• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Selbstbau-Station für einen X 76.............für künftige Wok-Freuden!

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
Werte Wok-Gemeinde,

zunächst geht mein Dank an Traekulgriller, dessen Bilder aus dem Januar 2012 mir wertvolle Anregungen gegeben haben!

Eigentlich wollte ich einen X 72 verbauen, aber da Micha dafür 3-4 Wochen Lieferzeit hatte (letzte Woche), habe ich mich kurzerhand für einen X 76 entschieden. Der Unterschied zum X 72 besteht eigentlich nur im rechteckigen Brennertopf, dessen Oberteil abnehmbar ist. Leider wurde alles dadurch teurer; hoffe, dass es das wert ist! :pfeif:

Basis der Station ist der allseits bekannte Udden von besagtem Möbelhaus. Es war notwendig, das untere Bodenblech hochzusetzen, um dem Brennertopf die Standfläche zu geben. Vorteil: die 5 Kg Flasche paßt locker von vorne rein und daneben ist noch Platz für die Pfannen und das Wok-Geschirr.

Der Brennertopf steht auf einer 3 mm Hochofenverkleidung, die zuverlässig die Hitzeabstrahlung auf das Bodenblech verhindern wird. Der Brennertopf steht etwa 5 mm oberhalb der oberen Blechplatte und hatt rundrum ca. 2 mm "Luft". Hoffe, das obere Blech wird nicht zu warm durch diese Maßnahmen.

Die Klappwinkel ( 6 Stück für 81 EUR brutto) sind 400 mm lang. Sie tragen 9 mm starke, beschichtete Multiplexplatten. Die dunkelroten Seitenverkleidungen sind ebenfalls Multiplex, genauso wie die Abdeckhaube.

Die steckbare Frontverkleidung mit Zugriffsloch zum Flaschenventil wird oben durch zwei Türmagnete gehalten.

Fazit: Material-Invest rund 220 EUR und rund 20 Arbeitsstunden.

Aber ich denke: so was baut man sich für viele, viele Jahre, zweites "isst" das Auge ja auch mit und drittens schmeckt das Essen von einer selbgebauten Station doppelt gut, oder?????? :grin::grin::grin:

PS: Die Station ist noch nicht ganz fertig, z.B. werde ich die Ikea-Rollen gegen "vernünftige" ersetzen; die runden 38 Kg packen die nicht so gut.........


Nun eine Frage an die X 72 Experten:

Das letzte Bild zeigt die werksseitige Einstellung der Luftzufuhrschraube. Passt die so? Was passiert, wenn ich die etwas weiter öffne oder zudrehe? Danke für ein Feedback!
xxxxxxx.JPG
xxxxxx1.JPG
xxxxx8.JPG
xxxxx4.JPG
xxxx3.JPG
xxxx6.JPG
xxxx7.JPG
 

Anhänge

  • xxxxxxx.JPG
    xxxxxxx.JPG
    225,5 KB · Aufrufe: 2.781
  • xxxxxx1.JPG
    xxxxxx1.JPG
    238,1 KB · Aufrufe: 2.791
  • xxxxx8.JPG
    xxxxx8.JPG
    205 KB · Aufrufe: 2.863
  • xxxxx4.JPG
    xxxxx4.JPG
    263,6 KB · Aufrufe: 2.724
  • xxxx3.JPG
    xxxx3.JPG
    189,7 KB · Aufrufe: 2.898
  • xxxx6.JPG
    xxxx6.JPG
    233 KB · Aufrufe: 2.778
  • xxxx7.JPG
    xxxx7.JPG
    161,7 KB · Aufrufe: 2.682

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
hi. hätt i gerne ! :o:(:(:(:(:(:( :-):-):-):-):-)

sauber !!!

danke für den bericht.
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe ja im Gegenzug auch viele, viele Anregungen aus diesem Forum bekommen....dann muss man (frau) ja auch was "zurückgeben".....:prost:
 

Grillcux

Grillkönig
Moin!

Schick! :thumb2:

Ich arbeite noch an meiner Wok-Station, diese werde ich aber auch in Kürze fertig gestellt haben.

Was die Schraube angeht habe ich die Auslieferungsposition markiert und dann getestet.
Das Ende vom Lied war das zurückdrehen auf die Lieferposition :D

:prost:

Grüße von der Küste
Stefan
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
@ Grillcux: Danke Stefan für die Schilderung! Das mit der Markierung ist eine gute Idee!

@ Rudi: Danke für die Blumen! Eine Sache hat mich beim Bau echt narrisch gemacht: Die Klappwinkel müssen auf den Platten absolut paralell befestigt werden, sonst klemmen die Winkel beim Einfahren....habe etliche mal die Platten wieder lösen und neue befestigen müsen.........
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, diese dämlichen IKEA-Schwenkrollen, die bei jedem unebenen Terrassenstein die Richtung ändern wollen, sind nun weg!:D

Ersetzt durch zwei feste Bockräder aus dem Baumarkt für 6 EUR plus zwei M10 Gewindestange (Länge jeweils 8 cm) aus "Kellerbestand"............ .

Achtung: Die eingepunkteten M 10 Muttern in den Vierkantrohren des Udden sind aus billigem, chinesischen Weicheisen :hammer:: mehr wie 4-5 Mal
rein- rausdrehen vertragen die nicht und Vorsicht mit dem Drehmoment!

P1150378.JPG
 

Anhänge

  • P1150378.JPG
    P1150378.JPG
    160,7 KB · Aufrufe: 2.592

Tommy_flavoured_Mobile

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi, das Rädchen regelt ja die Sauerstoffzufuhr....lass sie leicht offen...mach ihn an....und regel mit der Scheibe solange bis die Flamme schön blau brennt....gelb sollte sie nicht sein......
 

