• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

T-Bone, Plankenlachs aus dem Smoker, oder: die Belohnung für einen Cowboy

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

lange hat es keinen Beitrag von mir gegeben, was vor allem dem Wetter geschuldet war, aber am Wochenende durfte ich mich ein bisschen belohnen :)

In diesem Thread http://www.grillsportverein.de/foru...egg-oder-vergrillung-mit-hindernissen.189460/
habe ich beschrieben, dass ich als Nebendarsteller mit Rindern zu tun hatte. Das sollte noch etwas weitergehen, und so liegen ein paar interessante Wochen und arbeitsreiche Tage/Abende hinter mir.

Hier also ein bilderlaster Bericht, der aber zumindest mit dem Thema BBQ und Smoker endet :roll:

Dieses Bild hat Symbol-Charakter; ich könnte mir denken, dass heute nimmer viele mit einer Sense umzugehen wissen. Nun, ich kann's noch, und die wurde auch gebraucht.





1.jpg










Aber der Reihe nach: Die Weide, auf der die Rinder seit Pfingsten stehen, ist zwar recht groß, aber nur zum Teil eingezäunt. Und so begab es sich, dass ich gefragt wurde, ob ich noch etwas mithelfen kann. Klar, macht der Bär das... :)

Hier geht's los zum Weidezäune bauen:






2.JPG













Hat das schon mal jemand gemacht? Bestimmt! Für all diejenigen, die's noch nie gemacht haben:

Erst mal Pfähle einschlagen; mancher musst noch angespitzt werden, deswegen auch die Axt im vorigen Bild

Dann müssen Isolatoren ran. An jeden Pfosten drei Stück, jeder mit zwei Krampen befestigt, die eingeschlagen werden. Beim Einschlagen muss man den Pfosen stützen; mit Schulter, Knie, Oberschenkel, etc. Nach dem zehnten Pfahl tut das schon richtig weh......und es kommen noch viele :pfeif:

Dann kommt der Zaundraht rein, wird gespannt, und danach wird das hohe Gras unter dem Zaun abgemäht (damit nicht zu viel der elektrischen Spannung abgeleitet wird); dafür braucht's die Sense.

Göga begutachtet unser neues Werk, bevor die Rinder die neue Parzelle beziehen dürfen:




3.JPG




4.JPG




5.JPG











Die Rinder schauen auch schon ganz neugierig :)




6.JPG




7.JPG




8.JPG














An jenem denkwürden Zaunbau-Tag war das Wetter am frühen Nachmittag noch recht schön. (die Weide würde sich hinter dem Baum über das Bild ziehen)..




9.jpg












..bevor dann dunkles Gewölk und Gewitter aufgezogen sind...





10.JPG




11.JPG













...aber wir sind noch rechtzeitig ferig geworden und konnten sogar einen Regenbogen genießen :)




12.jpg













Der nächste Tag: Die Rinder dürfen umziehen. Aber so ganz geräuschlos ging das nicht. Die meisten sind anstandslos durch die Lücke im Zaun, die wir geöffnet haben, marschiert, aber ein paar mussten noch mit List, Tücke und sanfter Gewalt getrieben werden. Für mich war's eine neuerliche nette Erfahrung. Und wer's schon mal gemacht hat, weiß, wovon ich rede. Für drei, vier Leutchen ist es nicht ganz einfach, so ein Rind auf einer großen Wiese richtig zu dirigireren....

Und sicher lacht sich der eine oder andere ins Fäustchen, weil er/sie schon wesentlich größere deratige Probleme gelöst haben ;)




13.jpg




14.jpg




15.jpg




16.jpg










Es ist vollbracht :)





17.jpg




18.jpg














Ein Bär als Hundeflüsterer? :lol:




19.jpg




20.jpg




21.jpg




22.jpg















Gustel, der Herr der Herde :)




23.jpg













Die drei von der Tankstelle, äh..., Viehweide :lol:




24.jpg











Mensch und Tier sind zufrieden, wie die Bilder, teilweise in den Tagen darauf aufgenommen, zeigen:



25.jpg




26.jpg




27.jpg




28.jpg




29.jpg





Nachsatz: Wir mussten ein bisschen zufüttern, daher kam die Sense noch ein paar Mal zum Einsatz. Zudem stehen auf der Weide junge Bäumchen, die bekamen ein 'Gerüst' aus drei Pfählen, die mit Stacheldraht umringt wurden, um so die Rinder davon abzuhalten, die abzufressen; auch ne nette Arbeit, das :pfeif:



Und dann das letzte Wochenende: Endlich mal gutes Wetter! Und so gab's die Belohnung für die vorangegangen Arbeit in Form von geplanktem Lachs, T-Bone, Lammacarree und crunchy Chicken! Natürlich aus dem Smoker :)








Ortswechsel: Das liebliche Tal, mit dem weniger lieblichen Namen 'Death Creek Valley', in dem die Black Baer Lodge zu finden ist :roll:



30.jpg




31.jpg




32.jpg




33.jpg










Samstag Nachmittag....




34.jpg











...und herrliche Clematis :)



35.jpg



36.jpg














Smoker wird angeheizt:




37.jpg










Hatte ich schon erwähnt, dass ich Feuerbilder liebe? :pfeif:


38.jpg










Mohn setzt Akzente...


39.jpg











...und in der Küche wurde die Ikea-Messerleiste durch eine etwas wertigere aus Nussbaum ausgetauscht




40.jpg













Lachs wird auf die zuvor über Nacht gewässerten Rotzederplanken (aus dem Hamburger Forst) gesetzt und bekommen ein Topping in Anlehnung an Aschenka (Rezeptur kann, wenn gewüscht, gepostet werden)




41.jpg




42.jpg











Als Vorspeise soll's crunchy Chicken (nach ) geben; die hat sich Göga gewünscht. Dazu brauchts Hüherbrust, Paprikachips und BBQ-Sauce der Wahl




43.jpg







Keine große Rauchentwicklung am Smoker...



44.jpg









...aber dafür ordentlich Hitze im Pit :roll:



45.jpg











Auf der SFB der Wildreis als Sättigungsbeilage für den Lachs




46.jpg










Göga wartet aufs Essen :)




47.jpg










Hühnerbrust wurde in der SFB angegrillt, wird in Würfel geschnitten und in der Garkammer zu Ende gegart, ...



48.jpg









dann in BBQ-Sauce getunkt und mit den Chips bestreut. Dazu einen furchtig-scharfen Mango-Aprikosen-Salat...



49.jpg




50.jpg




51.jpg




52.jpg




53.jpg












Die Planken mit dem Lachs kommen direkt in die SFB, ...



54.jpg










...und damit sie nicht ganz verbrennen, wird der Smoker abgewürgt; entsprechend raucht's dann auch :pfeif:




55.jpg









Tellerbilder:




56.jpg




57.jpg










Die Planken sind nimmer zu benutzen und werden hernach verbrannt:



58.jpg









Und danach zur Verdauung einen (N)Espresso :) :)




59.jpg











...und so klingt ein wunderschöner Tag aus....




60.jpg









...bevor ein nicht minder schöner neuer Tag in der Black Baer Lodge beginnt:



61.jpg










Göga lugt ausm Küchenfenster




62.jpg











Frühstückstisch:



63.jpg













Zum Lammcarre gibt's Bohnen, die werden geschnippelt...



64.jpg











...und mit gewürfeltem Schwarzwälder Schinken vermischt



65.jpg














Als Vorspeise heute nochmals Mangosalat mir Aprikosen (eine Mango war von gestern übrig und musste weg)...




