• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schwartenchips

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Schwartenchips wollte ich schon lange mal machen, also heute beim MmV angerufen und gefragt, ob er Schwarte da hat. Dies wurde bejaht, also nach dem Geschäft einen kleinen Bogen über den Hofladen mit Metzgerei gefahren und dort habe ich gute 2 kg Schwarte geschenkt bekommen.
20170120_151011.jpg


Mit der Schere habe ich die Schwarte in Mundgerechte Stücke geschnitten und mit 2 Knoblauchzehen für 20 Minuten gekocht
20170120_151011.jpg
20170120_152534.jpg

bis sie schön glasig waren
 

Anhänge

  • 20170120_151011.jpg
    20170120_151011.jpg
    234,9 KB · Aufrufe: 2.172
  • 20170120_152534.jpg
    20170120_152534.jpg
    213,4 KB · Aufrufe: 2.164
OP
OP
schweinetöter

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Dann kurz abtropfen lassen und rauf auf den ODC
20170120_154856.jpg
20170120_155159.jpg


Und gut salzen!
 

Anhänge

  • 20170120_154856.jpg
    20170120_154856.jpg
    392,3 KB · Aufrufe: 2.150
  • 20170120_155159.jpg
    20170120_155159.jpg
    427,6 KB · Aufrufe: 2.158
OP
OP
schweinetöter

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Habe auch versucht, die Schwarte roh / gekocht in der Fritteuse zu machen. Das war aber nichts. Ist nur steinhart geworden...
20170120_152913.jpg
20170120_155513.jpg
20170120_155501.jpg
 

Anhänge

  • 20170120_152913.jpg
    20170120_152913.jpg
    347,6 KB · Aufrufe: 2.079
  • 20170120_155513.jpg
    20170120_155513.jpg
    197,3 KB · Aufrufe: 2.071
  • 20170120_155501.jpg
    20170120_155501.jpg
    199,6 KB · Aufrufe: 2.072
OP
OP
schweinetöter

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich hab nen uralten Ambri mit einem Brenner, bei uns hat es gerade -10 °C, ich habe volle Pulle aufgedreht. Das Deckelthermometer hat 250 ° angezeigt, 40 Minuten waren die Stücke drauf. Allerdings war ca.1/4 recht hart. Vielleicht hätte es kürzer auch getan.
Die nächste Ladung koche ich in Salzwasser, mal probieren wie das wird.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Leider geil :woot: :thumb1:
 
OP
OP
schweinetöter

schweinetöter

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ja die waren alle 20 Minuten im kochenden Wasser. Manche waren für meine Zähne trotzdem zu hart. Das lag aber bestimmt nicht am zu kurzen kochen sondern eher an zu langer Zeit oder zu hoher Temperatur auf dem Grill.
Das werde ich noch testen...
 

dr. huppertz

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Bei SPON ist gerade auch ein Rezept für diese Chips, Wagner kocht die Haut ebenfalls in Lake, dann lässt er sie trocknen, 7h im Ofen bei 70° und Umluft oder im Dörrautomat.
Dann kommt der Kniff, für 2min. bei 800Watt in die Mikrowelle und Plopp. Sehen Hammer aus die Dinger!
 
Oben Unten