• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Richtiger Einsatz von Poekelsalz ?

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Forum,
Ich habe heute einen kompletten Jungschweinruecken ohne Knochen erworeben und daraus bereits Steaks und Krustenbraten geschnitten.
Der Krustenbraten soll nun gepoekelt werden.
Gewicht ist ca 2 KG .
Meine Frage, wie sollte die Konzentration der Lake aus Nitritpoekelsalz und Wasser sein ( Verhaeltniss )
Sonntag Mittag soll der Braten auf den Grill.
Ich habe auf 1,5 Liter Wasser erstamal 100 Gramm Poekelsalz genommen und den Krusti luftdicht in der Lake eingepackt.
Gibts noch was zu beachten?
Vielen Dank fuer die Hilfe!
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hab vom Pökeln keine Ahnung, aber ich weiß das NPS und Temperaturen über 100° Nitrosamin erzeugen...

Inwiefern grillen von NPS gut ist oder nicht: ka. Ich lass es lieber...
 
OP
OP
knatterton

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
So ich will nun meine Erfahrungen noch posten.
Das Fleisch hat bis Sonntag in der Lake gelegen, dann gewaschen, gewuerzt und aufn Grill.
Was soll ich sagen, war nen geiles Spiel gegen England und der Krusti war hervorragend. Hab dickes Lob aus der Nachbarschaft geerntet und mache das so nochmal.
Das Fleisch hatte eine schoene Roete einzig der Kern so im Duchmesser von etwa 2 cm wahr noch nicht durchzogen.
Poekeln ist also eigendlich ganz einfach!
Man muss sich nur trauen!
 

lucas1603

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Mit Nitropökelsalz musst du vorsichtig umgehen. Für den Grill würde ich generell kein gepökeltes Fleisch empfehlen.Mit normalen Salz mache ich immer die Kartoffelprobe, das heißt soviel Salz ins Wasser bis die Kartoffel schwimmt.
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Frage mich auch wo die Bilder sind?! :bilder:

Ich hab vom Pökeln keine Ahnung...Temperaturen über 100° Nitrosamin erzeugen...
Manchmal, wenn man keine Ahnung hat... :schlaege:
Woher hast du denn diese Weißheit? Nitrosamine entstehen normalerweise erst jenseits der 130 °C und ist folglich bei Low and Slow kein Thema. Ist du etwa nie Kassler?

Für den Grill würde ich generell kein gepökeltes Fleisch empfehlen.
Lieber mal nix sagen, wenn man es nicht wirklich weiß...
Warum denn nicht :-? In meinem Grill herrschen meißt um die 120 °C; was bitteschön ist denn da so gefährlich?
 

GSXRTheo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Frage als ( noch ) Nichtpökler:

Beim Krusti hast Du aber schon höhere Temperaturen, oder nicht?

Zumindest zum Poppen. :humpy:

Aber laut Wiki ist die Gefahr bei Pökelsalz beim Erhitzen nicht ausreichend bewiesen, bzw. eher gering.

Ist das alles wieder nur panikmache?
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Imho rel. viel Panikmache.
Klar ist das Zeug nicht gesund, aber es kommt halt wie so oft auf die Dosis an :ks:
Wenn man die bösen Nitrosamine vermeiden will, gibt es auch keine Salami mehr auf der Pizza, kein Gespräch mit Rauchern (Passivraucher) oder gar selbst rauchen.
Und mal ehrlich, wer ist schon jeden Tag Gepökeltes und noch dazu stark erhitzt :-?
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich esse ab und zu Kassler, aber nicht vom Grill...

Du machst nen Krusti low and slow? Und dann mit dem Bunsenbrenner Schwarte poppen?

Naja, muß jeder selber wissen :Nitrosamine
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Naja, muß jeder selber wissen :Nitrosamine
Genau das meinte ich. Halbwissen. Was steht denn da? Nichts über die Entstehung.

Wenn du mal recherchierst im Netz wirst du feststellen, dass die Meinungen zum einen sehr weit auseinander gehen und zum anderen, dass das eben alles nur blanke Theorie ist.
Beispielsweise wurden Untersuchungen an besagten Pizzen mit Salami gemacht (hier erwarteten alle ehöhte Werte) und genau da konnten keine erhöhten Werte festgestellt werden.

Auch erwähnte ich bereits, dass es imho Panikmache ist. Wenn du so gesund leben willst, musst du zukünftig auf viele leckere Sachen verzichten: Bratkartoffeln mit SpeckSpätzle mit Speck, ham 'n' eggs, Chips...

Das mit den Kasslern erwähnte ich deshalb, weil auch im Dampf im Topf durchaus mehr als 100 °C erreicht werden.

Meine Kritik an Beiträgen wie deinen soll eigentlich konstruktiv sein. Wenn man keine Ahnung davon hat und eben nur Halbwissen hat, dann ist es ab und zu besser, einfach mal abzuwarten, was andere Schreiben, bevor man andere durch seine Halbwahrheiten verunsichert.
Nimm's mir nicht krumm, aber mach dir mal zwei Stunden den Spaß und lies dich in die Materie ein, dann wirst du sehen, dass da alles ziehmlich aufgebauscht ist, was da in der Regenbogenpresse von sich gegeben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Deine 'fundierte Allwissenheit' in Ehren, aber so wie du eine Meinung hast hab ich auch eine: meine.

Ich halte es wie viele andere auch: Mit NPS veredeltes kommt mir nicht auf den Grill. Es gibt für beide Seiten dieser Frage die entsprechenden Theorien, Untersuchungen, etc.

Es ist und bleibt eine Streitfrage.

That's all :woot:

Und jeder darf doch eh machen was er will.
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Deine 'fundierte Allwissenheit' in Ehren, aber so wie du eine Meinung hast hab ich auch eine: meine.
Nein, ich bin nicht allwissend. Leider :(
Aber ich behauptete auch nicht, dass ab 100 °C Nitrosamine entstehen, das warst du. Und das ist einfach nicht korrekt.
Ich habe auch nichts gegen eine eigene Meinung; ich habe nur was dagegen, wenn man Halbwahrheiten verbreitet, die dann zu Panikmache und Fehleinschätzung führen.
Wie bereits geschrieben: Recherchiere mal ein bisschen im Netz, dann weißt du, was ich meine (bitte aber nicht nach Grillen und Pökelfleisch. Da kommen nur böse Beiträge weil man immer davon ausgeht, dass man beim Grillen generell hohe Temperaturen hat).
 

Pinselede

Dauergriller
Moin an die Spezialistenrunde hier.
Hi Friedl alter Rauchgott.
Eigentlich hab ich nicht viel Ahnung von der Materie,bin eher der Praktiker und mach was.
Zum Beitragsstarter,die Industrie verkauft in der Fegro z.B. gepökelten Krustenbraten.da ist in der Regel 10% Salz im Spiel.
Privat arbeite ich beim Trockenpökeln zwischen 4-6 %.
Beim nasspökeln zwischen 8-10 %.
Kommt auf die Ware an,Fisch oder Fleisch oder auch die grösse nach Gewicht.
Jetzt zu Eurem Krusti.
Sowas ist bei mir öfter dran.Weils schnell und einfach geht,allen schmeckt,Butterweich ist und keiner ist bis jetzt gestorben.
P1060086.JPG


P1060089.JPG


P1060090.JPG


P1060094.JPG


P1060105.JPG


P1060109.JPG
 

Pinselede

Dauergriller
hab noch mehr gefunden,Krusti im City und 4,5 kg Krusti im 14er DOpf.
Pökelsalz und Temperatur was wär der Backbacon ohne beides.
Also in Massen und richtig angewandt ist es nicht so schädlich wie manche meinen.
P1060436.jpg


DSC05339.JPG


P1070204.JPG


DSC05338.JPG


K16.JPG
 

brenner

Armseliger
Hi,

Pökelsalz ist ein Konservierungsstoff und ein Umrötemittel ....

Wozu braucht man Umrötemittel ... um Konservierung kann es sich bei drei Tagen nicht handeln ...

Das ist doch krank ... ich haue mir Chemie ins Essen damit die Farbe stimmt ... die Farbe ohne Chemie würde genau so gut schmecken ....

Aber dem Menschen Wille ist sein Himmelreich ... einfach und natürlich ist nicht so gut wie Chemie um der Chemie willen.
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Wozu braucht man Umrötemittel ... um Konservierung kann es sich bei drei Tagen nicht handeln ...
Hmm, stimmt schon, aber auch der Geschmack wird verändert und das imho nicht unbedingt zum schlechteren :happa:
 

Reini33

Pichelsteiner
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hmm, stimmt schon, aber auch der Geschmack wird verändert und das imho nicht unbedingt zum schlechteren :happa:

So ist es ! Nur mit Pökelsalz gibt es den Pökelgeschmack !

lg. Reini :prost: :prost: :prost:

.... der sich jetzt ne Ladung E300 reinpfeifft.

ASCORBINSÄURE !!! :devil:


Manche nennen es auch Vitamin C :rotfll::rotfll::rotfll:


Immer locker bleiben !

:grün::grün::grün::grün:
 
Oben Unten