• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spare-Rib-Tasting (u.a. mit Iberico)

cpahle

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich kam vor kurzen mal auf die Idee, Ribs von verschiedenen Schweinerassen zu machen.

Am Samstag letzter Woche hatte ich Zeit und so wurde es mal angepackt:

IMG_0070.JPG


Habe über Gorumetfleisch.de Iberico und Standard-Ribs gekauft.
IMG_0072.JPG
IMG_0073.JPG
IMG_0074.JPG


Dann, um vergleichen zu können, je eine Hälfte mit meinem derzeitigen Lieblings-Rib-Rezept aus der Weber-Bibel gerubbt, die andere Hälfte des "normalen" mit dem GutGlut-Rezept aus dem Fire&Food Smoker Bookazine und die letzte Hälfte Iberico nach Eigenkreation, um den Fleischgeschmack nicht zu übertünchen: Pfeffer&Salz, Chili, Senfpulver und Ingwer.
IMG_0075.JPG
IMG_0076.JPG
IMG_0077.JPG


Ab in den Smoker nach der 3-2-1 Methode, dabei alle 30 Minuten mit Apfelsaft besprüht (Bild nach etwa 1,5h):
IMG_0089.JPG


Kurz zu den Rahmenbedingungen: es war ein schön sonniger Tag mit Temperarturen um +2°C, dazu kein Wind und auf Sky war 1.FC Köln-Tag!

Der Himmel auf Erden!!!!!!!!
IMG_0094.JPG


Natürlich vorm Entnehmen aus dem Smoker noch geglact (30Minuten, mit entsprechend passender Glace) und dann die Vergleiche:
Beides Iberico (meine Eigenkreation hinten wurde nicht geglact):
IMG_0096.JPG


Iberico mit Glace im Schnitt
IMG_0097.JPG


Fazit (die restlichen Bilder sind leider nicht geworden, es ging aber auch um den Geschmack):
von der Konsistenz her ist das Iberico nicht zu toppen. Ein leichter Fettanteil im Fleisch macht es super saftig. Frauen sollten nicht vor der Fettschicht auf dem Fleisch zurück schrecken. Diese schmeckt lange nicht so fettig und schwer, wie man es gewohnt ist.
Um den reinen Fleischgeschmack des Iberico beurteilen zu können, eigenen sich meiner Meinung nach nicht Ribs, da Sie durch den Rub und der Glace sehr stark gewürzt sind. Bei meiner Eigenkreation (Pfeffer&Salz, Chili, Senfpulver und Ingwer) kam das ein wenig mehr raus.
Meines Erachtens nach lohnt sich somit Iberico-Schwein nicht bei Ribs. Werde es demnächst mal mit nem Kotelett oder so nochmal testen.
 

Anhänge

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht bis auf das TV Programm gut aus :D

Ich mag Ribs....egal von welchem schwein! Hab diese aber noch nicht probiert.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Iberico Robs sind absolut klasse :sabber:

Vor allem dann, wenn der zarte Eigengeschmack nicht komplett vom Rub übertüncht wird.

:prost:
 

Titanx4

Fleischesser
Servus
Ist es eigendlich egal , ob die Ribs bei der Zubereitung im Smorker in der Schweden Schüssel sind oder direkt auf dem Rost???
Gibt es da einen Unterschied?
Gruß Titan x4 ( Neuling )
 
OP
OP
cpahle

cpahle

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hi,
bei der 3-2-1 Methode lege ich sie in der Dämpfphase (2) in die Schwedenschale, da ja dann der Apfelsaft hinzugegeben wird. Ansonsten aufs Rost oder in den Halter, daß auch schön überall der Rauch rankommt.
 

Titanx4

Fleischesser
Super , danke dir für die Schnelle Antwort!! :thumb2:
Gruß Titan x4
 
Oben Unten