• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Rippchen im Schnellkochtopf

sig551

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit zusammen !!!!

Nachdem mir ein Bekannter den Tip gab, die Rippchen vor dem Rauch ca. 15
Minuten im Schnellkochtopf vorzugaren, hab ich mich vor 2 Wochen an ein
Experiment gewagt.

Beim MMV 4 Leitern Kotelettrippchen geordert ( pro kg 7,80 :nusser:), zu
Hause Silberhaut ab, geteilt und eine Brühe für den Fissler Dampfmann gebastelt. ( Meha Fleischbrühe, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Chili, etc )

Danach die Rippen in den Pott geschichtet und ca. 1,5 Liter o.g. Brühe drauf, Deckel drauf, Herd an und warten bis die zweite "Markierung" am Dampfdruckprömpel erscheint und die Temperatur drosseln.

Dann ca. 15 Minuten garen lassen und raus mit den Leiterchen.

Die Dinger sind total weich geworden und die Brühe hätte ich so ausschlabbern können.

Nun die Rippchen trocknen lassen, Rub drauf und dann gings inne Grillecke
den Smoker anschmeißen.

Die Leitern wurden nun bei etwas mehr Rauch ca. 1 Stunde gegart, danach wurde die Temperatur für ca. 20 min. auf ca. 160 Grad erhöht. Weil die zwischendurch mit BBC Sauce und Honig eingepinselten Rippen leicht karamelisieren sollten.

FAZIT: Es hat gut geklappt ! Ich war echt überrascht ! FOB und guter Rauchgeschmack...

Das mögen zwar viele als Frevel sehen, aber grad wenn nicht viel Zeit ist, sehe ich diese Methode als gute Alternative zur 3-2-1 Variante an.

Hat das auch schon mal jemand probiert oder steh ich allein auf weiter Flur ??
 

Brocken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Fotos?
 
OP
OP
sig551

sig551

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Fotos hab ich natürlich nicht machen können, weil Kamera in Firma vergessen........

Am Wochenende wird die Geschichte widerholt und dann gibbet
natürlich auch Fotos ! Versprochen !!
 

samulai

Veganer
5+ Jahre im GSV
Naaaaa - des geht gar net....
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Werden die Knochen dadurch weicher? :wegrenn:

:prost:
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab ich so auch schon von einigen Restaurants gehört. Erst vorkochen und dann smoken und über direkter Hitze aufknuspern.

Ist zwar frevel, aber geschmacklich weniger schlimm als es klingt.
 

w.lan

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
aber lecker wars trotzdem :prost:

Bei 4 €/ kg Abfall sollte es auch sein:wl lach:

Sorry aber ich zahl 5 € für 1 kg Ribs beim MMV, auf Wunsch gerubbt, und find das schon teuer.....

:prost:
 
OP
OP
sig551

sig551

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Bei 4 €/ kg Abfall sollte es auch sein:wl lach:

Sorry aber ich zahl 5 € für 1 kg Ribs beim MMV, auf Wunsch gerubbt, und find das schon teuer.....

:prost:

Ich schrieb € 7,80.

Bei uns in der Region sind die Preise für Rippchen leider so.......

In der Ratio kostet das Kilo ca. € 4,80, aber da komm ich nicht so oft hin..

Und das nächste mal wird ein Vorrat eingepackt und gefrostet !!

Noch mal zum eingentlichen Garvorgang:

Ich finds einfach geil, daß 15 Minuten im Schnellkochtopf ausreichen um das Fleisch zu garen, einfach nur wegen der enormen Zeitersparnis.
Natürlich sitz ich auch gern 6 Std. am Smoker mit lecker Veltins im Anschlag, aber da ist so selten Zeit für....:sad:
 
Zuletzt bearbeitet:

GegenGift

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Echt, Fleisch muss billo sein!
 

smart39

Metzger
5+ Jahre im GSV
Unser Dampfkochtopf hat einen Einsatz zum Dämpfen, vielleicht probiere ich das mal aus. Müsste doch eigentlich gehen, wenn die nicht im Wasser liegen sondern nur bedampft werden. Vielleicht geht dann auch weniger Geschmack vom Fleisch in die Brühe?
 
Oben Unten