• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Roastbeef Loinribs

Gidiano

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

heute habe ich diese Ribs erstanden. Musste einfach mal Rind sein.
AB426E83-9AC2-4835-96B7-E463F0DF12F9.jpeg
A3D0CA36-0D29-443C-8073-8095D6B45EEF.jpeg
Wenn das Wetter es zulässt, möchte ich die gern bei 120 Grad im Kamado vor sich hin schniedeln lassen. Beim „Roastbeef“ denke ich aber, dass z. B. 3-4 Stunden zu lang sein können? Was meint ihr?
Das Ergebnis soll satt in Soße, Glaze gehüllt sein und saftig vom Knochen fallen. Gimmick sollen Habaneros in der Soße sein, mit der ich sie bepinsel.
Temperatur und Dauer sind da aber noch die großen unbekannten. Ich möchte sie gern die ganze Zeit X bei Temp Y drin lassen. Hat da wer Erfahrung?

Allerbesten Dank
Christian
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
bei mir brauchen beefribs eher so 6-7 Stunden
 
OP
OP
Gidiano

Gidiano

Militanter Veganer
So, ich habe es getan. 7 Stunden bei 120°C im Kamado.
Leute, das war so ekelig, anders kann ich das nicht sagen. Das Fleisch muss um gewesen sein, denn abgesehen vom nicht wirklich schmelzen wollenden omnipräsenten Fett, stank das Teil nach käsigem Kassler gepaart mit einem geräucherten Aal in tranig käsigem Fett.
Örks 🤮
Der Kamado lief zumindest wieder wie am Schnürchen, schade um die Zeit.
Im Leben rühre ich so Dinger nicht mehr an.
Immerhin waren die Pfälzer Grumbeeren dazu sehr fein.

Auf zu neuen Ufern!

Christian
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Klingt nicht gut... mehrfach:
1. Jungbulle.... Stress macht Fleisch zäh...
2. Name??... entweder es sind Beef Ribs oder es ist Roastbeef...
3. MHD.... wenn Knochen im Spiel sind würde ich nie bis ans Ende des MHD gehen...!

Richtig zubereitet in guter Quallität (z.B. Angus Rind/US Beef) sind Beef Ribs einetolle Sache...
 
Oben Unten