• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinshaxn mit Smokenator

rdeutsch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hellau

Am Samstag soll es 5 hintere Schweinshaxn geben. Gewicht je 1.5kg - nicht gepökelt.
Nun habe ich natürlich schon die Suchfunktion bemüht, aber dennoch ist die eine oder andere Frage noch offen. Vielleicht könnt ihr mir ein wenig zum knusprigen Haxnglück helfen. :-)

Folgendes Vorgehen ist geplant:
Ich möchte die Haxn in der 57er Kugel mit dem Smokenator bei ca. 110°-120° auf ca. 78° KT vorgaren und danach die warmen Teile bei ca. 180° zum Poppen bringen. :grin: :domina:

Für die Kruste habe ich vor, dunkles Weizenbier mit etwas Sud zu verwenden. Muss da wirklich noch Salz dazu?

Durch das langsame Garen und anschliessende Poppen erhoffe ich mir innen saftige und aussen schön knusprige Haxn.

Was denkt ihr: wieviel Zeit muss ich für die 1.5kg-Stücke einrechnen bis sie die KT erreicht haben? 3,4 oder gar 5 Stunden?

Danke für eure Tipps und Grüsse
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
R

rdeutsch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Klaus

Danke für den Link. Hut ab, schön gepoppt. :-)

Habe eben nochmals die Suchfunktion angeworfen, aber diesem mit "Stelzen" und siehe da, da war doch was am letzten WE... :patsch:

Stelzen ohne Ende... ja, ja, wer sucht - der findet. :grin:

Auch hier wurde ich fündig...

Denke in diese Richtung wird es gehen.

Grüsse
Robert
 

Pater

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Plan lieber etwas mehr Zeit ein. Ich habe meine immer so 6 Stunden drin und dann volle Elle poppen.

Edit sagt: Hast ja schon gesehen in meinem Beitrag.....
 
OP
OP
R

rdeutsch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hellau

Ich denke so sollte es dann klappen:

- über Nacht mit MD ligth gerubbt im Kühlschrank
- am Sa um Mittagszeit den Smokenator auf Temperatur bringen und dann die Stelzen laaaaaannngsam garen
- zum Schluss (gegen 19Uhr oder so) wird mit hoher Hitze gepoppt - hoffe nur, unsere Mädels schauen uns da nicht zu, hehehe... ;-)

Ach wie gut dass niemand weiss,
dass auf meinem zweiten 57er wird gepoppt, das aber sehr heiss. :DS:
(ok, ok, das Reimen werde ich noch üben)

Grüsse
Robert
 
OP
OP
R

rdeutsch

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hellau

Sodele, unsere 5 Haxn habe ich am Samstag vergrillt.
Um 13Uhr auf den Grill gelegt, um ca. 20Uhr weg vom Smokenator und noch ne halbe Stunde gepoppt und dann um 20:30Uhr auf den Tisch. :essen::
Dazu gabs natürlich selbstgemachte Semmelknödel und Rotkraut.

Zwei Punkte waren bei der Haxngrillerei interessant:

- Erstens gabs wie beim PP eine Plateauphase, d.h. zwischen 17:30Uhr und 19Uhr blieb die KT bei ca. 75°. Wahrscheinlich hätte sie noch länger gedauert, wenn ich die GT nicht erhöht hätte. Schliesslich machte sich langsam aber sicher der Hunger breit, obwohl auch zwischendurch :durst: .:grin:
- und zweitens wurde die Kruste trotz Poppern bei 250° (in der zweiten Kugel) nicht wirklich knusprig

Aber die Haxn waren trotzdem ein Gedicht. Das nächste Mal würde ich die Teile bei KT von ca. 78° vom Smokenator nehmen und dann Poppen. Ich denke, dann wären sie noch saftiger gewesen.

Danke für eure Mithilfe und die Tipps. :thumb1:

Hier die Bilder vom Werdegang und der Temperaturverlauf (Kurve bis zum Poppen gemessen):

attachment.php


13:14 Uhr
attachment.php


15 Uhr
attachment.php


15:45 Uhr
attachment.php


17:38 Uhr
attachment.php


attachment.php


19:10 Uhr
attachment.php


20:24 Uhr - nach dem Poppen:
attachment.php


Tellerbild von Haxnkiller Mirco:
attachment.php


danach...
attachment.php


Grüsse
Robert

kurve.jpg


DSC_0003.JPG


DSC_0004.JPG


DSC_0005.JPG


DSC_0008.JPG


DSC_0010.JPG


DSC_0017.JPG


DSC_0018.JPG


DSC_0029.JPG


DSC_0031.JPG


DSC_0033.JPG


DSC_0034.JPG
 

Anhänge

  • kurve.jpg
    kurve.jpg
    39,8 KB · Aufrufe: 990
  • DSC_0003.JPG
    DSC_0003.JPG
    158 KB · Aufrufe: 969
  • DSC_0004.JPG
    DSC_0004.JPG
    166,8 KB · Aufrufe: 172
  • DSC_0005.JPG
    DSC_0005.JPG
    183,1 KB · Aufrufe: 195
  • DSC_0008.JPG
    DSC_0008.JPG
    182,2 KB · Aufrufe: 963
  • DSC_0010.JPG
    DSC_0010.JPG
    164,8 KB · Aufrufe: 1.045
  • DSC_0017.JPG
    DSC_0017.JPG
    141,6 KB · Aufrufe: 956
  • DSC_0018.JPG
    DSC_0018.JPG
    171,3 KB · Aufrufe: 962
  • DSC_0029.JPG
    DSC_0029.JPG
    176,5 KB · Aufrufe: 1.078
  • DSC_0031.JPG
    DSC_0031.JPG
    158,8 KB · Aufrufe: 952
  • DSC_0033.JPG
    DSC_0033.JPG
    127,9 KB · Aufrufe: 938
  • DSC_0034.JPG
    DSC_0034.JPG
    124 KB · Aufrufe: 943
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten