• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Süß - scharfe Chilisauce

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Es war an der Zeit die gestrige Ernte zu verwerten.
Ein Teil der Ernte möchte ich trocknen, aus dem Reast mache ich eine süß-scharfe Cilisauce.

Dazu brauche ich:
300g scharfe Chilis (hier Serrano del Sol)
2 Paprika
6 Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
250ml Reisessig
500g Zucker
1 Liter Wasser

Zutaten_suess_scharfe_Chilisauce.JPG


Wasser mit dem Zucker und dem Reisessig aufsetzen

Topf_aufsetzen.JPG


inzwischen die Paprika, den Knoblauch und die Chilis in Stücke schneiden

alles_klein_schneiden.JPG


und kleinschreddern :woot:

kleinhaeckseln.JPG


dann alles in den Topf. Aufkochen und auf 40% einreduzieren (ganz nach gewünschter Konsistenz)

aufkochen.JPG


und in Gläser abfüllen

abfuellen.JPG


Ein Rest zum probieren ist auch übrig geblieben :happa:

sauce_detail.JPG


Schön scharf und fruchtig. Die Kollegen vom Männerabend müssen wieder als Versuchskaninchen herhalten :devil:
Passt hervorragend zu Hühnchen.
 

Anhänge

  • Zutaten_suess_scharfe_Chilisauce.JPG
    Zutaten_suess_scharfe_Chilisauce.JPG
    109,5 KB · Aufrufe: 1.307
  • Topf_aufsetzen.JPG
    Topf_aufsetzen.JPG
    80,2 KB · Aufrufe: 1.336
  • alles_klein_schneiden.JPG
    alles_klein_schneiden.JPG
    105,8 KB · Aufrufe: 1.220
  • kleinhaeckseln.JPG
    kleinhaeckseln.JPG
    145,2 KB · Aufrufe: 1.276
  • aufkochen.JPG
    aufkochen.JPG
    99,8 KB · Aufrufe: 1.231
  • abfuellen.JPG
    abfuellen.JPG
    161,3 KB · Aufrufe: 1.262
  • sauce_detail.JPG
    sauce_detail.JPG
    145,9 KB · Aufrufe: 1.427

borgie

Grillkönig
Das sieht gut aus. Wo liegen deine verwendeten Früchte auf der Schärfescala um einen groben Vergleich zu haben? Ich würde meine Jalas mit 5, die Cayenne mit 6, und die Scotch Bonnet und Rocotos mit 9 - 10 einordnen. Davon hätte ich noch ein paar für Experimente.

:anstoßen:
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus! :)

Mal eine Frage: warum stellt man die Gläser nach dem Abfüllen auf den Kopf?
 
OP
OP
Palsteak

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus! :)

Mal eine Frage: warum stellt man die Gläser nach dem Abfüllen auf den Kopf?

Die Dichtung im Deckel verhindert im ersten Moment zwar das Auslaufen der Chilisauce beim zuschrauben, aber richtig luftdicht ist sie noch nicht.
Nach dem Umdrehen des Glases befindet sich zwischen Chilisauce und Boden des Glases ein kleines Polster aus warmer Luft unter Normaldruck.
Nun kühlen Glas und Chilisauce ab. Die Chilisauce reduziert ihr Volumen.
Dadurch und durch das Abkühlen des Luftpolsters entsteht ein Unterdruck im Glas und der äußere Luftdruck preßt den Deckel fest und gasdicht auf das Glas.

Es ist eigentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme.
Schließt der Deckel gleich dicht, bildet sich durch Abkühlen des Inhalts in gleicher Weise der erforderliche Unterdruck im Glas.
Ob das aber wirklich geklappt hat, weißt Du erst, wenn der Inhalt nicht verschimmelt.
Deshalb gehe ich lieber auf Nummer sicher.

Allerdings wird die Chilisauce eh nicht arg alt werden :happa:
 
OP
OP
Palsteak

Palsteak

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
So ähnlich mache ich die Soße auch immer (Cruiser hatte mal ein Rezept veröffentlicht). Und ich muss sagen, die geht immer gut weg, weil die einfach viel leckerer als das Zeugs aus dem Supermarkt ist.

Leckerer und selbst gemacht :happa:
Im Supermarkt einkaufen kann jeder :woot:

Ich hatte das Rezept irgendwann mal bei Pepperworld aufgestöbert,
weil ich eine Verwendung für die Serrano del Sol gesucht habe.
Die sind mir zum so essen einfach zu scharf. Und in dem Rezept von Pepperworld werden auch Serranos verwendet.

