vertragen können. Bevor man sich die Kugel mit geschmolzenem Kunststoff einsaut, sollte man sich diese als Ersatzteile bei Weber bestellen. Meine geschmolzenen Exemplare hat Weber auf Kulanz getauscht ;-)
     
    Dingo gefällt das.
  12. OP
    Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Auch noch wichtig. Ihr braucht einen Pizzaschieber. Ist schon irgendwie blöd wenn die Pizza knusprig im Loch steckt und man weiß nicht wie man sie wieder raus bekommt. Gibt's natürlich auch vom Weber. Kann man sich ja schenken lassen wenn er einem zu teuer ist.

    Gruß Dingo
     
  13. kilgore72

    kilgore72 Fleischesser

    Tolle Anleitung !!! Pizza sieht klasse aus !
     
  14. icemanmw

    icemanmw Militanter Veganer

    Super Anleitung , und ein neues Projekt von mir ..:-)..Danke
     
  15. Rapidfire123

    Rapidfire123 Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

  16. OP
    Dingo

    Dingo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    combatmiles, Höllerie und Firefighter87 gefällt das.
  17. Lactobacillus

    Lactobacillus Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    dingo hat recht denn mit dem firefighter aufsatz schlägt man 2 fliegen mit einer klappe. man kann pizza und rotisserie nutzen wo man bei weber um die 350-400 euro los ist ist die firefigterlösung schätzungsweise bei 200 euro

    Dingo deine pizza sieht gut aus. hab aber den schritt mit den kohlekörbe nicht ganz verstanden? legst du die nur rein um da ein freiraum zu haben damit unterm pizzastein kein heizgut liegt? und das vorheizen ohne holzscheit nur beim backen dann holz rein?
    da kann ih lang auf temeratur warten hab deutlich weniger holz reingelegt
     
  18. Firefighter87

    Firefighter87 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Offensiv geschrieben @Dingo :-) Das gefällt mir.

    Die These dass man mit dem Pizzaaufsatz keine anständige Pizza hin bekommt hält sich trotz vieler eindeutig toller Beiträge die das Gegenteil beweisen leider weiterhin sehr hartnäckig.

    Welchem Wort man da nun glauben schenken mag ist die Interpretation eines jeden selbst.

    Bis dahin

    Gruß
    Stefan
     
    Dingo gefällt das.
  19. Rapidfire123

    Rapidfire123 Fleischtycoon 5+ Jahre im GSV

    Hi @Lactobacillus, wie kommst du beim Webersystem auf 350-400 Euro? Der Weberaufsatz inklusive Stein kostet 169 Euro.

    Der Aufsatz von Firefighter kostet 120 Euro ohne Stein. Der kostet auch ca. 25 Euro und somit nimmt es sich nicht mehr sehr viel im Preis.
    Das Argument mit der Rotisserie ist zwar richtig, allerdings habe ich schon eine originale Weber-Rotiserie inklusive Aufsatzring. Somit nütz mir ein zweiter Ring nicht viel.

    Mir geht es wirklich nur um unkompliziertes Pizzabacken, deshalb überlege ich halt was ich mir anschaffe. Hat das Weberteil denn jemand mal getestet? Funktioniert es ähnlich gut?
     
  20. Lactobacillus

    Lactobacillus Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    die rotiserie kostet aber meines wissens auch nochmal 160€ So hab ichs gerechnet sorry wenn ich mich da etwas falsch ausgedrückt habe

    bei meinem Beitrag auch unter Kugelgrill gibt Firefighter eine schlüssige erklärung. Wenn der Deckel gelupft wird entweicht der großteil der im Deckel gestauten Warmluft. Beim Firefighter Ring entfällt das Deckelheben. Beim Weberaufsatz finde ich der Deckel geht nicht weitgenug auf was Verbrennungen zur Folge haben kann wenn man nicht aufpasst. Habe derzeit weder noch an aufsätzen aber für mich als einst gelernten Bäcker macht der Firefighter Aufsatz mehr her

    Ich Praktiziere das Pizzastein auf der gängigen Weberkugel vorheizen. Die Pizzas schmecken keine Frage aber die Temperatur wird bei mir nie Konstant gehalten da man den Deckel ja ständig öffnen muß.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden