• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Plan für Pulled Beef vom Kamado (Texas Style)?

swit

Metzger
Ich bekomme am Samstag Besuch und wir wollen gegen 19:00 Pulled Beef Burger futtern. Im Kühlschrank schlummert ein 4,8 KG Zungenstück von der METRO. PP habe ich schon öfters mit der Texas Crutch in 6-8 Stunden zubereitet, war immer super. Da es mein erstes PB wird frage ich lieber einmal nach, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Ich habe mir das in etwa so gedacht:

- Fr rubben, und vakuumieren
- Sa gegen 08:00 den Joe anfeuern und auf 110-120 Grad einregeln
- Gegen 09:00 Fleisch auflegen und ca 3h räuchern
- Gegen 12:00 das Beef einpacken
- Hoffen, dass das PB nach insgesamt 6-8 Stunden fertig wird, also bis ca 17h

Somit ist noch etwas Puffer vorhanden und Warmhalten ist ja kein Problem. Passt das so in etwa? Welche Temperatur ist während der Krücke angesagt?
 
OP
OP
swit

swit

Metzger
Ich habe noch weiter gesucht und finde leider kaum Erfahrungsberichte für PB mit TC und keine Zeitangaben...

Was meint ihr? Passt das, oder lieber früher aufstehen? Oder doch schon am Vorabend starten..???
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bei mir dauert PB 2 Stunden länger als PP.
Du kannst mit 140 Grad fahren.
Dann klappt das mit 19 Uhr.
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
....das Verwenden der Texas Chrutch bedeutet nicht, dass Du BBQ Texas Style machst ;)


@Frank hat recht :pfeif: aber plane lieber 10 h < ein. Warm halten ist besser als mit ungeduldigen Gästen warten :prost:
 
Oben Unten