• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Smoker isolieren

BF-BBQ

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich möchte meinen Eigenbau Smoker/Kugelgrill (siehe Foto) von außen isolieren. Die senkrechte Oberfläche währe denke ich relativ gut machbar, für den Deckel fehlt mir jedoch noch eine vernüftige Lösung.

Hat sich mit dem Thema schon mal jemand beschäftigt, oder kennt sich jemand mit Dämmstoffen aus und kann mir evtl einen Tipp geben?

Gruß aus dem Schwarzwald
20180930_090336.jpg
 

Anhänge

Luse

Grillkaiser
Moin,
erzähl mal was zum Smoker, auf dem Bild sieht man nicht so viel.
Ist das ein Offset-Smoker, der mit Holz geheizt wird, oder ist das so eine Art UDS mit Holzkohle.
Unterschied ist die Aussentemperatur des Bleches.
Einen UDS kannst du fast mit einer Wolldecke isolieren, einen Offset nicht.

Beim UDS würde ich mir was nähen (lassen) aus Feuerlöschdecken oder aus Feuerfestkleidung aus Nomex.
Beim Offset würde ich nicht isolieren sondern ein paar Scheite mehr auflegen.
 
OP
OP
BF-BBQ

BF-BBQ

Militanter Veganer
Hallo Luse,

das gute Stück hat mehrere Funtionen, 1. zum direkten Grillen kann er wie ein Kugelgrill mit Holzkohle betrieben werden. 2. zum Langzeitgaten und indirekt Grillen diehnt eine Heitzschleife die per Pelletbrenner betrieben wir als Wärmequelle.

d.h. punktuell wird der Mantel richtig heiß
 

Luse

Grillkaiser
Hallo,
ich habe keine Ahnung, ich smoke unisoliert.

Würde ich aber isolieren wollen, würde ich eine Haube aus Nomex-Feuerlöschdecken drüberlegen und dort wo es zu heiss ist nicht isolieren.
Beim Direktgrillen die Isolierung weglassen.
Achtung: alte Löschdecken sind aus Asbest und billige aus Glasfaser.
Nomex: teuer.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand der Erfahrung mit der Isolierung von Smokern hat.
 

Andreas H.

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Vieleicht ein doppellagiger Deckel mit Lehm/Perlite Gemisch oder Perlite/Zement Gemisch.
Meine Steinbackofen-Tür ist mit Lehm/Sand gefüllt. Isoliert bombig!
 

Brocken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das einzige was hilft ist doppelwandig mit Dämmung dazwischen...
 
OP
OP
BF-BBQ

BF-BBQ

Militanter Veganer
Doppelwandig hab ich mir auch schon gedacht. Ringsum dürfte das auch relativ gut machbar sein. Abstandhalter anschweißen Dämmung dazwischen und mit dünnem Blech von außen beblanken. Aber beim gewölbten Deckel ist das halt etwas schwieriger. all zu schwer darf das ganze auch nicht sein, da der Deckel an sich schon relativ schwer ist (1,25m Durchmesser).
 

pjotr

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hatte mich auch schon mal mit Isolierungen beschäftigt, allerdings im Zusammenhang mit einem Ramster LeRond.

Geh mal zu professionellen Rohrisolierern, die haben zwei Möglichkeiten:

1. mit Isolierwolle und einer Aluminium-Verkleidung, die wie Tortenstücke aussieht oder

2. mit kaschierten Matten, auf Maß genäht, die einfach auf den Deckel gelegt werden.

Leider finde ich den Beitrag nicht mehr.

LG

Peter
 

pjotr

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, ich habe die Fotos doch noch gefunden, war in 2011

Das ist eine dünne, anschmiegsame Variante
P1010471a.jpg


P1010472a.jpg


Und das die stabilere Variante, ca 50 mm dick

P1010474a.jpg


P1010476a.jpg


LG

Peter
 

Anhänge

petexsmoker

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
SOOOO dat geht ja mal garnicht einfach so nen neuen Eigenbau Smoker/Grill hier reinstellen ohne Detail Bilder:muhahaha:

:bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder::bilder:
Wäre schön wenn Du Detailbilder reinstellen könntest ,mit Erklärung der Funktion .

Gruß Peter
 

Headcleaver

Grillkönig
Ja, eine Funktion und Bilder vom innenraum wären hilfreich damit wir wissen wo du noch dran musst und was komplett dicht gemacht werden kann..
 
Oben Unten