Was sind denn sonst noch geeignete Sorten für diese Art der Verwertung?
 

LE@SH

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Daumen hoch!! :thumb2: :-D So ne Soße ist was feines, ich werd demnächst auch mal langsam loslegen und meine Ernte entsprechend verwerten!
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Ich verwende gern die hier. Leider weiß ich nicht, wie die Sorte heißt. Meine Mutter hatte letztes Jahr diese Pflanze in ihrem Folienzelt und mir die Ernte zukommen lassen. Wenn man die Kerne drin lässt, ist die Schärfe ganz ordentlich. Manchmal nehm ich noch ein paar Thaichilis dazu oder steck noch ne Habbi mit rein, wenns um den Kick gehen soll. Ich variier immer mal.
5.jpg


Und so sieht der Strauch aus, falls das hilft
11.JPG
 

mams

Grillkaiser
yep :thumb2:

selbstgemachte Saucen fezzen ungemein, und Serranos auch ..

mache diese Art Sauce auch des öfteren … aber.. ohne Wertigkeit bitteschön..

ich koche die Sauce immer mit den kleingeschibbelten Zutaten, mit ca. diesen Mengenangaben von dir, und erst danach wird geschreddert, also mit dem Zauberstab gewirkt.

Vor- und/oder Nachteil ?? Hmm.. weiss net, noch nicht probiert, aber das kann man ja wohl nachholen :-D

:_hutheb:

:weizen:
 

thomato

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
das Rezept habe ich mit notiert. Das sieht lecker aus.

Vielen Dank.

Manni :sonne:
 

Ham-Sam

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Soße ist richtig gut geworden.
Ich hab einfach alles an noch nicht verwerteten/übrigen Früchten die rot und noch essbar scharf waren genommen und verkocht, super Geschmack, aber ordentlich Feuer ;-)

:drink:
 

jotschi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Einkaufsproblem

hallo zusammen.

Wollte gestern auch diese Soße nachkochen, da ich noch übrige Chilis habe.

Leider kam beim Einkaufen wiedermal die Ernüchterung!

Ein Minifläschchen Reisessig €1,79!!
Für 250ml hätte ich 3 Flaschen kaufen müssen!

Außerdem war das dunkler Essig!

Weiß jemand wo ich den kriegen? (in Österreich)

mfg, Jotschi
 

mams

Grillkaiser
in einem Thai-Shop, da gibts auch große bzw größere Flaschen, im normalen Preisbereich :-D

:_hutheb:

:weizen:
 

00thors

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Am letzten Männerabend gab es dann diese Soße übrigens von Palsteak zu unseren Grillhähnchen serviert. Was soll ich sagen? Lecker und ordentlich Feuer. Genauso soll's sein! :devil:

Ich hoffe mal, wir lesen auch bald seinen Bericht zu den Hähnchen, war sehr lecker und interessant!

Gruß, 00thors
 

Lammrippchen

Metzgermeister
Die Dichtung im Deckel verhindert im ersten Moment zwar das Auslaufen der Chilisauce beim zuschrauben, aber richtig luftdicht ist sie noch nicht.
Nach dem Umdrehen des Glases befindet sich zwischen Chilisauce und Boden des Glases ein kleines Polster aus warmer Luft unter Normaldruck.
Nun kühlen Glas und Chilisauce ab. Die Chilisauce reduziert ihr Volumen.
Dadurch und durch das Abkühlen des Luftpolsters entsteht ein Unterdruck im Glas und der äußere Luftdruck preßt den Deckel fest und gasdicht auf das Glas.

Es ist eigentlich nur eine Vorsichtsmaßnahme.
Schließt der Deckel gleich dicht, bildet sich durch Abkühlen des Inhalts in gleicher Weise der erforderliche Unterdruck im Glas.
Ob das aber wirklich geklappt hat, weißt Du erst, wenn der Inhalt nicht verschimmelt.
Deshalb gehe ich lieber auf Nummer sicher.

Allerdings wird die Chilisauce eh nicht arg alt werden :happa:

und des Weiteren stellt man die Gläser auf den Kopf damit der Deckel durch die kochendheiße Flüssigkeit quasi "desinfiziert" wird - sprich die Keime sterben ab und somit hat man keine Schimmelbildung

@Schote
sogar die Unterseite Deiner Nägel ist lackiert! :woot:
 
Oben Unten