1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Rollbraten Caprese

Dieses Thema im Forum "Indirektes Grillen" wurde erstellt von Bo3011, 3. April 2018.

  1. Bo3011

    Bo3011 Vegetarier

    Hallo liebste Grillverrückten,

    am Ostermontag gab es meinen ersten komplett selbst zubereiteten Rollbraten. Da die Göga weder Fan von Bacon oder generell Braten ist, haben wir uns auf eine "leichte" Variante geeinigt. Letzten Endes war es ein Kompromiss, wollte ihn eigentlich mit Bacon und Cheese füllen...

    Auf was haben wir uns geeinigt? Caprese!
    Also, Pesto selber gemacht, damit den aufgeschnittenen und mit Salz und Pfeffer gewürzten Schweinenacken eingerieben, darauf Rucola, Tomaten und Mozzarella. Dann alles eingeschnürt und bei 180 Grad indirekt auf den Grill bis zu einer KT von 76 Grad gegrillt.

    Aber seht selbst:

    IMG_8271.JPG



    IMG_8272.JPG



    IMG_8273.JPG



    IMG_8275.JPG



    IMG_8276.JPG



    IMG_8277.JPG



    IMG_8279.JPG



    IMG_8280.JPG



    IMG_8283.JPG



    IMG_8291.JPG

     
  2. Hualan

    Hualan Mr. Caveman

    Tolle Idee ........... gefällt mir richtig gut :thumb2:
     
  3. berndman01

    berndman01 Grillkönig

    oja, das sieht sehr gelungen aus :thumb2::thumb2:
    da hätt ich ne Scheibe genommen :messer:
     
  4. HansAmGrill

    HansAmGrill Grillkaiser

    Fein gemacht..:-)
    Sieht toll aus..:thumb2:
    So ein Drehspieß ist einfach nur geil.
     
  5. OP
    Bo3011

    Bo3011 Vegetarier

    Vielen Dank!!

    Ich muss sagen, ich war anfangs sehr skeptisch, aber das Endergebnis war mehr als Überzeugend! Geschmacklich total frisch und irgendwie "leicht", total saftig und durch das Pesto schön würzig.

    Ich habe es aber indirekt und nicht auf dem Drehspieß gemacht @HansAmGrill ;)

    Leider fehlen die Tellerbilder, da waren wir alle ehrlich gesagt zu gierig.

    Das hier gab es noch dazu und übrig waren lediglich 3 Scheiben von den 2,5kg. bei 3 Erwachsenen und einem Kind ein Zeugnis dass es geschmeckt haben muss

    IMG_8284.JPG



    IMG_8285.JPG



    IMG_8292.JPG

     
    Bärenhunger gefällt das.
  6. Peret

    Peret Schlachthofbesitzer

    Hola, das sieht ganz nach meinem Geschmack aus. :D
    oft ist mir der Bacongeschmack auch zu dominant und Braten mag ich auch eher nicht. ;) Mein Workaround.

    zu 1: ich nehm Serrano. Viel italienischer und feiner im Geschmack. Aber Achtung, er wird schnell trocken und dann sehr knusprig.
    zu2: schneide den Braten so dünn wie es geht auf (wie Bild 4) und teile ihn 2,3 oder 4 Teile. So kannst mehrere kleinere Braten rollen.
    Je nachdem ob du den Serrano umwickelt oder eingewickelt hast, anbraten und danach langsam bei auf 70+ Grad ziehen.

    Das ist dann zwar kein Braten im traditionellen Sinne mehr, aber für die Sonntagsbraten Nichtmöger ist es viel angenehmer. :-)
    Mittlerweile bereite ich das Rezept mit Schweinefilet zu, das bringt weiteres Dolce Vita und die Göga freut sich. ;)

    Inwieweit sie sich noch auf der Rotisserie zubereiten lassen, muss sich natürlich noch zeigen.
    Ich habe ein Extraapparat, damit klappt das ganz gut. -> KLICK und hier ein ca. 600g Rollbraten. -> KLICK ... Niedlich nicht wahr. :D
     
  7. OP
    Bo3011

    Bo3011 Vegetarier

    Also das Ergebnis meines ersten Braten war, dass wir alle, inkl. Göga gefuttert und reingehauen haben, bis wir wie Max und Moritz mit dickem Bauch in einer Fressnarkose mit leerem Blick am Tisch saßen.
    Leicht übertrieben, aber es hat allen dermaßen gut geschmeckt, dass der Auftrag für weitere Roll-/Spießbraten direkt erfolgt ist. Mehr Lob kann ich nicht erwarten. Aber deine Ideen werde ich aufgreifen.
    Aber ich überlege mir gerade wie der 600g Rollbraten auf meinem Geneis II E610 wirkt :hammer:
     
  8. Bär

    Bär Master in applied Whiskylogie 5+ Jahre im GSV

    Eine durchaus gelungene und leckere Variante!

    Viele Grüße
    Gerhard
     
    Bo3011 gefällt das.
  9. gandalfb

    gandalfb Militanter Veganer

    Habe die Variante gestern nachgemacht. Sehr lecker, danke!

    Für außen habe ich nur Pfeffer und Salz mit Chiliflocken gemörsert. Das ist gut angekommen.
    Habe ohne Thermometer 1,5kg Schweinenacken 1:45h bei ca. 150 Grad mit BB rotieren lassen und es war super.

    Nächstes Mal muss ich nur viel viel schmaler schneiden, da es eher ne Füllung war als Rollbraten.

    Das Rucola Pesto kam auch von Monsieur-Cuisine ... :-)

    D3A885E6-1A2E-4F72-BF04-8D7A30C01399.jpeg

     
    Bo3011 und Hammhh-let gefällt das.
  10. Hammhh-let

    Hammhh-let Grillkaiser

    Auch DAS sieht sehr appetitlich aus!
     
  11. Kiezkicker

    Kiezkicker Militanter Veganer

  12. OP
    Bo3011

    Bo3011 Vegetarier

    Super, freut mich dass ich eine Anregung schaffen konnte. Ich kann diese Variante nur wärmstens empfehlen!,
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden