• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

PP_Profi gesucht :)

Kleine Flamme

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
möchte am Donnerstag ein PP machen. Jetzt meine Fragen an die Könner unter Euch :)
1. Wenn die Schultern 3 KG wiegen, benötige ich doch 9 H Grilldauer oder? Bedeudet, wenn ich um 17 Uhr essen möchte, muss ich um 7 Uhr anfagen, damit ich noch die 1 H als Puffer und zum ruhen lassen habe oder?

2. Injeziert Ihr das PP oder ganz mormal, rub und später mob?

Danke + Gruß
kleine Flamme
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wenn du um 17:00 sicher essen willst, dann solltest du am Vortag um 20:00 auflegen. Nicht erst die Kohlen zünden.

Das wären dann 20 Stunden zzgl. 1 Stunde Ruhephase und das kann bei Schultern und 110° GT auch knapp werden.

Ein PP ist einfacher warm zu halten, als die hungrige Meute zu besänftigen.
Ob du injizierst ist deine Sache, das geht nach Geschmack.

Einen Rub muss du sicher auftagen. Moppen musst du auch.

:goodluck:
 

Brocken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Benutze doch einfach die Suchfunktion.... Gibt genug Freds dazu.

Du kannst es so machen wie du geschrieben hast. Allerdings must du dann mit Jehova arbeiten. Hab Ich bei meinem letzten PP auch gemacht und es es supper geklappt. Erst 3-3,5 in den Rauch und dann in Jehova einwickeln und bis 95 Grad ziehen. Während der Phase kannst du auch etwas die GT erhöhen auf ca 135-145 Grad.

Also hau rein
 

MichaelGrill

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wenn du um 17:00 sicher essen willst, dann solltest du am Vortag um 20:00 auflegen. Nicht erst die Kohlen zünden.

Das wären dann 20 Stunden zzgl. 1 Stunde Ruhephase und das kann bei Schultern und 110° GT auch knapp werden.



Ob du injizierst ist deine Sache, das geht nach Geschmack.

Einen Rub muss du sicher auftagen. Moppen musst du auch.

:goodluck:
Da gebe ich Frank aber sowas von vollkommen recht !
Regel bei mir: Pulled Pork am Vorabend starten, damit es am nächsten Abend hoffentlich fertig ist - wenn du nicht einen Braten servieren willst.

Gruß
Michael
 

aNx

Grillkönig
Meine PP haben bisher von 13-18h gedauert.
Alleine an dieser Spanne sieht man, dass man eben nicht vorhersehen kann wie lange es dauert.

Fang rechtzeitig an, sollte das Fleisch früher als gedacht die gewünschte KT erreichen,
dann Wickel es in Jehova ein und ab damit bei 80 grad in den BO.
 

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein letztes (auch 3kg) hat 17h gedauert + 3h ruhen macht nach Eva Zwerg 20 Stunden!

War morgens um 7 fertig, ausgeruht um 10 Uhr, gegessen haben wir erst 19 Uhr. Solange warmhalten war kein Problem! Fang also wesentlich früher an.... Du weißt auch nie wie lange die Blödphasen dauern, meine erste bei ca. 65 Grad war schon 4h!
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Meine pp's haben jedesmal deutlich über 20std gedauert. Also nimm dir die zeit. PP ist es wert :-)
 
G

Gast-LDLiTp

Guest
Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu :-)


Ein PP in 9h ist schon sehr knapp!!!

Ich hatte eines in 10h, das war aber eine Rennsau ;-) und zum Ende hin
musste ich mit jehova etwas beschleunigen, damit es fertig wird.

Mein Tipp (auch der hier am meisten empfohlen wird):

Leg das Ding um 22 Uhr auf den Grill - dann dürfte es um 18 Uhr fertig sein.
Wenn nicht dann halt kurz beschleunigen mit Jehova - das macht dem Fleisch nichts! So ist es aber ziemlich Stressfrei :-)
Grilltemp bei max 120°C, besser 110°C dann kommt das schon gut hin!

Injektion - nicht nötig, muss aber jeder selber wissen... aber bei PP würde
ich es weg lassen.

Mob - würde ich dann am nächsten Tag starten, so nach 9h.... dann hab ich stündlich gemobbt....


Hier noch zwei Threads von mir:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-pork-und-pulled-beef.176553/

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-pork-fast-live.174829/



Dort findest du auch die ->South Carolina Sauce<- !!DIE IST EIN MUSS ZU PP :-) !!!


Dann mal viel Spaß....


Achso: also ein 10h PP geht aber auf jeden Fall auch!!!
 

newbie19

Veganer
guten morgen

ich habe meistens so 2,8 kg nacken, bei 120°. und es hat noch nie länger wie 13 std gedauert. bei einem für mich sehr guten ergebniss.
 
OP
OP
K

Kleine Flamme

Militanter Veganer
So, habe Euren Rat befolgt und die beiden Stück 2,4 und 2,6 kg 14 Std. im Kühli gehabt, natürlich vorher mit Senf schon eingerieben und dann gerubt. (etwas abgewandelteter MD Rub vom Texaner)

Der WSM hat ein GT von 99 Grad. Werde jetzt noch warten bis ich bei 105 Grad bin und dann schön das Fleisch auflegen.

Photos mach ich natürlich auch, werde Sie aber erst später einstellen können. Ich halte euch natrülich auf dem Laufenden.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Viel erfolg
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Leg auf.....

Die Temperatur wird fallen, wenn das kalte Fleisch drin ist. Dann kann es schonmal etwas schwitzen.... :lol:
 
OP
OP
K

Kleine Flamme

Militanter Veganer
Fra@ Frank - Hast recht, Temperatur fiel auf 66 Grad.
Liegt jetzt seit Punkt 22 Uhr drauf zusammen mit 3 Hände voll Smoking Chips.
Aktuelle Temp.:
GT 99°
KT 21°

Mal ne Frage, normalerweise müsste die KT relativ schnell hochgehen in der ersten Zeit oder? Wenn ja, wie hoch geht die in den ersten 4 h , so circa???
 

novo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann dir nur sagen, wie die Kerntemperatur sich bei meinem letzten Halsgrat mit 2,3 kg verhielt.

Aufgelegt hatte ich es mit 19° KT

nach 1 Stunde hatte ich 38°
nach 2 55°
nach 3 64
nach 4 70
nach 5 74
nach 6 77
nach 7 79
nach 8 78
nach 9 77
nach 10 81
nach 11 90
nach 12 94

nach 12 Stunden und 15 Minuten war ich bei 95°.

Aber nochmal, PP ist jedesmal anders und bei Schulter wirst mit längerer Zeit rechnen müssen. Ich hatte bei dem im wahrsten Sinne des Wortes Schwein, das es so zeitig fertig wurde.
Jedenfalls wünsch ich dir ne gleichmäßige Hitze und ein leckeres Ergebnis.
Ich bin der Meinung, dass eine Impfung zumindest nichts schadet. Bilde mir ein, dass das Fleisch saftiger ist. Ob es objektiv so ist oder Einbildung - keine Ahnung.
:prost:

Ich will am Freitag die letzte zerrupfte Sau für 2012 machen, einen 2,6 Kg Halsgrat. Die wird morgen schön gesenft und gerubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten