• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pute mit 16 kg!!

wummendoni

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo

ich bin neu hier und wollte fragen ob jemand schon mal eine pute mit 16 kg gegrilt hat.
Ich habe mir vorgestellt die Pute im UDS zu machen. Weis aber bis jetzt noch nicht genau wie ich vor gehen soll.
Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet :)

Grus
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Tchernobyl??

16 Kilo ist selbst für so ein Tier ein Wort.

Woher?

Grillen im UDS? Vielleicht eine zeitlang zuerst in Jehova einpacken und dann den Rest mit mehr Hitze

Grüße

Christian
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich hab' so große Puten hier schon gesehen. Ziemlich sicher im Smoker zubereitet, aber ich finds im Moment auch nicht. Vermutlich fehlen mir die richtigen Suchbegriffe.
 
OP
OP
wummendoni

wummendoni

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich komme vom Land habe die pute bei einem Bauern bei uns bestellt. Das gerät kam dann an und hatte schlappe 16kg :)..
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Noch ein Tipp> Vor dem Grillen die Pflastersteine aus der Pute nehmen :lach:
 

Der-W

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Dann ist ja gut!!!

Keine Massenware
Jo kann ich bestätigen.. Mein Vater hat auch als Hobby Puten und Hühnchen zu züchten.
Unsere Rekordpute hatte bisher 19 kg und Rekordhähnchen knapp 5 kg.
Dazu muss man sagen, dass man diese Tiere nicht quält oder sonstiges... eigentlich ist es normal.

Nur die Industrie tötet die Tiere viel zu früh, wohl auch weil kein Mensch so ein Rießenviech will ;-)

Glaub normale Hähnchen haben nur eine Lebenszeit von unter 50 Tagen.
 

Hägar der Schreckliche

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die lieben und von uns heiß geliebten Schweine werden ja auch ziemlich riesig, wenn man sie lässt. Ich finde das manchmal schon erschreckend, weil einem die ganze Misere der Fleischesserei vor Augen geführt wird. Trotzdem gibt's heute was vom Schweinderl :-)
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Geil!

16 Kilo ist ein Wort.

Da stell ich doch auch mal ne Bank auf.

Andi
 

stuka

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich setze mich mal dazu. Ich hoffe doch sehr, dass du uns ein paar Bilder bescherst.

:bilder:

Gruß

Axel
 

Jackxn

Schützenkönig 2.0 & Fideuàman
5+ Jahre im GSV
Bei 16 Kilo geht nurmehr Niedertemperaturgaren, also Smoker oder Kiste.

Muss das Tier unverletzt bleiben? Sonst könntest du es aufschneiden wie beim Turducken und die Bruststücke ein wenig bearbeiten damit es nicht zu trocken wird.

Eventuell Brustfilets von innen zerteilen und mit Semmelfülle getrennt wieder in der Pute verteilen.

Danach verschnüren und rein ins Grillgerät. Hat auch den Vorteil dass du nachher kein Brustbein und keine Rippen mehr drin hast und das Ding schön aufschneiden kannst.
Keulen und Flügel bleiben wie sie sind.

MfG Jackxn
 

huharald

Grillkönig
Auf die Bilder bin ich gespannt ... Weihnachten gabs einen 10 kg Vogel, aber ich würde gerne auch mal einen größeren probieren (Abnehmer habe ich genug ... ;) )
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich stelle demnächst die Bilder online :-). War sehr lecker war ungefähr 16 stunden im uds.

Da bin ich jetzt aber mal richtig gespannt drauf!!!

So ne Aktion hat schon ihren Reiz zum nachbauen...

Gruß,

Hellboy76
 
Oben Unten