• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Probleme beim einregeln vom Rösle F60 AIR

Bronchito

Militanter Veganer
6FABFBAA-CC63-41D7-AEBE-8820A301115F.jpeg
 

DosenWerfer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Aha, jetzt gehts.
Brikett sind natürlich träger.
Für 1Std. Jobs nehme ich Grillkohle.
Wenn es länger wird mische ich Briketts dazu.
Je länger der Job, desto mehr Brikettlastiger meine Mischung.

Reine Brikett brauchen auch viel mehr Luft wie nur Grillkohle.
:prost:
 

Bronchito

Militanter Veganer
Schon mal danke für den Tipp. Ist schon ne Geduldspiel. Hätte wohl doch mehr Kohlen am Anfang nehmen sollen. Wenn es unter 160 Grad fällt, hau ich ein wenig Holzkohle oben drauf um noch mal hoch zu kommen, aber 160 sollte für Huhn gut sein. Jetzt ist er bei 170
 

DosenWerfer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sodale wieder da.
Musste noch eine Runde mit meinem 4-Beiner.

Deine Temp. Angaben sind von der Rosthöhe ?

Bei Hühn schaut meine Mischung so aus.
Beide Körbe mit Holzkohle voll. Zwischen 2-3 Briketts pro Korb.
Damit komme ich locker auf 1,5h Grillzeit.

Temp. Am Deckerschätzeisen ca., ungefähr, in etwa um 180-190° :dankedanke:
Auf Rosthöhe habe ich dann laut Digi -25° vom Deckelthermo.

Meine Kohle mitlerweile nur noch Weber Premium Holzkohle und da nur die grossen 10kg Säcke. :thumb2:
Briketts auch von Weber und auch nur noch im 8kg Pack.
Profagus und andere sind in meiner Umgebung nicht greifbar.

Anheizen, seit langer Zeit nur noch direkt im Grill mit dem Steinel Grill Billy 2.0
Schöner Nebeneffekt: Grill wird zugleich mit aufgewärmt.:D
DSC_0895.JPG


Hoffe du kannst etwas damit anfangen.
:prost:
 

Bronchito

Militanter Veganer
Hühnchen fertig, bei 82grad kern runter genommen. War hammer. Ja temp immer rosthöhe genommen, deckel am rösle zeigte im schnitt 200 grad an
 

Flugrost78

Veganer
Hast Du die Air-Regelung immer auf Max?

Ich hab die untere Luftzufuhr eigentlich nur zum Anfeuern des Grills komplett offen. Wenn ich den F60 dann so auf 150-180 Grad einpendeln will, benutze ich ausschließlich das erste Drittel der Air-Einstellungen (also irgendwas zwischen "komplett zu" bis zur "1 Uhr" Position).

Bei Longjobs wie Pulled-Pork und Brisket hab ich den Regler fast komplett geschlossen um den Rösle auf ca. 110 Grad zu halten.

Vielleicht hilft Dir das ja ein bisschen? :messer:
 

Bronchito

Militanter Veganer
Das mal ein sehr guter Hinweis. Beim ersten mal hatte ich die Air Steuerung auf 12 Uhr ca (also Mitte) beim zweiten mal war sie offen. Werde ich das nächste mal testen. Da scheint die doch sehr filigran zu sein und schon bei min viel Luft durch zu lassen.
 
Oben Unten