66.jpg











Außer Cayennepfeffer, Zitronenpfeffer und Chili noch die zwei Geheimzutaten :)


67.jpg













...und wie sich die Bilder gleichen; Smoker ist wieder vorbereitet:


68.jpg





Für den Bär gibt's Dry Aged T-Bone vom Kiesinger; Spcial cut für hungrige Bären :evil:, ein ordentlicher Klopper, starke 1,4 Kilogramm bringt der auf die Waage :pfeif:, herrliches Fleisch!



69.jpg




70.jpg




71.jpg














Bald geht's los...



72.jpg













Bohnen auf der SFB


73.jpg










Garnelen...


74.jpg










für die Vorspeise...


75.jpg














T-Bone in der SFB anngrillen...


76.jpg




77.jpg










...und mit dem Lamm in der Garkammer fertig ziehen (bis 54°C fürs Rind)


78.jpg











Tellerbilder Lamm


79.jpg





80.jpg












...und die T-Bone bzw. ein zufriedener Bär beim Verspeisen desselbigen :)





81.jpg




82.jpg




83.jpg






Zum Ausklang nochmals der Mohn in voller Blüte.



84.jpg






So, ihr habt's überstanden und die nächsten Wochen habt ihr Ruhe vor mir (auf dem Bild vom Frühstückstisch sieht man auch den Grund....)

