• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tepro new Orleans oder doch lieber einen andern?

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo
Ich bin auf der Suche nach einem preiswerten Pelletsmoker und bin im Netz auf den Tepro New Orleans gestoßen. Weiß jemand mehr darüber? Oder schon Erfahrungen?
Danke!
 

Thorose

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schau hier und bilde Dir bitte Dein eigenes Urteil. Wenn ich einen haben wollte,würde ich ihn nehmen!


Gruß Swen
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
Danke!
Sieht nicht schlecht aus!
Allerdings fasst er nur 5kg pellets. reicht das?
die gmg modelle sind dank wifi app und kerntemperaturnesser natürlich noch praktischer, kosten aber das doppelte...
 

JCHunsi

Militanter Veganer
Ich hab auch mal mit dem Gedanken gespielt mir diesen Grill zu holen. Als ich aber bei Herr Haupert den GMG DB sah hab ich mich gleich verliebt. Klar er kostet fast das doppelte. Wenn du die Grill Grate verwendes kannst du ihnauch als normalen gfrill benutzten. Mit dem GMG kannst du die Temperatur auf 260°C hochregeln was der Tepro nicht schafft.
 

Burn_out

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Vielleicht schreibst du in den Titel, Suche Informationen oder irgendwas woran man erkennen kann was es mit Tepro auf sich hat.

:prost:
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Bevor ich den Tepro nehmen würde, dann lieber den kleinen GMG. Oder einen Hopper von Smoke Daddy und den an einen China Dünnblechsmoker bauen.
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ist der Hopper auch so programmierbar wie der gmg?
was mich an meiner Chinabüchse am meisten stört ist dass der Deckel extrem undicht ist. da kommt schon fast mehr Rauch raus als aus dem Kamin.
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Was meinst du mit programmierbar?

Wenn etwAs rauch raus kommt, macht doch nicht. Oder mit Ofenband etwas nach helfen....
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
den gmg kann man so programmieren, dass er z.B 3 Stunden auf 70 ° bleibt, dann auf 110 bis die Kerntemperatur 90 ° hat, dann mit 85 ° warm halten
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
Das stimmt, was aber wohl ganz normal ist.....
Die Software ist ja auch ganz witzig. Ob man es braucht muss jeder selber wissen.
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
tja das ist die frage... was sind denn sonst die Vor-und Nachteile zwischen GMG und Hopper an WSM? Preislich ist es ja das gleiche
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
also ein wsm kostet knapp unter 500 und der hopper kostet etwa 600. dann ist der preis genau der gleiche
 
OP
OP
rehjer80

rehjer80

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Supporter
oder?
ich denke der wsm hat den Vorteil dass er mehr Grillfläche bietet und man ihn auch noch als Wassersmoker ohne pellets nutzen kann oder ist der Umbau kompliziert?
muss man wenn man den wsm als pelletgrill nutzt noch immer wasser benutzen?
 

Rekord

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
oder?
ich denke der wsm hat den Vorteil dass er mehr Grillfläche bietet und man ihn auch noch als Wassersmoker ohne pellets nutzen kann oder ist der Umbau kompliziert?
muss man wenn man den wsm als pelletgrill nutzt noch immer wasser benutzen?
Der umbau ist sehr einfach, da einfach nur der Ring mit dem Pelletbrenner zusätzlich eingesetzt wird. Wasser braucht man dann nur noch um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, also viel weniger. Kann man zwar auch weglassen aber mit etwas Wasser sind die Ergebnisse meist besser. Die Grillfläche ist halt nicht zu verachten, 2mal 55cm Durchmesser sind schon heftig. 4750cm² beim WSM 57 gegen 3600cm² beim Tepro und 2790cm² beim Daniel Boone. Kommt halt drauf an was Du so vorhast. Wenn Du immer nur einen Nacken PP machen willst, reicht schon der GMG Davy Crocket. Wenn Du Ribs machen willst ist der Daniel Boone schon das Minimum. Wenn Du auch mal Ribs für mehr als 10 Personen machen willst, ist die Fläche vom WSM schon geil. Achja den Pellethopper gibt's auch für den WSM 47 mit 3180cm² Grillfläche.
 

Dodgemaster

Bundesgrillminister
also ein wsm kostet knapp unter 500 und der hopper kostet etwa 600. dann ist der preis genau der gleiche
Ich rechne für den WSM 300€. Ich wohne recht dicht an der DK Grenze. Mein fehler.

Rekord hat sonst alles weitere geschrieben. Vorteil ist noch das Hopper auch anderen Räucherschränken usw montiert werden kann.

Wenn man aber nicht basteln will und spaß an programieren usw hat, dann eher den GMG.
 
Oben Unten