• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Prestige 665 oder Prestige Pro 665

Clemens3400

Fleischesser
Hallo zusammen

Wir stehen vor der Kaufentscheidung entweder den neuen (2019) Prestige 665 oder den Prestige Pro 665... Aber ist die "bessere Verarbeitung" wirklich die mehr als 1500 Euro mehr wert...

Wir sind hier noch Neulinge,.. vielleicht sehen wir aber auch nicht den Mehrwert nicht...

Aber für 1500 Euro kann man schon viel Zubehör kaufen???

Bitte um ein paar Meinungen bzw.. Inputs..

Danke

LG
 

galferiz

Fleischesser
Eine interessante Fragestellung ;-)
Ich schmuzzel, da ich diese Frage mir vor einem Monat auch gestellt habe :muhahaha:
Ich habe mich mittlerweile für die günstige Version entschieden (noch nicht gekauft), da mir vorher die Räucherschiene wichtig war, aber bei genauerer Überlegung dies doch ein teueres Feature ist.

Also der PRO ist sicherlich hochwertiger verarbeitet, aber wie man immer so schön sagt: Fahr zum Laden - Hand on Grill und dann weist du ob es den Mehrpreis Wert ist. :patsch:
 
OP
OP
Clemens3400

Clemens3400

Fleischesser
ich war heute 1 Stunde dort... und bin auch nicht schlauer...

das Argument vom Verkäufer um den Mehrpreis bekommt man weitaus besseres Smoking Equipment als diese simple lade mit dem Brenner...
(zb ein Kaltrauchgenerator: https://smo-king.de/Kaltrauchgeneratoren)

Daher bin ich nun so unschlüssig,... weil eigentlich war das ja das Argument...

Und der Prestige ist jetzt nicht schlecht verarbeitet...
 

Kuenni

Dauergriller
1500 sind auf jeden Fall ne Ansage.

Unterschiede sind halt noch:

Dickere Edelstahlroste
Edelstahlrost auf der Sizzle
Innenbeleuchtung
Ablagen im Unterschrank
Rotisserie
Soft Close Türen (bin mir nicht 100%ig sicher)
Ablagefach im Seitenteil

Würde wahrscheinlich eher zum älteren Modell tendieren. Ist „nur“ nen 1000er Unterschied und wirklich nen großen Unterschied zum 19er sehe ich nicht.

Rotisserie und Edelstahlrost für die Sizzle sind allein schon roundabout 250 Euro.
 
OP
OP
Clemens3400

Clemens3400

Fleischesser
Rotisserie brauche ich zu beginn wahrscheinlich noch nicht...

Sind die dickeren Edelstahlroste wirklich notwendig..

Edelstahl auf der SizzelZone... ich finde das Gusseisen macht ein schöneres Muster... also für mich auch kein MustHave...

und der Rest... naja...

Ich tendiere aktuell zum Prestige 665 und nicht zum Pro... aber das kann sich ja noch ändern...

Wobei ich jetzt die Berichte über die vielen Leute die keine Temperatur mit so einem teuren Gert schaffen gelesen habe und jetzt bald das Thema Napoleon überhaupt in Frage stelle.... (Broil King?????)
 

MK35

Veganer
Wenn ich das richtig im Nachbarthread gelesen habe dann ist beim P665 ein Aluguss Korpus und beim P665 Pro einer aus Edelstahl.
 
OP
OP
Clemens3400

Clemens3400

Fleischesser
In einem anderen Thread wurde gesagt.. Lieber den P665 und massig Zubehör als den Pro665...

Wahrscheinlich die bessere Lösung....
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV

Kuenni

Dauergriller
Nee leider nicht. Hatte es nur letztens irgendwo gelesen. Ich selber hab keinen.
 

Miyabi

Grillkönig
Jeder hat ja seine Meinung, ich würde immer ganz klar den PRO vorziehen wenn das Geld da ist.
Alleine die Türen sind das Geld wert :D die Rollen sind endlich mal brauchbar, es gibt eine gescheite Beleuchtung, alles Roste sind aus Edelstahl, die Wanne ist komplett aus Edelstahl (nicht alles glauben was man hier so liest :rolleyes:), die Rotisserie ist schon dabei und und und und...

Man muss es sich halt angucken, alles andere ist Zeitverschwendung.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Rotisserie brauche ich zu beginn wahrscheinlich noch nicht...

Sind die dickeren Edelstahlroste wirklich notwendig..

Edelstahl auf der SizzelZone... ich finde das Gusseisen macht ein schöneres Muster... also für mich auch kein MustHave...

und der Rest... naja...

Ich tendiere aktuell zum Prestige 665 und nicht zum Pro... aber das kann sich ja noch ändern...

Wobei ich jetzt die Berichte über die vielen Leute die keine Temperatur mit so einem teuren Gert schaffen gelesen habe und jetzt bald das Thema Napoleon überhaupt in Frage stelle.... (Broil King?????)
- Rotisserie: die mitgelieferte (Commercial Quality) ist auf jeden Fall ihr Geld wert (separat ca. 190,-). Bis zu 25kg Belasbarkeit ist schon ein Wort. Ich nutze die sehr gerne und oft - außerdem, welchen Sinn hat denn der Backburner ohne Roti?
- dickere Edelstahlroste: auf jeden Fall! Ganz anderes Temperaturverhalten
- Edelstahl auf Sizzle: unbedingt! Viele tauschen inzwischen den Gußrost gegen Edelstahl. Statt schwarzer "Brandstreifen" und dazwischen noch hell, gibt das eine schöne, geichmäßige Maillardkruste - und damit richtig Geschmack.
- der Rest: deutlich bessere Verarbeitung, damit auch sicherlich längere Lebensdauer. Und Kaltrauchgenerator? Mit der Gefahr von Kondensatbildung? Käme mir nicht ins Gerät. Aber die Räucherschiene mit separatem Brenner und damit supergenauer Steuerung der Rauchmenge, ohne das Gargut zu verqualmen und ohne Ruß - DAS ist schon ein Feature, das ich keinesfalls mehr missen möchte.
- die Temperatur: ich bin beim Probelauf locker an die 400° gekommen. Im indirekten Betrieb, nur mit den beiden äußeren Brennern zwischen ca. 110° (klein) und gut 200° (groß). Da kann man ja mal überlegen, wie das dann mit allen fünf Brennern aussieht ...

Ich würde mich jederzeit ohne zögern wieder für den Pro entscheiden!
 
Oben Unten