• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Beef aus Hochrippe

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Oja Cruiser, das sieht wirklich mal wieder super klasse aus!!!

Ich werde mal schauen ob ich ein Stück Hochrippe in der Metro ergattern kann. Hoffentlich gibts da nicht nur so 5Kg Brügel :(

VG,
Marc
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Peperoni schrieb:
Wie unterscheidet sich PB von PP, ich meine, geschmacklich?

Die Konsistenz ist gleich.
Wobei .. ich mochte fast behaupten, dass dieses PB saftiger war (ohne die Soße!),
als jedes PP welches ich bis jetzt gemacht habe.
Das Fleisch selbst hat einfach mehr Geschmack.
Vergleich einfach mal ein Nackensteak vom Schwein mit einem Ribeye.
:lol: ... dann weißt du, was ich meine.


h0rN3t schrieb:
Hoffentlich gibts da nicht nur so 5Kg Brügel :(
Bedenke, dass ich einen Gewichtsverlust > 50 % hatte.
Ich bezweifle, dass kleine Stücke so saftig bleiben.



:prost:
 

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Taugt das Zungenstück vom Rind für so ein Vorhaben?-Durchwachsen genug sieht es aus.

Vg,
Marc
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ok, danke. Ich werde es einfach mal testen. Das Stück war so günstig in der Metro und ich hab als Hauptgang 3 Kilo Querrippe am Start. Mal sehen was dabei rauskommt :)

Vg,
Marc
 

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich überlege gerade ob ich wie in Deinen verlinkten Beiträgen eine Jehova-Phase einbaue oder es mal ohne versuche.

Wo liegt eigentlich der Zweck beim Einkordeln des guten Stücks?

VG,
Marc
 
OP
OP
Cruiser

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Mach ich nicht mehr.

Temperatur unten halten, max 110 °C, besser 100-105 °C (auf Rosthöhe) und dafür Zeit einplanen.
Alle 4 h kräftig mobben und der Neugierde einhalt gebieten.
Dann hält sich auch die Zeit in grenzen.

90 °C KT ist pflicht!


:prost:
 

h0rN3t

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hört sich super an. Ich habe mir auch schon überlegt, dass die Jehova Phase bei dem Bürgermeisterstück nicht das nonplusultra war und man vermutlich bessere Ergebnisse mit mehr Zeit und ohne Jehova erzielt.

So wirds gemacht :evil:
 

Vampi

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
SOOOO GENIAL Cruiser :prost:

Das ist dein Pro Q gewesen gell? - hast nur einen Stock (Aufsatz) genommen wenn ich richtig gelsen hab, oder?
 

junior69

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
6,5 Kg Hochrippe

Hallo Cruiser,

habe eine Frage bzgl. PB aus der Hochrippe...

Ich bekomme ein Stück Hochrippe mit ca. 6,5 Kg.
Würdest du das am Stück lassen oder teilen ?

Noch was fällt mir ein:
Ein Kollege hat seit 26 Stunden ein 6,5 Kg Stück auf dem Grill und ist erst bei 70 Grad Kerntemperatur... Die Gäste kommen in 6 Stunden... Hast du einen Tip wie er das noch retten kann ?

Vielen Dank schonmal für Deine Info's !

Grüsse,

junior69
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Noch was fällt mir ein:
Ein Kollege hat seit 26 Stunden ein 6,5 Kg Stück auf dem Grill und ist erst bei 70 Grad Kerntemperatur... Die Gäste kommen in 6 Stunden... Hast du einen Tip wie er das noch retten kann ?

Nummer vom Pizzaservice rauskramen und die Leute für den Folgetag gleich nochmal einladen.

Oder halt was anderes als Pulled Beef servieren (d.h. mit der Temperatur rumspielen, Jehova-Experimente, etc.)
 

junior69

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
hatte nur gedacht... wegen eben der evtl. zu langen Garzeit...

naja, werde auf jeden Fall bei meinem Stück 48 Stunden einplanen.

Das Teil von meinem Kollegen hatte übrigens nach 30 Stunden bei 120 Grad indirekt auf dem Gasgrill eine Kerntemperatur von 80 Grad... Konnte aber trotzdem super gepulled werden und hat sehr lecker geschmeckt !

Anbei noch Bilder vom seinem Ausgangsmaterial und seinem 2-flammigen Spirit...

Mein Stück kommt auf meinen Genesis...

Grüsse !
 

Anhänge

  • WP_000060.jpg
    WP_000060.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 334
  • WP_000062.jpg
    WP_000062.jpg
    65,5 KB · Aufrufe: 321
  • WP_000066.jpg
    WP_000066.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 307

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
hatte nur gedacht... wegen eben der evtl. zu langen Garzeit...

naja, werde auf jeden Fall bei meinem Stück 48 Stunden einplanen.

Das Teil von meinem Kollegen hatte übrigens nach 30 Stunden bei 120 Grad indirekt auf dem Gasgrill eine Kerntemperatur von 80 Grad... Konnte aber trotzdem super gepulled werden und hat sehr lecker geschmeckt !

Anbei noch Bilder vom seinem Ausgangsmaterial und seinem 2-flammigen Spirit...

Mein Stück kommt auf meinen Genesis...

Grüsse !

Man kann wirklich nie genug Zeit einplanen, aber 48 h finde ich doch etwas viel!
Lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren :roll:
 
Oben Unten