• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Seitanbraten, ein weiteres Experiment.

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Seitan wurde nach diesem Verfahren hergestellt.
SDC15440.jpg


Der Sud:
Sojasosse, Holunderblütensirup, Majoran, Pfeffer, Wasser
SDC15439.jpg


Den Seitan bei 90°C ca.20 Minuten ziehen lassen. NICHT kochen, sonst geht er auf, wie ein Ballon.
SDC15446.jpg


Danach im Sud einreduzieren, bis der Sud dickflüssig, wie Honig ist.
SDC15450.jpg


Den Seitan auf ein Backpapier legen, mit dem restlichen Sud aus der Pfanne bestreichen und ca. 15. Minuten bei 180°C, Oberhitze backen. Der Seitan geht stark auf.
SDC15451.jpg


Aus dem Ofen nehmen und auf einen kalten Teller legen und zusammenfallen lassen.
SDC15453.jpg


Anschnitt
SDC15463.jpg


Tellerbild
SDC15484.jpg


Geschmack und Konsistent sind sehr gut.
Eine sehr interessante Variante.
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Du bist ja derzeit aktiv, was Saitan angeht. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, wie bzw. ob das schmecken kann.
Ist ja nur Mehl und Wasser..oder? Hat das denn einen Nährwert?
Ich glaub, ich bleib beim Fleisch. ;-) Trotzdem lese ich es gern, was du so machst, ist mal interessant. Danke für deine Beiträge dazu.
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du bist ja derzeit aktiv, was Saitan angeht. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, wie bzw. ob das schmecken kann.
Ist ja nur Mehl und Wasser..oder? Hat das denn einen Nährwert?
Ich glaub, ich bleib beim Fleisch. ;-) Trotzdem lese ich es gern, was du so machst, ist mal interessant. Danke für deine Beiträge dazu.
Der Hintergrund ist, ich erwarte im Sommer zu einem grösseren Fest unter anderem eine Gruppe Vegetarier, und denen möchte ich kulinarisch mindestens so viel bieten, wie den Fleischessern, die da kommen.
Deshalb habe ich all die Varianten ausprobiert.

Von Nährwert ist es huptsächlich Eiweiss. Das Weizeneiweiss ist nicht ganz so hochwertig, wie Tierisches Eiweiss. Auch sind alle möglichen Bestandteile, wie Vitamine und Spurenellemente, bis auf das Eiweiss durch die Herstellungsprozedur ausgewaschen.

Seitan darf deshalb, und auch vom Geschmack, NIE als FleischERSATZ verstanden werden. Ich sehe es nur als eine von vielen möglichen Eiweissquellen.

Wahrscheinlich gibt es auch den einen oder anderen hier im Forum, der mal um eine vegetarische Alternative für Gäste froh ist.
 

Ofenhexe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Finde es toll, dass Du nun so Seitan begeistert bist und uns daran teilhaben lässt.
Schließlich hast Du es geschafft, durch Deine tollen Beiträge, dass ich auch da stand und brav alle Waschungen durchgeführt habe:-D

Nur ich hätte es wg. der Übersichtlichkeit schöner gefunden,
wenn alle Deine neuen Seitanbeiträge, im Ursprungsthread ergänzt worden wären. So, hätte man alles unter "einem Dach" gehabt.
Hoffe, Du verstehst mich jetzt nicht falsch :pray:

Teste und probiere Bitte weiter.
Lese die Beiträge zu diesem Thema echt gerne von Dir
da es mich auch interessiert und begeistert.
:anstoßen:
 

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
klasse Seitan Ideen ! bin gespannt was sonst noch kommt. ich hab aus Glutenmehl mal Ribs gemacht, kamen dank leckerer Sir-Master BBQ Sauce auch gut an.

Eine Frage noch, wenn du schreibst Zubereitung wie in deinem ersten Posting heist aber dann nur bis zum kochen im Sud und 2 Tage baden lassen oder ?

IMG_1062.jpg

IMG_1065.jpg
 

Anhänge

OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nur ich hätte es wg. der Übersichtlichkeit schöner gefunden,
wenn alle Deine neuen Seitanbeiträge, im Ursprungsthread ergänzt worden wären. So, hätte man alles unter "einem Dach" gehabt.
Hoffe, Du verstehst mich jetzt nicht falsch :pray:
Hmm, hab nicht daran gedacht, wäre ne gute Idee gewesen!
Werde im Ursprungsthread mal die Links zu meinen Seitanbeiträgen machen.
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ich finde es toll, dass du dir viel Mühe für deine Gäste machst. ich denke, du wirst damit punkten. Viel Erfolg weiterhin.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht aus wie vegetarisches Brisket.:grin:

Ich würde das sehr gerne probieren !:thumb1:

:messer:

Gruß Matthias
 

Dirk_da_Oberbayer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wahrscheinlich gibt es auch den einen oder anderen hier im Forum, der mal um eine vegetarische Alternative für Gäste froh ist.
Ja, ich!

Mindestens drei meiner Cowgirls stehen nicht so auf Fleisch, wenn es um Nahrung geht...:-D

Danke für die Anregung(en), da bleibe ich mal dabei...

LG Dirk

:anstoßen:
 

Allium

Master-Fermenter
5+ Jahre im GSV
Der Hintergrund ist, ich erwarte im Sommer zu einem grösseren Fest unter anderem eine Gruppe Vegetarier, und denen möchte ich kulinarisch mindestens so viel bieten, wie den Fleischessern, die da kommen.
Gibt's dazu einen Bericht, den ich übersehen habe? Falls nein, wie ist es dir und den Gästen ergangen?
 
OP
OP
fastride

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gibt's dazu einen Bericht, den ich übersehen habe? Falls nein, wie ist es dir und den Gästen ergangen?
Habe gerade gesehen, dass ich zu dem Fest keinen Bericht habe!

Vegetarich gab es an diesem Fest

Mock Pork (Seitan) mit Zwiebeln, in der Pfanne.
SDC16009.JPG


Grünes, scharfes Thai Curry
SDC16008.JPG


Hier ein Bild aus der Entstehung live vor den Gästen.
SDC16005_2.JPG


Maniokkucken (Bibingka)
SDC16010.JPG


Zongzi
SDC16011.JPG


Die Vegis waren begeistert und haben reingehauen, wie Mähdrescher.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten