• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rinderbrust was nun?

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde
Gestern hab ich im Großmarkt Fleisch zum Räuchern geholt und dabei ist mir eine Rinderbrust mit ~1,8kg in die Hände gefallen. Ich mir gedacht - ehy - im Forum hast schon mal was von Brisket gelesen, das wäre vielleicht ein Einstieg. Jetzt gehen aber die Probleme los. Ein Brisket wird ja gesmoked u. a. in der großen Weber kugel. Wie kann ich das jetzt aber in ner 47er Outdoorchef-kugel oder auf dem Gasgrill hin bekommen? Okay - meine Rinderbrust ist nur halb so schwer wie ein richtiges Brisket - von daher seh ich die kleine Kugel als nicht ganz chancenlos an.....Was würdet ihr denn machen???
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Wie kann ich das jetzt aber in ner 47er Outdoorchef-kugel oder auf dem Gasgrill hin bekommen?
Sie zu, ob nun in der Kugel oder im Gasgrill, dass Du genug Fläche für indirekte Hitze schaffst, so dass die Brust Platz hat.
Da muss man unter Umständen mal ein wenig kreativ sein. Wo genau liegt denn da das Problem???
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Na ja - das Brisket wird ja gesmoked. So wie ich das seh kommen da Briketts in den Grill und darüber eine Schale mit Räuchermaterial - darüber sollte ja wohl eine Auffangmöglichkeit für evtl. anfallenden Fleischsaft vorgesehen werden? Die Briketts könnte ich um indirekt zu grillen eigentlich nur an der Grillwand entlang stapeln.
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Okay - dann probieren wir das mit den Bildern doch auch mal.
Also - die Rinderbrust hab ich gestern mit Magic Dust eingerieben und vakuumiert, nach dem Frühstück will ich noch etwas Fleischrühe injizieren und dann gehts so langsam ab auf den Grill. Mein Outdoorchef hat doch dieses Trichtersystem, welches ich jedoch selten verwendet hab - hier werd ich es wieder mal probieren.
Rinderbrust 1,8kg.JPG
Rinderbrust mit Magic Dust.JPG


Vakuumiert.JPG
 

Anhänge

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dann wünsche ich Dir gutes Gelingen!
 

nstyles

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich wünsche auch viel Erfolg. Wir gehen jetzt gleich zum brunchen, danach schaue ich mal, wie es bei dir geklappt hat.
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hat eigentlich schon mal jemand versucht Traubensaft (unvergoren!) zu injizieren? Klar - beim Schweinchen Apfelsaft, aber beim Rind könnte ich mir das ganz gut vorstellen :-)
DSC00491.JPG


DSC00492.JPG
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Deckel is druff und die KT steigt nur noch ganz langsam. Inzwischen sind es 66° und ich muß wieder ein paar Briketts vorbereiten. Dummerweise hat mein Deckelthermometer seinen Dienst aufgekündigt.
DSC00494.JPG
DSC00495.JPG
DSC00496.JPG
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mann darf schon neugierig sein, vor allem wenn eh Kohlen nach zulegen sind :-)
DSC00499.JPG
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da mußte ich doch grad mal ein wenig die Temperatur einfangen und dem Stückchen eine viertel Stunde Pause gönnen. Wenden ist wohl auch kein Fehler und ein bisschen Bauchspeck wird das Brisket auch vertragen. Die Temperatur hab ich so von 79°C auf 69
DSC00502.JPG
°C runter bekommen, der Grill ist auch etwas ausgekühlt. Schließlich haben wir ja noch ein paar Stündchen vor uns ;-)

DSC00509.JPG
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Kurz vor 19:00 Uhr gabs dann also unser erstes Brisket :-) Dazu gabs Letscho und Baguette :essen::

DSC00510.JPG


DSC00511.JPG


DSC00512.JPG
 

Anhänge

OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo - bin ich hier irgendwie in einer unsichtbaren Nische gelandet - gar keine Reaktionen?
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie hat Euch denn das erste Brisket gefallen? Ich esse ja gerne BBQ Sauce und Krautsalat dazu. War es saftig und lecker?
Ich finde, auf den Bildern ist das nicht immer so leicht zu erkennen.

- bin ich hier irgendwie in einer unsichtbaren Nische gelandet -
Also zumindest ich konnte Dich in dieser Nische finden ;)
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich bin kurz davor einen neuen thread zu eröffnen mit der Frage was so alles nicht gepaßt haben könnte ;-)
Im Ernst - das Brisket war geschmacklich wirklich top! Es war allerdings relativ trocken und auch recht grobfasrig. Ich werde es gelegentlich nochmal probieren, aber zu den Top-gerichten zählt es bis jetzt nicht.
Was könnten die möglichen Fehler sein?
- Fleisch vom Jungbullen? Ne ältere Kuh hätte evtl. etwas mehr Fett?
- Mir ist tatsächlich unbemerkt der Grill fast ausgegangen und die KT ist auf 57°C gesunken. Ein paar neue Kohlen haben das Brisket dann wieder auf den Weg gebracht.
- Die Temperatur war nie über 79°C - war das evtl. zu viel?
- Auf dem Grill war das Brisket von ~ 10:45 bis 18:45Uhr, also satte 8 Stunden. Doch zu kurz oder evtl. gar zu viel?
- nach dem Wenden hab ich etwas Speck aufgelegt - sollte zumindest nicht schaden.
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
- Die Temperatur war nie über 79°C - war das evtl. zu viel?
die KT sollte so wie ich es hier im GSV gelesen habe, bei 90 - 94 Grad sein, wenn das Brisket fertig ist.

Hattest Du eine Schale mit Wasser in deinem Grill?
 
OP
OP
eiger2000

eiger2000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mein Bestreben war das Brisket zart rosa zu servieren - 90 -94° erscheint mir echt hoch?
Das Trichtersystem beim Outdoorchef sieht eine Fettauffangschale vor und diese war (meist) mit Wasser gefuellt welches jeweils schnell am sieden war. Zusaetzlich habe ich immer wieder feuchte Raeucherschips aufgelegt.
 

duckenfeld

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mein Bestreben war das Brisket zart rosa zu servieren - 90 -94° erscheint mir echt hoch?
Eine Rinderbrust ist eigentlich kein Fleisch, das sich zum zart rosa servieren eignet (nach mehreren Tagen bei 63 Grad im Sous Vide vielleicht, ich habe das hier mal mit Rinderbacken gesehen)
Die Rinderbrust eignet sich zum Schmoren, Kochen oder eben für einen Long Job im Smoker oder Kugelgrill.
Hast Du dich denn nicht gewundert, dass in dem Thread, den ich dir empfohlen habe, die Brust bis 91 Grad gegart worden ist?
 
Oben Unten