• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pok Choi on fire

infernal-fire

Wok-Großmeister
Hallo Wokfreunde,

trotz Sauwetter und massig Neuschnee, 10 Stunden geschippt und auf dem Schneepflug, :ballballa: der Wok wurde dennoch rausgeschleppt.

Heute fleischlose Kost im Kohlenhydratbereich,... dazu passt wenigstens ein Bier! :derspringendePunkt: :grin:


:Rezept-pdf: Anhang anzeigen Pok Choi on fire.pdf


Zutaten:

- 500g Pak Choi
- 5x Knoblauchzehen
(grob gehackt)
- 2x Peperoni
(rot, nicht zu scharf) Mangels Vorrat hab ich Sriracha genommen!
- 2x TL Chilibohnensauce
- 1x TL Palmzucker
- 1x TL Fischsauce
- 3x TL Austernsauce
- 6x EL Wasser
- Erdnussöl

Anleitung:

• Die weißen Teile vom Pak Choi in Rauten, die grünen Teile in Streifen schneiden.

• Knoblauch & Peperoni grob hacken, mit der Chilibohnensauce, Palmzucker, Fischsaue und der Austernsauce vermischen.

• Pok Choi mit der Saucenmischung in eine Schüssel geben, dann das Wasser zugeben.

• Einen Wok erhitzen bis er raucht, Erdnussöl zugeben und auf starker Hitze lassen, dann mit Schwung den Schüsselinhalt in den Wok geben. Vorsicht Stichflamme!!! Muss aber sein, sonst fehlt dem Gericht der gewisse Kick!

• Ca. 1 Minute Pfannenrühren und sofort servieren.


Und ein paar Bilder zur spontanen Aktion...


1.jpg


2.jpg


3.jpg


4.jpg


5.jpg


6.jpg


Tellerbild
7.jpg


näher ran
8.jpg




Gruß Jens :prost:
 

Anhänge

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das sieht total lecker aus! Ich will mir im Sommer auch einen Wok anschaffen. Gerade wenn ich SOLCHE Aktionen sehe... Schnell, einfach, lecker !

VG,
Axolis
 

M.A.D

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Chapeau! Genial gemacht und dokumentiert und das Rezept-PDF auch noch dazu ... 10 / 10! :thumb2:
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
:woot: jaaaa, ich liebe den gewissen Kick bei diesem Essen :thumb1: für mich als Schwarzwälder muss da natürlich noch Speck mit in den Wok :lachen: eines meiner Lieblingsessen :prost:
 

StarOneSmoker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top Bilder wie immer bei dir! Ein wirklich einfaches Gericht, war aber bestimmt sehr lecker!
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Saugeil !!:respekt:

Super Flammenbild - würde sich schon allein deshalb zum nachbauen lohnen !:grin:

Abgesehen davon sieht es auch noch richtig lecker aus !:messer:

Ganz vegetarisch war es aber nicht, da war Fischsauce und Austernsauce dabei.:ks:

Gruß Matthias
 

Schwammal

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich glaube ich werde auch immer Woksüchtiger und brauch auch so einen Flammenwerfer.

Klasse Aktion, Super Fotos
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Jens,

das sieht oberlecker aus :happa:

:prost:
 
OP
OP
infernal-fire

infernal-fire

Wok-Großmeister

Anhänge

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
Schönes Morning Glory!

DAS, Herr Großmeister :unwuerdig:, hab ich in der Tat schon häufig gegessen, aber selten so hübsch und anregend zubereitet gesehen. Uwe's Hut ab :thumb2:
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
Geil der Jens mal wieder in Aktion, und dann gleich volle Pulle:gratuliere:
War nach der Aktion überhaupt noch Schnee da:evil:
 

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mal ne Frage zum Handwerk!

Wie hast Du die Sitichflame erzeugt.

Feuchter Pok in heisses ÖL -> Spontane Entzündung Öl-Dampf

Oder wie ?
 

weisnix

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr schön aus und hätte ich am liebsten heute auch ausprobiert, konnte aber kein Pok Choi auf die Schnelle bekommen.
Allerdings stellt sich mir jetzt so gleich die nächste Frage.
Wenn ich am wokke (egal was), dann wasche ich vorher das Gemüse ordentlich ab, schneide es klein usw... trockne es aber nicht super ab. Ich habe auch einen Mitteldruckbrenner und bis jetzt klappt das ganz gut, bei ordentlich Power habe ich oben natürlich auch immer mal die Flamme was ja auch so sein soll.
Grace Young schreibt ja z.B., dass man die Zutaten unbedingt sehr trocken machen soll (mehrere Stunden trocknen bzw. Salatschleuder). Das mache ich nicht, ich habe es zwar nicht triefend vor Wasser aber im Ofen vortrocknen bzw. abtrocknen will ich es natürlich auch nicht immer.
Bezieht sich das jetzt mehr oder weniger auf die "schwachen" Küchenbrenner oder trocknet ihr sonst auch alles total ab.
Ich kann mich noch dran erinnern, irgendwer (Stocki?) hatte hier letztes Mal das ganze Gemüse stundenlang im Ofen vorgetrocknet und war begeistert. Wäre mir aber zu viel Aufwand.
 
Oben Unten