• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ruhrpott Carpaccio

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillsportfreunde,
die heutige Reise führt mich in den Pott, genauer gesagt zu einer der Leib und Lieblingsgerichte der Deutschen.
Ein Kulturerbe welches in dieser Region Phänomenal schmeckt, Kultstatus besitzt und dies schon längst vor den Fastfood-Ketten.
Richtig, die Reise geht zum guten alten und bodenständigen Ruhrpott-Carpaccio ner leckeren Currywurst.
Ich bin ja mit Herz und Seele mit meiner Heimat dem Bayerisch-Schwäbischen-Ländle verwurzelt, aber so ne gute Currywurst wie bei den Jungs im Pott findet man(n) bei uns leider nicht, also ist selber machen angesagt.

Das A und O ist und bleibt natürlich die Soße, also muss diese schon was besonderes sein und ist auch nicht zu unterschätzen. Die Bratwurst ob mit oder ohne Pelle, Weiß od. Rot ist meiner Ansicht nach eher zweitrangig, Original wohl Weiß und ohne Pelle, aber ich liebe ja die Currywurst Variante mit Käsekrainer.

Zutaten zur Currysauce:
1 Liter CocaCola
1 Glas 700gr. Pflaume (es wird auch mit Apfelmus sehr sehr lecker)
2 Flaschen je 400ml. Heinz Tomato Ketchup
2 El. Worcester-Sauce
1 El. Teriyaki-Sauce
35 ml. Zitronensaft
4 El. Currypulfer
½ El. Cayennepfeffer (wer es nicht scharf möchte lässt diesen weg)
½ Tl. Ingwerpulfer
2 Messerspitzen Zimt und Bourbon Vanille

Zubereitung der Currysauce:
Das Glas Pflaumen (ersatzweise Apfelmus) mit dem Liter CocaCola in einen Topf geben und kurz aufköcheln lassen, die Hitze reduzieren und die Flüssigkeit ca. auf 1/3 der Gesamtmenge als ½ Liter langsam einköcheln lassen.
Den Pflaumen CocaCola Sud mit dem Zauberstab pürieren, wenn man das Glas Apfelmus nimmt entfällt dieser Schrittt natürlich.
Die 2 El. Worcester-Sauce und den 1 El. Teriyaki-Sauce hinzugeben, den Zitronensaft und die Gewürze, zu guter letzt das Ketchup.
Das ganze gut verrühren und nochmals kurz aufköcheln lassen.
Ich fülle die Currysauce immer in Sterile ausgekochte Gläser ab, so hält sich diese für mehrere Wochen ohne Probleme im Kühlschrank.

Und los geht’s, hab schon richtig Hunger, für die paar Würstel reicht ein kleiner Grill. Hierfür bietet sich natürlich der Son of Hibachi, oder der GA von Weber prima an.

Heute gab’s als Beilage nur einen frischen Semmel, am besten allerdings passen meines Erachtens Pommes Weiß-Rot, leider kann und darf ich diese wegen einer Allergie gegen Kartoffeln nicht mehr essen, schluchz.
Und ob die Wurst mit Semmel heute schon geht wegen meiner Kiefer-OP vom Montag wird sich herausstellen, ich kann die weiche Nahrung nicht mehr sehn, grins!!!

noch kurz zur Einstimmung:

Aber nun genug gesabbelt hier die Bilder:

Die Flasche CocaCola mit dem Glas Pflaumen in einen Topf geben
Currywurst1.jpg


und erhitzen
Currywurst2.jpg


kurz aufkochen
Currywurst3.jpg


und bei mittlerer Hitze
Currywurst4.jpg


auf ca. 1/3 der Flüssigkeit einreduzieren, das dauert so ca. 1,5 Std.
Currywurst5.jpg


die beiden Flaschen Ketchup sowie die
Currywurst6.jpg


Worcester-Sauce, Teriyaki-Sauce und den Zitronensaft untermischen
Currywurst7.jpg


die restlichen Gewürze
Currywurst8.jpg


wie Currypulfer, Cayennepfeffer, Ingwerpulfer den Zimt und die Bourbon Vanille dazu geben
Currywurst9.jpg


das ganze gut vermengen und nochmals kurz aufköcheln lassen, fertig!!!
Currywurst10.jpg


und Feuer frei!!!!
Currywurst11.jpg


heute sollten es ne ganz normale Rote und was ich liebe Käsekrainer werden
Currywurst12.jpg