Traekulgriller

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
zunächst geht mein Dank an Traekulgriller,

Na ja, ich muss ja zugeben, dass auch ich damals sowas ähnliches hier gesehen und abgekupfert habe...:pfeif:

Aber das ist ja das schöne hier und genau das gefällt mir !

Wobei ich zugeben muss, dass Deine Wokstation wirklich noch deutlich schöner aussieht als meine !:respekt:

Allerdings hab ich mit dem D-81 den besseren Sound !:grin:

:prost:

Gruß Matthias
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Die Schraube regelt, wie schon gesagt wurde, die Luftzufuhr.

Lt Micha (@) soll da ein Spalt von 5,3mm? sein. Genau weiss ich das auch nimmer, hatte da mal nachgefragt
und meine dann nach seinen Angaben eingestellt. Das passt perfekt so. Diese Einstellung wurde auch von irgendeinem
wissenschaftlichen Insitut so vorgegeben. Da kann der Herr der hustenden Echsen aber mehr Auskunft zu geben.
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
@ M.B.
Ja, das mit den 5 mm kann gut hinkommen. Ich werde das mal morgen ausmessen...... habe ja noch die "Originaleinstellung".:D
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
Bei der hier im Forum sicherlich bestens bekannten Adresse............:D

Michael bietet den rechteckigen, zweigeteilten Brennertopf ( mit X 72 Brennerkopf) auf der Website nur eingebaut in seinen beiden Edelstahltischen an.

Da der ursprünglich gewollte X 72 Set nicht lieferbar war -und ich ohnehin mir etwas selbst bauen wollte-, habe ich dann den X 76 bestellt. Nennt sich genau X 76 Pure ( Bestellnummer BB-76).

Gegenüber den X 72 mit inclusivem Asia-Kochset ergab sich allerdings so ein Aufschlag von 307 EUR (wenn man wie zu X 76 Pure das Asia-Kochset mitordert).
 

party&bbq

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Wok Freunde,

ich habe auch den X76 in meine Wokstation verbaut. Der Hauptunterschied zum X72 ist wohl die CE Zertifizierung. Der X76 ist soweit mir bekannt der einzige, in Deutschland zugelassene Brenner in dieser Größenordnung (24kw). Dank der CE Zertifizierung darf man ihn auch gewerblich nutzen.
Der Brenner ist werksseitig für den Wok optimal (ca. 50cm hohe blaue Flamme) eingestellt. Wenn man eine nicht so punktuelle (aggressive) Flamme haben möchte kann man diese an dem Luftzufuhrrad entschärfen - sie brennt dann etwas breiter. Das macht dann Sinn wenn man darauf z.B. einen größeren Topf einsetzen will, oder ich habe mir eine 40x40 cm große gusseiserne Grillplatte zugelegt, die kann ich auflegen und damit braten oder grillen - funktioniert einwandfrei.

Wenns jemanden interessiert, hier

http://www.grillsportverein.de/foru...ure-wok-stationen.130809/page-14#post-2094400

findet ihr die Bauanleitung von meiner Wokstation.

Liebe Grüße aus dem Kraichgau,
Volker
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Volker,

Danke für Deine Erfahrungswerte mit der Grillplatte über dem Brenner!

Am Wochenende werden ich meine Station "umgestalten" und Station "2.0" daraus machen...... Bilder stelle ich dann ein.
 
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
Update 2.0 : vier Rollen!

Werte Wok-Gemeinde,

die zwei Rollen erwiesen sich als sehr unpraktisch auf den Terrassensteinen und auch das Rangieren in die enge Ecke des Freisitzes war mehr als umständlich!

Im tieferen "Kellerfundus" fanden sich doch tatsäclich noch vier Lenkrollen und zwei sogar mit Feststeller.....hatte ich über die Jahre irgendwie vergessen. Also schnell ein furniertes 18 mm Regalbrett 60 x 80 cm gekauft, eine Seite auf 70 cm verkürzt, die Beine des Udden bis auf einen Stumpf von 2 cm abgesägt, das Brett mit vier Ausschnitten für die "Restbeine" und einen grossen als Gasaustritt versehen. Die Schnittkanten mit Weissleim versiegelt und alles schnell matt Schwarz gespritzt.

Nun rollt die Station super leicht und lässt sich spitzenmässig rangieren!! Wegen Regen habe ich nur eine Aufnahme draußen machen können und die ist auch noch etwas unscharf....aber man erkennt das Wesentliche.
P1150413.JPG


P1150415.JPG
 

Anhänge

  • P1150413.JPG
    P1150413.JPG
    179,4 KB · Aufrufe: 2.190
  • P1150415.JPG
    P1150415.JPG
    107,3 KB · Aufrufe: 2.281
OP
OP
Wok-Wok

Wok-Wok

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, heute war "Premiere"....trotz Regen und Sturm draussen vor'm Freisitz!

An Foto's war nicht zu denken, wie auch andere ähnliches hier schon gesagt haben!

Was gab's ? : Gebratene Austernpilze mit Spinat und Shrimps-Chili- Eiernudeln (Zutaten: Knoblauch, zwei Chilieschoten, Ingwer, Frühlingszwiebel).

Ohne Anzubrennen hat es geklappt und schmeckte auch lecker. Die Hitze ist aber schon beachtlich, mein lieber Scholli!!!!!!
 

Grillcux

Grillkönig
Prima Horst, das freut mich!

Ja, Power genug hat der Brenner, da ist das Essen ohne die Schnibbelei gerechnet manchmal in < 5 Min. fertig ;-)
Ich werde mal schauen, ob ich meine nun fertige Station über Ostern auch einweihen kann.

:prost:

Grüße von der Küste
Stefan
 
Oben Unten