Euch allen eine schöne Woche und Grüße
Gerhard

1.jpg


2.JPG


3.JPG


4.JPG


5.JPG


6.JPG


7.JPG


8.JPG


9.jpg


10.JPG


11.JPG


12.jpg


13.jpg


14.jpg


15.jpg


16.jpg


17.jpg


18.jpg


19.jpg


20.jpg


21.jpg


22.jpg


23.jpg


24.jpg


25.jpg


26.jpg


27.jpg


28.jpg


29.jpg


30.jpg


31.jpg


32.jpg


33.jpg


34.jpg


35.jpg


36.jpg


37.jpg


38.jpg


39.jpg


40.jpg


41.jpg


42.jpg


43.jpg


44.jpg


45.jpg


46.jpg


47.jpg


48.jpg


49.jpg


50.jpg


51.jpg


52.jpg


53.jpg


54.jpg


55.jpg


56.jpg


57.jpg


58.jpg


59.jpg


60.jpg


61.jpg


62.jpg


63.jpg


64.jpg


65.jpg


66.jpg


67.jpg


68.jpg


69.jpg


70.jpg


71.jpg


72.jpg


73.jpg


74.jpg


75.jpg


76.jpg


77.jpg


78.jpg


79.jpg


80.jpg


81.jpg


82.jpg


83.jpg


84.jpg
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    472,7 KB · Aufrufe: 1.055
  • 2.JPG
    2.JPG
    534,6 KB · Aufrufe: 1.015
  • 3.JPG
    3.JPG
    544,4 KB · Aufrufe: 1.040
  • 4.JPG
    4.JPG
    694,6 KB · Aufrufe: 1.031
  • 5.JPG
    5.JPG
    736,8 KB · Aufrufe: 1.029
  • 6.JPG
    6.JPG
    732,5 KB · Aufrufe: 1.026
  • 7.JPG
    7.JPG
    726 KB · Aufrufe: 999
  • 8.JPG
    8.JPG
    549,5 KB · Aufrufe: 1.041
  • 9.jpg
    9.jpg
    430,2 KB · Aufrufe: 937
  • 10.JPG
    10.JPG
    299,3 KB · Aufrufe: 934
  • 11.JPG
    11.JPG
    422,8 KB · Aufrufe: 988
  • 12.jpg
    12.jpg
    362,2 KB · Aufrufe: 968
  • 13.jpg
    13.jpg
    567,2 KB · Aufrufe: 992
  • 14.jpg
    14.jpg
    571 KB · Aufrufe: 969
  • 15.jpg
    15.jpg
    564,9 KB · Aufrufe: 936
  • 16.jpg
    16.jpg
    601,3 KB · Aufrufe: 980
  • 17.jpg
    17.jpg
    528,5 KB · Aufrufe: 964
  • 18.jpg
    18.jpg
    442 KB · Aufrufe: 973
  • 19.jpg
    19.jpg
    587,1 KB · Aufrufe: 973
  • 20.jpg
    20.jpg
    688,2 KB · Aufrufe: 963
  • 21.jpg
    21.jpg
    433,4 KB · Aufrufe: 947
  • 22.jpg
    22.jpg
    685,9 KB · Aufrufe: 947
  • 23.jpg
    23.jpg
    642,7 KB · Aufrufe: 957
  • 24.jpg
    24.jpg
    458,9 KB · Aufrufe: 933
  • 25.jpg
    25.jpg
    580,9 KB · Aufrufe: 932
  • 26.jpg
    26.jpg
    535,1 KB · Aufrufe: 944
  • 27.jpg
    27.jpg
    813,9 KB · Aufrufe: 941
  • 28.jpg
    28.jpg
    743,2 KB · Aufrufe: 938
  • 29.jpg
    29.jpg
    637,5 KB · Aufrufe: 951
  • 30.jpg
    30.jpg
    491,5 KB · Aufrufe: 903
  • 31.jpg
    31.jpg
    620,4 KB · Aufrufe: 886
  • 32.jpg
    32.jpg
    740,9 KB · Aufrufe: 916
  • 33.jpg
    33.jpg
    550 KB · Aufrufe: 871
  • 34.jpg
    34.jpg
    652,1 KB · Aufrufe: 913
  • 35.jpg
    35.jpg
    518,1 KB · Aufrufe: 928
  • 36.jpg
    36.jpg
    327,7 KB · Aufrufe: 894
  • 37.jpg
    37.jpg
    512 KB · Aufrufe: 850
  • 38.jpg
    38.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 902
  • 39.jpg
    39.jpg
    770,2 KB · Aufrufe: 917
  • 40.jpg
    40.jpg
    426,3 KB · Aufrufe: 938
  • 41.jpg
    41.jpg
    491,7 KB · Aufrufe: 893
  • 42.jpg
    42.jpg
    490,3 KB · Aufrufe: 903
  • 43.jpg
    43.jpg
    350 KB · Aufrufe: 876
  • 44.jpg
    44.jpg
    488 KB · Aufrufe: 865
  • 45.jpg
    45.jpg
    367,4 KB · Aufrufe: 836
  • 46.jpg
    46.jpg
    348,7 KB · Aufrufe: 883
  • 47.jpg
    47.jpg
    594,1 KB · Aufrufe: 925
  • 48.jpg
    48.jpg
    401,1 KB · Aufrufe: 882
  • 49.jpg
    49.jpg
    369,3 KB · Aufrufe: 873
  • 50.jpg
    50.jpg
    365 KB · Aufrufe: 867
  • 51.jpg
    51.jpg
    379,2 KB · Aufrufe: 879
  • 52.jpg
    52.jpg
    368,2 KB · Aufrufe: 872
  • 53.jpg
    53.jpg
    379,5 KB · Aufrufe: 849
  • 54.jpg
    54.jpg
    448,9 KB · Aufrufe: 856
  • 55.jpg
    55.jpg
    572,5 KB · Aufrufe: 890
  • 56.jpg
    56.jpg
    347,3 KB · Aufrufe: 849
  • 57.jpg
    57.jpg
    371,3 KB · Aufrufe: 817
  • 58.jpg
    58.jpg
    256,3 KB · Aufrufe: 857
  • 59.jpg
    59.jpg
    257 KB · Aufrufe: 863
  • 60.jpg
    60.jpg
    510,9 KB · Aufrufe: 858
  • 61.jpg
    61.jpg
    561,2 KB · Aufrufe: 888
  • 62.jpg
    62.jpg
    572,9 KB · Aufrufe: 873
  • 63.jpg
    63.jpg
    469,7 KB · Aufrufe: 846
  • 64.jpg
    64.jpg
    364,5 KB · Aufrufe: 843
  • 65.jpg
    65.jpg
    371,6 KB · Aufrufe: 847
  • 66.jpg
    66.jpg
    327,7 KB · Aufrufe: 818
  • 67.jpg
    67.jpg
    370,9 KB · Aufrufe: 855
  • 68.jpg
    68.jpg
    600,2 KB · Aufrufe: 897
  • 69.jpg
    69.jpg
    429,9 KB · Aufrufe: 811
  • 70.jpg
    70.jpg
    371,4 KB · Aufrufe: 794
  • 71.jpg
    71.jpg
    363,6 KB · Aufrufe: 796
  • 72.jpg
    72.jpg
    532,2 KB · Aufrufe: 812
  • 73.jpg
    73.jpg
    395,4 KB · Aufrufe: 806
  • 74.jpg
    74.jpg
    482,6 KB · Aufrufe: 790
  • 75.jpg
    75.jpg
    307,2 KB · Aufrufe: 802
  • 76.jpg
    76.jpg
    518,5 KB · Aufrufe: 809
  • 77.jpg
    77.jpg
    541,7 KB · Aufrufe: 817
  • 78.jpg
    78.jpg
    440,5 KB · Aufrufe: 788
  • 79.jpg
    79.jpg
    376,2 KB · Aufrufe: 784
  • 80.jpg
    80.jpg
    347,4 KB · Aufrufe: 785
  • 81.jpg
    81.jpg
    359,6 KB · Aufrufe: 803
  • 82.jpg
    82.jpg
    381,5 KB · Aufrufe: 791
  • 83.jpg
    83.jpg
    490 KB · Aufrufe: 790
  • 84.jpg
    84.jpg
    419,5 KB · Aufrufe: 786
Zuletzt bearbeitet:

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ein super Bericht mit vielen schönen Impressionen! Da kann man dem Alltagsstreß ein paar Minuten entfliehen....

Dankeschön!

Wann gehts denn ab nach Peru?
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV

Gus Bakus

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wie immer ein schöner Bericht mit tollen Bildern :thumb1:
Viel Spaß in Peru!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
dann wünche ich einen angenehmen und interessanten Aufenthalt in Peru!

Natürlich freue ich mich jetzt schon auf den Reisebericht :sun:
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie immer ein toller Bericht mit klasse Bildern !!!:respekt:

Genau mein Gargrad beim Steak !:thumb2:

Tolles Fleisch !:messer:

Gruß Matthias
 

Chris1988

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Klasse Bilder, wahnsinns Steak :worthy:

Da kann man glatt neidisch werden! :thumb1:
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Tolle Bilder!

Ich wünsche Euch einen klasse Urlaub! Kommt gesund wieder.

:prost:
 

Der Grüne Troll

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wunderschöne Doku. Da gibts nichts weiter zu sagen.
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
Absolut Top :thumb2:

grüssle
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Grazie, grazie, grazie Euch allen :)

Hoffentlich ist nach unserer Rückkehr aus Peru immer noch vieele Wochen Sommer, ich hab noch etliche Kilo Rind im Froster, das weg muss :pfeif:

:prost:
Gerhard

PS: Zur Zeit komme ich mir selbst wie ein Stück Ribeye vor, dass aufm Grill liegt. Heute morgen um 05:45 Uhr als ich in der Black Bear Lodge Richtung Büro gefahren bin, schon 20°C. Beachtlich!
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Toller Bericht, super Bilder.
Ja, das Mähen mit der Sense habe ich vor etlichen Jahren gelernt und von Zeit zu Zeit hole ich den Dengelsitz heraus und vertreibe mir die Langeweile.
Dein Weidenflechtzaun gefällt mir besonders gut.
 
OP
OP
Bär

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Oben Unten