• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Riss in Kuppel mit Feuerbeton

Gechinger

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

Dies ist mein erster Post.
Zuerst mal finde ich diese Internetseite echt super und habe schon viele interessante Artikel gelesen und festgestellt dass es doch wirklich viele Spezialisten hier gibt.

Zu meinem Thema: Ich habe for ca. 3 Wochen meine Kuppel mit Feuerzement fertiggestellt. Sie besteht aus 3 x 3-4cm Schichten davon sprich die Durchschnitsdicke der Kuppel ist ca 10cm.
Habe dann letzten Freitag ganz langsam angefangen anzuheizen. wie es auch in vielen Foren beschrieben wird. Am ersten Tag nur mit Papier und ein paar kleineren Zweigen. Am nächsten Tag ein paar mehr Zweige und so weiter. Vorgestern ist mir dann ein kleiner Riss im oberen Teil der Kuppel aufgefallen. Wie auch in anderen Diskussionen erklärt verschwand dieser beim abkühlen wieder. Jedoch heute als ich ein bischen mehr geheizt habe ist der Riss schon deutlicher und es ist auch ein wenig Rauch rausgekommen. Nun bin ich Ratlos was ich machen soll. Ich habe auch den Hersteller des Feuerbetons heute angeschrieben und um Rat gefragt ob es hilft nochmal eine Schicht Feuerbeton darüber zu machen.

Ich würde mich um eventuelle Ratschläge freuen.

Kleiner Riss.JPG


Grosser Riss 1.JPG


Grosser Riss 2.JPG
 

Anhänge

OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Wie wäre es wenn ich im sehr warmen Zustand wenn die Risse geöffnet sind Schamottmörtel ganz dünn anmache und in die Risse einschwämme? Würde das da reinlaufen?
Der Schamottmörtel müsste ja dann ziemlich schnell trocknen und hoffentlich die Risse verschliessen. Oder soll ich gar nichts machen?
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,

bist Du sicher, dass es Rauch war ?
Den Bildern nach hat es keine Spuren hinterlassen. Daher könnte es auch Wasserdampf gewesen sein.

Du hast innerhalb von 3 Tagen den Ofen immer höher beheizt. Das ist IMHO deutlich zu schnell.

Reduzier Deine Temperaturen, heize 1-2 Wochen nur mit ganz kleiner Flamme, teste zwischendurch mit dem Folientest - wie schon öfters beschrieben - und erst wenn der erfolgreich ist, dann erhöhe die Temperatur.
Derzeit natürlich etwas schwoerig, weil es täglich regnet ... zumindest bei uns.
Aber das soll ja in den nächsten 1-2 Wochen besser werden und so lange braucht Du sowieso mindestens.

Ein zarter Riss, der bei Wärme erschein und beim Abkühlen wieder verschwindet, ist kein Problem. Solche Wärmerisse gibt es häufig und sind oftmals nur in der äußeren Schicht.

Nur sollte kein Rauch austreten.
Um das beurteilen zu können musst Du aber sicherstellen können, dass das austretende auch kein Dampf ist.

Also
Viiiiiiiiiel mehr Zeit nehmen zum Trockenheizen.
Es wäre schade um den schönen Ofen.

Viele Grüße
Onkelchen
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Danke für die Info.
Ja bin mir ziemlich sicher dass es Rauch war aber werde das nochmals heute abend überprüfen. Ich versuch dann auch mal ob ich dünnen Schamottemörtel in den Spalt bekomme wenn er warm ist. Werde auf jeden Fall mit 'zarter Flamme' die nächsten paar Tage arbeiten. Ich mach mir halt sorgen dass die Risse sich weiter verbreiten und länger werden.
 

Schieber

Putenfleischesser
Ich hab zwar da noch keine genauen Erfahrungen. Aber soweit ich das bisher mitbekommen habe, sollten die Risse, sofern nötig, nicht im warmen Zustand zugeschlämmt werden.

Die Empfehlungen hier im Forum sind immer, dass in die Risse kleine Holzkeile gesteckt werden sollen, damit sich diese beim Abkühlen nicht wieder schließen. Dann erst, also wenn der Ofen wieder kalt ist, werden die Risse ausgeschlämmt!
Ich denke, dass dies bei einem warmen Ofen gar nicht funktioniert, da dem Schlämmmaterial zu schnell das Wasser entzogen werden würde, so dass es gar nicht den ganzen Riss bis nach innen verschließen kann, da es nicht so weit kommen wird!
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Hallo Schieber,
Danke. Ja da hast Du vermutlich recht. Jedoch ist der Riss noch weniger als 1mm breit und ich denke da bekomme ich keinen Keil oder Keile rein.
 

Schieber

Putenfleischesser
so kleine Risse benötigen in de Regel auch keine Reparatur! Außer es tritt wirklich Rauch aus!

Ansonsten wirds ja dann erst interessant, wenn der Ofen mal richtig auf Temperatur gebracht wird, dann werde die Risse u.U. größer!
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,
sorg erstmal dafür, dass der Ofen vorsichtig und langsam trockengeheizt wird.
Dann kannst Du beurteilen, ob eine Reparatur nötig bzw. sinnvoll ist ... und an welchen Stellen.