Currywurst12a.jpg


einfach herrlich wenn der Käse so austritt, lecker
Currywurst13.jpg


aber nun zu den obligatorischen
Currywurst14.jpg


Tellerbildern
Currywurst15.jpg


Currywurst16.jpg


Currywurst16a.jpg


Currywurst17.jpg


Currywurst18.jpg

Danke fürs reinschauen, ich weiß es hört sich doof an weil dies ja meine Rezeptur ist, aber die Soße ist wirklich mega lecker besonders die Bourbon Vanille Note ist der Hit.
Vielleicht habt ihr ja mal Lust zu testen, würde mich freuen über ein kleines Feedback!!!
 

Anhänge

  • Currywurst1.jpg
    Currywurst1.jpg
    150 KB · Aufrufe: 3.219
  • Currywurst2.jpg
    Currywurst2.jpg
    185,2 KB · Aufrufe: 3.200
  • Currywurst3.jpg
    Currywurst3.jpg
    162,8 KB · Aufrufe: 3.247
  • Currywurst4.jpg
    Currywurst4.jpg
    159 KB · Aufrufe: 3.225
  • Currywurst5.jpg
    Currywurst5.jpg
    171,1 KB · Aufrufe: 3.188
  • Currywurst6.jpg
    Currywurst6.jpg
    165,9 KB · Aufrufe: 3.192
  • Currywurst7.jpg
    Currywurst7.jpg
    170,4 KB · Aufrufe: 3.215
  • Currywurst8.jpg
    Currywurst8.jpg
    199,8 KB · Aufrufe: 3.193
  • Currywurst9.jpg
    Currywurst9.jpg
    215,2 KB · Aufrufe: 3.204
  • Currywurst10.jpg
    Currywurst10.jpg
    200,5 KB · Aufrufe: 3.182
  • Currywurst11.jpg
    Currywurst11.jpg
    217,8 KB · Aufrufe: 3.171
  • Currywurst12.jpg
    Currywurst12.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 3.190
  • Currywurst12a.jpg
    Currywurst12a.jpg
    142,4 KB · Aufrufe: 3.186
  • Currywurst13.jpg
    Currywurst13.jpg
    171,8 KB · Aufrufe: 3.168
  • Currywurst14.jpg
    Currywurst14.jpg
    119 KB · Aufrufe: 3.161
  • Currywurst15.jpg
    Currywurst15.jpg
    173,6 KB · Aufrufe: 3.170
  • Currywurst16.jpg
    Currywurst16.jpg
    123,7 KB · Aufrufe: 3.209
  • Currywurst16a.jpg
    Currywurst16a.jpg
    119,4 KB · Aufrufe: 3.176
  • Currywurst17.jpg
    Currywurst17.jpg
    163 KB · Aufrufe: 3.160
  • Currywurst18.jpg
    Currywurst18.jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 3.158

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ohhhhh yeahhhh...
 

BBQubi

BBQ Rock‘n Roller
5+ Jahre im GSV
Jut jemacht!

Einwandfrei!
Du produzierst ja mächtig gute Sachen momentan. Ich denke wir sollten uns mal wieder sehen. ;-)
 

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön glasierte Wurst. :messer::messer::messer:

Schöne Grüße :nusser:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr Geil !:messer:

Klasse Bilder !:thumb1:

Gruß Matthias
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Liest sich sehr gut und die Wurscht schaut sehr gut aus, Rezept werd ich mal speichern.
Ist aber schon halbwegs eine Menge, ich hoffe die Sauce hält sich dann auch halbwegs.

Schöne Grüße ,
Günther
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hallo Maze,
wie immer ein super Beitrag, bring doch am Montag ein Gläschen zum probieren mit.
Gruss
Karl Heinz
 

BeerBQ

Bundesgrillminister
Sieht richtig gut aus. Die Soße wird abgespeichert und nachgekocht.
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Great :thumb2:
 

grumic81

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

sieht lecker aus, auch wenn mir das Würstchen etwas mickrig erscheint o_O

Sauce hört sich auch Super an, kann ich mir echt gut vorstellen :v:

Gruß Mike
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Dieser Beitrag ist wahrlich eine Hommage an die Currywurst und eine Ehre für den Pott!
Wunderschön in Wort und Bild :thumb2:

Nur Deine Einschätzung zur Wurst würde ich nicht ganz teilen ;)

Mit besten Grüßen aus dem Revier, mit besten Grüßen vom Wurstkartell 8-)

Glück Auf
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Dank Jungs für die netten Einträge, freut mich sehr!

