• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pute vom Smoker

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Hallo Sportsfreunde.

Ich möchte kommenden Mittwoch ne Pute machen, das gute Stück hat rund 10 kg.
Meine Idee war, sie innen und außen mit Rub einzureiben und Brust und Keulen mit der Injection von @Spiccy zu versehen.
Zur Hardware, ich überlege ob RF oder nicht, werde runde 10 h einplanen.
Beginne um drei, mittag soll sie fertig sein.
Habe Apfelholz geplant zu verwenden.
130 Grad soll das Ziel sein bis KT 75-80. Sowas in dem Dreh.
Was meint ihr?

Die anfängliche Idee, auf dem Spieß und per RFB zu befeuern habe ich verworfen, da bei der Variante die Temperatur nicht so gut zu kontrollieren ist.

Meinungen?
Danke
 

Lloyd.Williams

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich kann da kaum Erfahrungen beisteuern, werde den Thread aber beobachten, weil ich sowas auch demnächst geplant habe.
Meinst Du nicht, daß 10 h recht üppig bemessen sind?
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ist nur so ein Gefühl.
Dass ich mittag fertig sein muss, ist amtlich.
Dann lieber bei 80 Grad noch eine Stunde warten, dachte ich ;-)
 

inlinewolfgang

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, ich habe mal eine zu Weihnachten gemacht. Waren auch um die 10kg. Rechne mal mit 6Std und 140- 150°.
10 Stunden sind zu viel.
Gruß Wolfgang
 

Jeeper7

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich hatte knappe 5kg und 4 h waren absolut ausreichend bei ca 150 °...hochrechnen geht wahrscheinlich nicht, aber schätzen
Gutes gelingen...innen ruhig was reinstopfen, Apfel oder so...
vielleicht ein Tip noch, versuche die Brustseite möglichst kühl halten, sonst trocknet sie zu sehr aus, hab das mit Eis gemacht, natürlich vorher.
Grüße
Oliver
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Kleine Korrektur.
Das gute Stück wiegt tiefgekühlt 14,2 kg mit Innereien...
Zeitkorrektur auf 10 h? ;-)
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Kleines Update.
Rub außen mit MD, Brust und Keulen gespritzt mit der Injection von @Spiccy, innen mit Salz und Brathahn Gewürz eingerieben.
Vier Stunden im Smoker mit Apfelholz gesmoked bei 130 Grad. Danach Umzug in den Backofen (mein Gott war das Maßarbeit), über Nacht bei 80 Grad, und nun stehen wir bei KT Brust 72 Grad und Keule bei 70 Grad.
Es wird.
DSC_3606.JPG

DSC_3612.JPG

Bis später
 

Anhänge

  • DSC_3606.JPG
    DSC_3606.JPG
    259,2 KB · Aufrufe: 627
  • DSC_3612.JPG
    DSC_3612.JPG
    178,3 KB · Aufrufe: 633
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Fertig, zufrieden.
Butterzart, weich, zerfallend. Nicht trocken.
Mehr gibt's nicht zu sagen :-)
DSC_3615.JPG
 

Anhänge

  • DSC_3615.JPG
    DSC_3615.JPG
    248,4 KB · Aufrufe: 625

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht gut aus,
Bisher habe ich nur einmal eine Putenkeule gemacht und diese war sehr Zäh

Seitdem mach ich nur Hähnchen
Deine war dennoch Zart oder?
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Sieht gut aus,
Bisher habe ich nur einmal eine Putenkeule gemacht und diese war sehr Zäh

Seitdem mach ich nur Hähnchen
Deine war dennoch Zart oder?

Ja super weich. Der ganze Vogel
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Habs zwar nie gemacht ... aber ich wär etwas anders vorgegangen. Ich hätte den Vogel im Räucher-Kamin der Lock aufgestellt und dort bis etwa kt 45/50°c gezogen ... und ihn danach genau wie du, im BO fertig gegart. Das hätte dann wohl so an die 10 Stunden gedauert ...

Ob das mehr oder weniger Sinnvoll gewesen wäre ... kann ich nicht sagen, habs ja noch nie gemacht ... und das vor allem auch weil man bei uns keine Qualität bei den Vögeln bekommt.

Schaut aber gut aus dein Vogel. :thumb2:
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Habs zwar nie gemacht ... aber ich wär etwas anders vorgegangen. Ich hätte den Vogel im Räucher-Kamin der Lock aufgestellt und dort bis etwa kt 45/50°c gezogen ... und ihn danach genau wie du, im BO fertig gegart. Das hätte dann wohl so an die 10 Stunden gedauert ...

Ob das mehr oder weniger Sinnvoll gewesen wäre ... kann ich nicht sagen, habs ja noch nie gemacht ... und das vor allem auch weil man bei uns keine Qualität bei den Vögeln bekommt.

Schaut aber gut aus dein Vogel. :thumb2:


An sich auch eine gute Idee,
Aber da ich nachts nicht durch machen wollte, und das Essen zum mittag stattfinden sollte, musste ich so vorgehen. Etwas Schlaf muss schon sein.
Wäre das Essen abends gewesen, hätte ich ihn komplett auf dem Smoker gemacht.
Aber da ich es nicht abschätzen konnte, wie lange er braucht, dann lieber diese Variante.
Danke für die Anregung!
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Bei meiner "Technik" hättest die ganze GK für allerlei "andere Leckereien" frei gehabt ;-) 60°c im "Auspuf" und 120°c in der lehren GK.
Aber wie gesagt, habs nie versucht.
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Bei meiner "Technik" hättest die ganze GK für allerlei "andere Leckereien" frei gehabt ;-) 60°c im "Auspuf" und 120°c in der lehren GK.
Aber wie gesagt, habs nie versucht.
Wie gesagt, das gute Stück hatte knapp 15 kg. Und es war reichlich übrig. Mehr zu machen war nicht nötig und nicht geplant ;-)
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
15/18 kg hatte mein letztes "Ferkelchen" in der GK ... Wurde der Vogel in Priprjat aufgezogen ? ;-)
 
OP
OP
LGresch

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Wo?
Hab ihn von einem Betrieb, der rund 100 Gänse und 50 Puten pro Jahr im Grünland aufzieht und vor Weihnachten verkauft.
Gute Qualität :-)
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ich sag ja, sowas bekommt man hier nicht.
Bei uns bekommt man nur Stall-Mast von Intern.Groß-Konzernen ... und die stinken roh und verkocht (für mich) nach "Hühner-Kacke" ... No-Go

Bei Rind, Schwein, Schaf und Ziegen gibt es hier alles Freilauf ... null Probleme, aber Geflügel kommt bestenfalls aus Groß-Betrieben in der Po-Ebene ... und deren Geflügel kannst als "Alternativ-Medizin" beim Arzt verschreiben lassen ...:puke2:
 
Oben Unten