Jetzt schon ran gehen bringt überhaupt nichts. Durch das Zuschlämmen wirst Du niemals die Rissbildung weg bekommen. Dafür sind die Kräfte viel zu groß.

Also ...
erst trockenheizen, dann weiteres entscheiden.

Bis dahin siehst Du dann auch ob es wirklich Rauch ist. Rauch hinterlässt dunkle Spuren.
Wasserdampf dagegen zeigt eine deutlich zu hohe Temperatur an.

Viele Grüße
Onkelchen
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Geh so vor, wie es @Onkelchen beschrieben hat.

Du kannst Dir auch später eine Decke übern Kopf hängen und schauen, ob du einen Feuerschein durch den Riss siehst und natürlich schnüffeln...
Ich denke, alles unter 1mm brauchst Du nicht zu bearbeiten außer der Riss geht wirklich ganz durch. Denn außen kommt ja wohl noch Isolierung drum?
Dann musst Du Dir halt so feine Holzkeile schneiden (hab ich auch gemacht), die bei warmer Kuppel in den Riss stecken und im kalten Zustand einschlämmen.
Dafür würde ich die Außenkante des Risses etwas weiter aufmachen, anfeuchten (!), zuschlämmen und dann min. eine Nacht feucht halten (nassen Sack drüber - naturlich nicht Du mit Bier im Bauch :fahne:), damit Dir der Zement auch gut abbindet.
Und dann wieder trocken heizen ....

Bin mir sicher, das wird schon.
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich glaube ich werde so vorgehen dass ich die nächsten Tage einfach weiter einmal/zweimal pro Tag ein kleines Feuer (Papier und ein bischen Reisig) mache um den Innenraum zu erwärmen. Ich habe vor 10 Minuten vom Hersteller des Feuerbetons eine Rückantowrt erhalten. Er meinte auch dass der Riss für ihn momentan unbedenklich ist. Er wird mir allerdings 'Kostenfrei'!!! zwei Sack Feuerzement zusenden welcher nicht grobkörnig ist und genau für solche Risse geeignet sei. Bis ich den bekomme wärme ich den Ofen weiter.

Ja Isolierung soll noch drum kommen.
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Du kannst auch einen Holzkohlenring legen und den an einer Seite anzünden.
Der brennt dann länger - gibt länger Wärme ab - wird nicht zu heiß.
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Hallo Bernias,
Ja gute Idee. Davon habe ich auch schon gelesen. Ich glaube so mach ichs. Dann ist auch die Wärme nicht so punktuell wie bei einem Feuer.
Da ich kaum mehr Holzkohle daheim habe geh ich gleich mal kurz zum Real um die Ecke und hol einen Sack.

Viele Grüße aus dem veregneten Nordschwarzwald!!!

Oli
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Oli,
wenn Du eh los musst um Brennmaterial zu kaufen, dann nimm Briketts. Die machen sich besser als Brennring.
Ah, ich sehe schon, wahrscheinlich schon viel zu spät mit der Antwort. :-)
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Guten Morgen,
Hallo Axel, ja leider zu spät da brannte meine Holzkohle schon. Aber du hast recht. Mit der Holzkohle war das nicht so ideal. Irgendwann war sie fast aus und ich musste kräftig mit einem Schlauch Luft reinblasen. Danach habe ich alles ein bischen mehr zusammengeschoben. leider war es dann schon so spät dass ich ins Bett ging. Heute morgen vor der Arbeit habe ich dann kurz nachgeschaut und alles war abgebrannt. ich werde den Rest der Holzkohle voll aufbrauchen und dann mal mit Briketts versuchen.
Hier ein Bild wie der Ring ursprünglich aussah.

IMG_1011[1].JPG
 

Anhänge

OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Hier ein paar Bilder vom Bau übrigens

IMG_0455.JPG


IMG_0459.JPG


IMG_0482.JPG


IMG_0855.JPG


IMG_0857.JPG


IMG_0866.JPG


IMG_0875.JPG


IMG_0912.JPG


IMG_0921.JPG


IMG_0938.JPG


IMG_0941.JPG


IMG_0946.JPG


IMG_0951.JPG


IMG_0977.JPG


IMG_0989.JPG


IMG_0997.JPG
 

Anhänge

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Keine Panik,
Ganz ohne Riss oder Risslein wird dein Ofen nicht sein.

Hbg
Eibauer
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
Danke für die Anteilnahme Eibauer. Ist halt ein bischen schwer zu verkraften wenn man alles perfekt haben will.
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, nimm dir die Zeit zum trocken heizen. Lieber langsam und länger und dafür gut als mit ruck und doof.
 

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
bischen schwer zu verkraften wenn man alles perfekt haben will.
Ich glaub den Erheiz hatte hier fast jeder.. und ich denke bei jedem ist es gerissen.. auch bei mir :)

aber wie die anderen schon sagen.. nicht schlimm... gehört dazu.. mit der richtigen Nachbehandlung ist alles OK...

Gruß Martin
 
OP
OP
Gechinger

Gechinger

Militanter Veganer
hallo Martin,
Hast Du auch eine gegossene Kuppel (Material?)? Was hast Du als Nachbehandlung gemacht?

Gruss

Oli
 
Oben Unten