@Spätzünder
Morgen Sebastian,
erstmal ein schöne WE wünsche ich Dir, und danke für den netten Eintrag!!!
Wegen der Einschätzung mit der Wurst gibt es auch eine Grund für mich.
Ich hab von unserem lieben Kollegen vor zwei Jahren oder so mal ein Ruhrpott Carepaket
einfach so als Überraschung bekommen.
Darin enthalten waren Original Würste und die Original Soße von Dönninghaus und der is ja glaub schon ne Nummer wenn es um das Thema Currywurst geht und bei Euch sehr bekannt oder!
Die Würste selber waren aber eher ohne großen Geschmack und recht flach, die Soße war der Hammer und in der Kombi von beiden echt mega lecker.
Also war mein Fazit eigentlich das die Currywurst nur und rein von der Soße lebt, also Soße gut, alles Gut!!!
Currywurst 4.jpg

Currywurst 6.jpg
 

Anhänge

  • Currywurst 4.jpg
    Currywurst 4.jpg
    249,4 KB · Aufrufe: 3.037
  • Currywurst 6.jpg
    Currywurst 6.jpg
    265,6 KB · Aufrufe: 3.033

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Siehst Du... so scheiden sich die Geister ...
Ich kann noch verstehen, wenn jemand die Soße auf Grund ihres Cumin Gehalts nicht so mag, wohingegen die Würste... :love:
Ne Dönni mit gutem Senf auf der Wurstpappeeee... und der Tag ist gerettet ;)

Aber was will man streiten... jeder wie er mag :prosti:

Glück Auf
 

Weberschiffchen

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Jo... die Currywürste im Pott sind die Besten, ich muss das wissen als alter Marler...
Zur Info, ohne Kritik: es dürfte schwer fallen irgendwo im Ruhrgebiet ne rote Wurst als Currywurst zu bekommen. Hier werden nur hellen Standartrohre verabreicht.
Ob gegrillt, oder nicht so gerne in der Fettpfanne (neudeutsch: Plancha) geschmurgelt ist wurscht. Die Sauce machts, mit ordentlich "Pulver" drauf.
Und wenn du es ganz echt haben willst, mach dir Pommes weiss dazu. Dann ist dein Tagesbedarf an Fett, Cholesterin und einigem anderen sofort abgedeckt.:D
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo @Maze , Deine Currywurst gefällt mir gut, aber:
Im Pott wird die Currywurst in Scheiben geschnitten serviert, so ca. 1 bis 2cm dick. Du brauchst also stilgerecht sowas oder sowas. (Nur als Beispiele, Schere oder Messer geht auch)
Die Wurst isst man mit einem "pommes-Picker".
Du hast ja selber geschrieben Carpaccio, also "in Scheiben geschnitten".
Lass es Dir trotzdem schmecken.
Ich bin im Pott mit Currywurst groß geworden.
 

Lineus

Dauergriller
Na das baue ich mal nach Currywurst rulez.

Wobei in Viersen im Curry drive inn gibt es auch Krakauer Curry.
Wer mal diecA 61 runterbrettert sollte da mal abbiegen. Kannste nich verfehlen ist ne historische Tanke mit nen Cadillac auffem Dach.
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo @Maze , Deine Currywurst gefällt mir gut, aber:
Im Pott wird die Currywurst in Scheiben geschnitten serviert, so ca. 1 bis 2cm dick. Du brauchst also stilgerecht sowas oder sowas. (Nur als Beispiele, Schere oder Messer geht auch)
Die Wurst isst man mit einem "pommes-Picker".
Du hast ja selber geschrieben Carpaccio, also "in Scheiben geschnitten".
Lass es Dir trotzdem schmecken.
Ich bin im Pott mit Currywurst groß geworden.


@Buntmetall, hier im Harz hat das Bergvolk Zähne mit denen sie im Wald gerissenes Brät über der Flamme von "Weber, Landmann, ODC und Rösle" Geräten garen lassen und dann verspeisen! :lolaway:

Wir schneiden hier nix in 1-2cm Scheiben! :hammer::hammer:
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In der Überschrift steht "Ruhrpott-Carpaccio".
Ihr haltet das Fleisch mit den Zähnen über das Feuer? Boah, seid Ihr hart. Mach mal Bilder davon:flash:
 
Oben Unten